Blum

  17 Meinungen

Tatort-Hauptkommissarin Klara Blum, gespielt von Eva Mattes, ist Leiterin des K 1 in Konstanz am Bodensee. Hier ist sie geboren und aufgewachsen; später hat sie in Konstanz ihre Polizeikarriere im Streifendienst begonnen. Kommissarin Blum ist Witwe, mit ihrem Mann Martin, der mit 56 Jahren 2001 verstarb, hatte sie in Konstanz zusammengearbeitet. Martin leitete damals die Dienststelle, wo sie sich kennen und lieben lernten. Das Paar war 17 Jahre lang verheiratet, die Ehe blieb kinderlos.
Nach dem Tod ihres Mannes übernimmt Klara Blum seine Position im Kommissariat. Zunächst arbeitet sie mit Polizeihauptmeister Bülent Isi zusammen, als der in Vaterschaftsurlaub geht, wird Kai Perlmann ihr neuer Kollege. Mit ihrer offenen Art empfängt Blum ihren Assistenten freundlich. Die beiden respektieren und mögen sich. Perlmann siezt seine Chefin, sie hingegen duzt ihr „Perlchen“.

Kommissar Blum ist eine Verhörspezialistin. Als Dienstwagen bevorzugt sie silberne Kombi-Modelle der Mercedes C-Klasse. Büroarbeit interessiert sie wenig, und trockene Protokolle langweilen sie. Ihr Schießtraining versäumt sie regelmäßig, dennoch ist sie eine gute Schützin – allerdings mag sie den lauten Knall nicht.

Trotz des schweren Schicksalsschlags in der Vergangenheit hat sich Hauptkommissarin Blum ihren Lebensfrohsinn bewahrt. Sie genießt das Leben, geht gerne tanzen und liebt die Natur. Klara Blum hat ein ausgeprägtes Interesse an Kultur und Wissen: Herman Hesse zitiert sie frei. Sie ist eine gute Köchin, mag Fisch und frische Backwaren. Ab und an versorgt sie die Kollegen im Büro mit Brezeln oder anderem Kleingebäck.
Sie wohnt direkt am Bodensee, zu ihrem Grundstück gehört eine kleine Fischerhütte, in die sie sich bisweilen zurückzieht. Klara Blum kennt in Konstanz alle und jeden und hat viele Kontakte, die ihr bei ihren Ermittlungen oft von großer Hilfe sind.

Tatort-Kommissarin Klara Blum ermittelte in vier Fällen alleine, bevor sie mit Kollege Kai Perlmann ein Team bildete. Blums erster Alleingang ist in der Folge 499 „Schlaraffenland“ (Erstausstrahlung: 28. April 2002) zu sehen.


Tatort Folge 550: Der Schächter

5_Tatort_Der_Schaechter
  0 Meinungen  

Im Tatort „Der Schächter“ ist der Sommer auf seinem Höhepunkt und im Bodensee baden die Touristen. Auf dem Kriminalkommissariat ist ebenfalls Entspannung angesagt. Klara Blum spielt zusammen mit einem guten Freund Boule am Seeufer. Ihr Freund, Jakob Leeb, bekleidet in der jüdischen Gemeinde von Straßburg das Amt des Schächters. Er ist zu Sommerfrische nach Konstanz mehr…


Tatort Folge 523: Stiller Tod

tatort-1000-tode-1
  1 Meinung  

Hauptkommissar Klara Blum (Eva Mattes) aus Konstanz steht dem offensichtlichen Tathergang in ihrem dritten Fall „Stiller Tod“ skeptisch gegenüber, denn zu leicht scheint die Lösung: Auf einer Yacht am Bodensee läuft Daniel Seefeld blutverschmiert mit einem Messer in der Hand dem Hafenmeister direkt in die Arme. Der Industrielle Wolfgang Reichert liegt erstochen am Tatort. Auch mehr…


Tatort Folge 513: 1000 Tode

tatort-1000-tode-2
  3 Meinungen  

Der zweite Tatort vom Bodensee mit Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes) beginnt düster: Ein 17-jähriges Mädchen geht langsam und zielgerichtet in den See, mit einer Stirnlampe auf dem Kopf. Ein unheimliches Bild. Danach verschwindet sie, ohne eine Spur zu hinterlassen. Ihren Eltern hat Manu zuvor einen Abschiedsbrief geschrieben, in dem sie sich beklagt, die Welt mehr…


Tatort Folge 499: Schlaraffenland

3_Tatort_Schlaraffenland
  1 Meinung  

Schlaraffenland ist der Name dieser Tatort – Folge und die Kommissarin Klara Blum ist in bester Laune. Sie feiert das Sommerfest der Polizeidirektion Konstanz mit ihren Kollegen und ihrem Ehemann, dem Kriminaldirektor Martin Blum. Doch dann zerstört eine grausame Nachricht die Stimmung. Ein zehnjähriger Junge wurde tot auf der Halbinsel Hallnau aufgefunden. Klara Blum eilt mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv