Ritter und Stark

  76 Meinungen

Kommissar Till Ritter

Schauspieler Dominic Raacke spielt Till Ritter, Hauptkommissar bei der Mordkommission des LKA in Berlin.
Ritter arbeitet mit Kommissar Robert Hellmann zusammen, mit dem Ritter mittlerweile auch befreundet ist. Nach Feierabend ziehen die beiden Kollegen oft noch „um die Häuser“, um am nächsten Tag gemeinsam zu versuchen, den Kater mit Bismarckhering und Mineralwasser zu mildern. Kommissar Ritter kennt Berlin wie seine Westentasche; man könnte meinen, der Ermittler hat bereits jede Kneipe von innen gesehen. In der Hauptstadt hatte Till Ritter sein Studium begonnen, es dann aber wegen eines Schlüsselerlebnisses abgebrochen: Als Taxifahrer wurde er auf einer nächtlichen Tour Zeuge eines brutalen Gewaltverbrechens. Daraufhin fasste Ritter den Entschluss, zur Polizei zu gehen. Seinen Mercedes mit „Taxiausstattung“ fährt er bis heute.
Till Ritter macht seinen Job gerne. Erst als sein ehemaliger Partner Witteck bei der Erstürmung einer Bank erschossen und Ritter in Notwehr einen Geiselnehmer töten muss, da denkt er sogar darüber nach, zu kündigen und sich ein weiteres Mal beruflich neu zu orientieren. Mit Gewalt und Verlust kann der Berliner Fahnder nämlich nicht gut umgehen; seine Schießkünste sind mager.

Kommissar Till Ritter ist kein Mann für Kompromisse: „Ganz oder gar nicht“ ist sein Motto. Der Ermittler ist darüber hinaus eine echte Spielernatur mit einer ungewöhnlichen Fantasie, die aus ihm einen außergewöhnlichen Kripo-Beamten macht. Er geht gerne Risiken ein – auch mit Frauen. Bei seinen spontanen, lockeren Flirts hat er fast immer Erfolg, zu einer festen Beziehung kann er sich aber nie entschließen. Die Lust am Spiel und am Risiko ist ein wichtiger Teil seines Lebens. Wenn er überrascht wird, gibt er stets ein lautes „Holy Moly!“ von sich; den Ausruf hat Ritter Walter Matthau im Filmklassiker „Ein verrücktes Paar“ abgeschaut hat.

Hauptkommissar Ritter raucht viel, treibt kaum Sport und ernährt sich kalorienreich. Dennoch ist er erstaunlich gut in Form. Sein Wissen über die Qualität von Currywürsten ist immens. Sein lässiges Outfit unterstreicht den jugendlichen Charme des Berliner Fahnders: oft trägt er eine anthrazitfarbene Lederjacke, dazu Jeans, ein Cowboyhemd und Westernstiefel. Seine Zigaretten zündet er mit Streichhölzern an – ein waschechter Großstadtcowboy eben.

Kommissar Felix Stark

Hauptkommissar Felix Stark, dargestellt von Boris Aljinovic, ist ein gebürtiger Berliner, der über Umwege zur Polizei kam. Nach vier Semestern Kunst gab er die Hochschulausbildung auf. Die Polizeilaufbahn schlug er eigentlich nur ein, weil er eine Familie gründen und finanziell abgesichert sein wollte. Doch seine Ehe mit Louisa hielt nicht lange. Seine Frau zog für ihren neuen Partner, einen Dirigenten, nach Frankfurt. Mit seinem Sohn Sebastian kam Felix Stark bei seiner Mutter unter, den er dort seit seinem zweiten Lebensjahr alleine großzieht. Der Ermittler ist ein liebevoller Vater, der sich gut um „Basti“ kümmert.

Kommissar Stark arbeitete anfangs im Raubdezernat. Seinen alten Kollegen aus der Abteilung, Lutz Weber, trifft Felix Stark nach zehn Jahren wieder, als er in die 5. Mordkommission des LKA wechselt. Das Wiedersehen fällt freudig aus, das Kennenlernen mit seinem neuen Partner Till Ritter hingegen verläuft alles andere als positiv. Der nennt ihn abwechselnd „Zwerg Nase“, „Backpfeifengesicht“ und „Wicht“. Ritter zeigt sich von seiner schlechtesten Seite und macht „dem Neuen“ das Leben schwer. Doch so schwierig der Start des Berliner Ermittler-Duos auch ist, so gut funktioniert die Zusammenarbeit bereits nach kurzer Zeit, denn durch ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Ermittlungsmethoden ergänzen sich die beiden Kommissare bestens.

Felix Stark arbeitet sehr analytisch, ist aber zugleich einfühlsam. Mit Kindern kann er besonders gut umgehen. Sein Auftreten ist freundlich und zurückhaltend, so dass er von anderen oft unterschätzt wird. Seine ironischen Bemerkungen treffen sein Gegenüber meist völlig unvorbereitet. Stark beneidet seinen Kollegen Ritter um dessen lässige, unbekümmerte Art, denn er macht sich oft Sorgen um seinen Sohn und zweifelt an der nötigen familiären Stabilität.

Als Stefan Jürgens für seine Rolle als Kommissar Hellmann zuviel Geld verlangte, wurde Till Ritter kurzerhand ein neuer Ermittlungspartner an die Seite gestellt: im Jahr 2001 trat Boris Aljinovic als Hauptkommissar Felix Stark seinen Dienst in der LKA in Berlin an.
Tatort-Folge 466 „Berliner Bärchen“ war ihr erster gemeinsamer Fall (Erstausstrahlung: 25. März 2001).


Tatort Folge 899: Großer schwarzer Vogel

Tatort
  16 Meinungen  

„Großer schwarzer Vogel“ ist der letzte Auftritt von Schauspieler Dominic Raacke in der Rolle des Berliner Kommissars Till Ritter. „Ich bin raus“, so Raacke im September 2013 gegenüber der „Berliner Morgenpost“. Die Folge 899 war zu dem Zeitpunkt bereits abgedreht. 2014 wird es noch einen Tatort-Fall mit Kommissar Felix Stark (Boris Aljinovic) geben, der ermittelt mehr…


Tatort Folge 880: Gegen den Kopf

Tatort
  15 Meinungen  

In der Berliner U-Bahn kommt es um vier Uhr morgens zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen und einem Mann mittleren Alters, der sich schützend vor einen gehbehinderten Rentner gestellt hat. Kurze Zeit später liegt der 38-jährige Mark Haessler tot auf dem U-Bahnsteig Schönleinstraße in Berlin-Kreuzberg – er wurde offensichtlich mit Tritten gegen den Kopf mehr…


Tatort Folge 858: Machtlos

tatort-machtlos-8
  13 Meinungen  

Edgar Selge, Schauspieler und Grimme-Preisträger, ist ein bekanntes Gesicht aus der Krimireihe „Polizeiruf 110“: für die Serie spielte er seit 1997 regelmäßig den einarmigen Kommissar Tauber. Für „Machtlos“ stand Selge zum ersten Mal für einen Tatort vor der Kamera – und das gleich gemeinsam mit seinem Sohn Jakob Walser. Beide verkörpern auch in der Tatort-Folge mehr…


Tatort Folge 850: Dinge, die noch zu tun sind

Tatort
  8 Meinungen  

Melissa Mainhard, eine engagierte Drogenfahnderin und allein erziehende Mutter zweier Töchter, ist todkrank. Diagnose: Krebs im Endstadium. Dennoch will sie weiterhin zur Arbeit gehen, bis zum Ende. Ihren Kindern und Kollegen erzählt sie nichts von der schweren Krankheit. Tatort “Dinge, die noch zu tun sind” #Trailer   Im Tatort „Dinge, die noch zu tun sind“ mehr…


Tatort Folge 833: Alles hat seinen Preis

Tatort: Alles hat seinen Preis
  0 Meinungen  

Ein Wettrennen eröffnet den Tatort „Alles hat seinen Preis“. Die Berliner Kommissare Till Ritter und Felix Stark versuchen jeweils als erste am Ziel zu sein, Ritter mit dem Auto, Stark mit dem Fahrrad. Der Eine quält sich fluchend durch den Berliner Morgenverkehr, der Andere gibt richtig Gas – und gewinnt knapp. Ziel ist das Büro mehr…


Tatort Folge 815: Mauerpark

Tatort
  0 Meinungen  

Tatort Berlin. Zwei Arbeiter finden auf dem Gelände des Mauerparks eine Leiche. Das Opfer ist ein 49-jähriger Mann: der bekannte Anwalt Simon Herzog wurde erschossen. Tatort Mauerpark – Trailer Der Berliner Tatort-Hauptkommissar Till Ritter (Dominic Raacke) und sein Kollege Felix Stark (Boris Aljinovic) ermitteln im Fall „Mauerpark“. Die beiden Kommissare machen sich auf den Weg mehr…


Tatort Folge 796: Edel sei der Mensch und gesund

Tatort: Edel sei der Mensch und gesund
  3 Meinungen  

Im Tatort „Edel sei der Mensch und gesund“ verstirbt überraschend der Pensionär Olaf Mühlhaus nach seinem letzten Besuch beim Hausarzt. Der Rentner war unheilbar krank, doch die unzähligen Hämatome auf dem abgemagerten Leichnam des Mannes machen die beiden Hauptkommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) von der Kripo Berlin stutzig: War wirklich mehr…


Tatort Folge 773: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen

1_Tatort_Die_Unmoeglichkeit_sich_den_Tod_vorzustellen
  6 Meinungen  

Der Tatort „Die Unmöglichkeit sich den Tod vorzustellen“ führt die Kommissare Till Ritter und Felix Stark nicht einfach nur in die Berliner Kunstszene. Vielmehr geht es um den teuersten deutschen Künstler unter 40 Jahren, Hanns Helge. Trailer Video zum Tatort “Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen”   Als dieser letzte Hand an eine seiner Installationen mehr…


Tatort Folge 764: Hitchcock und Frau Wernicke

4_Tatort_Hitchcock_u_Frau_Wernicke
  2 Meinungen  

Irmgard Wernicke, eine der letzten Trümmerfrauen in Berlin, lebt einsam in einer kleinen Wohnung. Der Alltag der betagten Rentnerin ist trist: sie unterhält sich mit ihrem Wellensittich, schaut Fernsehen oder beobachtet von ihrem Fenster aus das Geschehen im Hinterhof. Als eines Morgens ein Hilferuf bei der Kripo Berlin eingeht, ist es Frau Wernicke, die einen mehr…


Tatort Folge 746: Schweinegeld

2_Tatort_Schweinegeld
  3 Meinungen  

Die Tatort-Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) von der Kripo Berlin werden in der Folge „Schweingeld“ in eine Fleischfabrik gerufen: Im Kühlhaus der Firma wurde der „Schnitzelkönig von Berlin“ Hans Merklinger tot aufgefunden – zwischen zwei Schweinehälften am Haken hängend. Es ist ein grausiges Bild, das sich den beiden Hauptkommissaren am mehr…


Tatort Folge 730: Oben und Unten

1_Tatort_Oben_und_Unten
  3 Meinungen  

Ihr 20. gemeinsamer Fall führt die Berliner Kommissare Till Ritter und Felix Stark im Tatort „Oben und unten“ gleich doppelt in die „Unterwelt“: kriminaltechnisch in die Welt des Verbrechens, topografisch in die weitläufigen Katakomben der Berliner U-Bahn mit ihren Gängen, Schächten, Bunkern und Kanälen. Denn das Mordopfer wird dort unten gefunden, in einem U-Bahn-Waggon sitzend. mehr…


Tatort Folge 703: Blinder Glaube

5_tatort_blinder_glaube
  1 Meinung  

Es geht im Tatort „Blinder Glaube“ um Blindheit im übertragenen und Menschen ohne Augenlicht im konkreten Sinne. Der 25. Fall der Berliner Kommissare Till Ritter und Felix Stark stellt sich als sehr verwickelte Geschichte dar, bei der die Ermittler lange im Dunkeln tappen. Medizin, Industrie und Forschungspolitik gehen hier einen munteren Reigen aus Neid, Eifersucht mehr…


Tatort Folge 691: Tod einer Heuschrecke

Tatort: Tod einer Heuschrecke
  0 Meinungen  

In den Hauptstadtfolgen geht es oft sehr international, ja, global zu, mehr als in anderen Städten. So auch im Berliner Tatort „Tod einer Heuschrecke“. Den Hintergrund für den Plot bildet das für den Normalsterblichen undurchschaubare System des Investmentbankings mit seinen tiefen Schattenseiten. Tatort Tod einer Heuschrecke – Trailer In einem Berliner Szeneclub für lokale und mehr…


Tatort Folge 682: Schleichendes Gift

0378264.jpg
  1 Meinung  

Der Berliner Tatort „Schleichendes Gift“ bewegt sich auf dem schlüpfigen Terrain von Korruption unter Regierungsbeamten und dem Lobbyismus der Pharmaindustrie. Auf die Hauptstadtkommissare Felix Stark und Till Ritter wartet ein schwieriger Fall. Tatort schleichendes Gift – Trailer Anfangs sieht es so gar nicht nach einem Mordfall aus. Ein Referatsleiter im Gesundheitsministerium wird tot in seinem mehr…


Tatort Folge 660: Dornröschens Rache

8_Tatort_Dornroeschens_Ra
  0 Meinungen  

Raus aus der Hauptstadt, ab in die Provinz von Brandenburg. Um den Tod von Richard Merten aufzuklären, der in seiner Wohnung in Berlin ermordet wurde, müssen die Kommissare Ritter und Stark im Tatort „Dornröschens Rache“ zum ersten Mal aufs Land. Es wird aber auch eine Reise in die Vergangenheit, denn der Fall Merten scheint mit mehr…


Tatort Folge 647: Liebe macht blind

1_Tatort_Liebe_macht_blin
  0 Meinungen  

Wenn der Tatort „Liebe macht blind“ Recht hat mit seinem Titel, dann kann man sich durchaus fragen, ob Speed-Dating ganz schnell blind macht. Und man könnte versucht sein, das anzunehmen, wenn man sieht, auf welche Charaktere die Berliner Kommissare Till Ritter und Felix Stark bei ihren Ermittlungen in der Single-Szene der Hauptstadt treffen. Tatort Liebe mehr…


Tatort Folge 628: Kunstfehler

10_Tatort_Kunstfehler
  0 Meinungen  

Die beiden Tatortkommissare Till Ritter und Felix Stark müssen in ihrem neusten Fall die Hintergründe einer Reihe von Attentaten aufklären. Christina Lehndorf hat ihren ehemaligen Freund Till Ritter im Tatort „Kunstfehler“ um Hilfe gebeten. Es wurde erst ein Anschlag auf den Wagend er Familie verübt und dann der Hund vergiftet. Christian Lehndorf wird später schließlich mehr…


Tatort Folge 610: Leiden wie ein Tier

2_Tatort_Leiden_wie_e_Tier
  1 Meinung  

Die Tatort-Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) aus Berlin führen die Ermittlungen im Mord von Prof. Eugen Jähnicke, dem Leiter des Instituts für Tierversuche, Vivitest. In der Nacht vor seiner Hochzeit mit Sandra Mangold, der Abteilungsleiterin des Berliner Pharmaunternehmens Novofact, wurde Jähnicke ermordet aufgefunden. Die Leiche wurde vom Täter auf einem mehr…


Tatort Folge 591: Todesbrücke

4_Tatort_Todesbruecke
  1 Meinung  

Eine Reihenhaussiedlung in einer Berliner Vorstadt. Es beginnt alles ganz idyllisch im Tatort „Todesbrücke“. Eine junge schwangere Frau im Bademantel, Eva Franke, holt die Zeitung aus dem Briefkasten. Drinnen steht ihr Mann, Thomas Franke, vor der Wiege für das ungeborene Kind, redet kurz mit seiner Frau und macht sich dann auf den Weg zur Arbeit. mehr…


Tatort Folge 567: Der vierte Mann

6_Tatort_Der_vierte_Mann
  0 Meinungen  

Die Berliner Tatort-Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) untersuchen im Fall „Der vierte Mann“ den Mord an dem Gemälde-Restaurator Lohmeyer. Der Mann wurde in seiner Wohnung erschossen. Den grausigen Fund machten Zollinspektor Claus Heinze und seine Kollegin Angela, die eines Abends zufällig am Haus des Opfers vorbeifuhren. Sie machten eine beunruhigende mehr…


Tatort Folge 554: Eine ehrliche Haut

2_Tatort_Eine_ehrliche_Ha
  0 Meinungen  

Der Berliner Tatort „Eine ehrliche Haut“ taucht tief ein in die so unterschiedlichen Welten der hohen Politik auf der einen und das triste Milieu von Drogendealern auf der anderen Seite. Der dargestellte Bereich der Politik enthält dabei etliche Anspielungen auf reale Ereignisse der deutschen politischen Geschichte der vorausgegangenen zwei Jahrzehnte, ohne allerdings wirklich konkret zu mehr…


Tatort Folge 544: Dschungelbrüder

5_Tatort_Dschungelbrueder
  0 Meinungen  

Vor den Füßen von Kremlin liegt ein Toter vor den Füßen, als dieser nach getaner Arbeit auf die Straße vor einem Hochhaus tritt. Er ist der Chef einer Putzkolonne aus dem Ausland. Bei dem Toten handelt es sich im Tatort „Dschungelbrüder“ um seinen afrikanischen Putzmann Koffi. Der Tote hat für Kremlin illegal gearbeitet und so mehr…


Tatort Folge 537: Rosenholz

3_Tatort_Rosenholz
  0 Meinungen  

Die Tatort-Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) ermitteln in der Folge „Rosenholz“ den Mord an Hans Garbrecht. Der Verwalter einer großen Wohnungsgesellschaft wurde in seinem Haus in Berlin mit einem Kopfschuss getötet. Was zunächst nach einem unspektakulären Routineeinsatz ausschaut, entpuppt sich für die beiden Kriminalbeamten schon sehr bald zu einer tiefen mehr…


Tatort Folge 524: Die Liebe und ihr Preis

1_Tatort_Die_Liebe_und_ihr
  0 Meinungen  

Ariane Claasen ist eine gefeierte Schauspielerin und sie steht im Tatort „Die Liebe und ihr Preis“ auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die schöne und erfolgreiche Schauspielerin soll bald mit einem Fernsehpreis geehrt werden. Doch der schöne Schein beginnt, im Tatort „Die Liebe und ihr Preis“, zu bröckeln. Sie entdeckt zunächst, dass ihr Mann, welcher auch mehr…


Tatort Folge 518: Zartbitterschokolade

2_Tatort_Zartbitterschoko
  0 Meinungen  

Prof. Probst fällt in die Tiefe. Erst zerschmettert sein Terminplaner auf dem Asphalt, dann der Professor selbst. Tot liegt der Mann nun am Fuße des Grunewaldturms in Berlin. Hat sich der bekannte Psychologe und Gerichtsgutachter vom Aussichtsturm gestürzt, weil er seinem Leben ein Ende setzen wollte? Oder handelt es sich um Mord, könnte sich ein mehr…


Tatort Folge 508: Filmriss

Tatort
  3 Meinungen  

„Filmriss“ ist der fünfte gemeinsame Fall des Ermittlerduos Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Alijnovic) aus Berlin, dabei gerät Ritter wieder einmal in eine prekäre Situation, während Stark das nicht immer vorbildliche Treiben seines Partners mit einem Kopfschütteln hinnimmt. Doch im Tatort „Filmriss“ ist die Lage für Hauptkommissar Ritter besonders heikel, denn er mehr…


Tatort Folge 495: Zahltag

tatort-zahltag-3
  0 Meinungen  

Dem Elektriker Dieter Barneck hat die Verwaltung des Kaufhauses Mercato übel mitgespielt. Um seine langjährige Tätigkeit als Hauselektriker nach einem umfassenden Outsourcing als selbstständiger Handwerkmeister weiterführen zu können, musste er sich bis zum Anschlag verschulden. Doch dann teilten ihm die neuen Geschäftsführer Jürgen Riedel und Dr. Stefan Balder unerwartet mit, dass sein Vertrag nach der mehr…


Tatort Folge 476: Tot bist Du!

Tatort
  0 Meinungen  

Es beschießt sich eine Gruppe von Jungen im Wald mit Farbmunition. Passend dazu trägt dieser Tatort auch den Namen „Tod bist Du“. Es handelt sich um ein Gotcha-Spiel und ganz plötzlich ist Lukas tot. Der ehemalige Lehrer Werner Jessen ist der Initiator der Kriegsspiele und er gerät nun unter Verdacht, das er im Tatort „Tod mehr…


Tatort Folge 473: Der lange Arm des Zufalls

Der lange Arm des Zufalls_5
  0 Meinungen  

Ein Geldtransporter wird überfallen. Der Coup misslingt, ein Wachmann wird erschossen. Panisch versucht der Bankräuber zu fliehen. Er springt in ein Auto, das zufällig vor der Bank parkt. Erst auf seiner Flucht bemerkt der Gangster, dass auf dem Rücksitz des Wagens ein kleines Mädchen sitzt. Till Ritter und Felix Stark haben es in ihrem zweiten mehr…


Tatort Folge 466: Berliner Bärchen

2_Tatort_Berliner_Baerchen
  0 Meinungen  

In diesem Tatortkrimi mit dem Namen „Berliner Bärchen“ hat der Tatortkommissar Till Ritter sein Ticket nach Kuba schon in der Hand und die Koffer sind schon gepackt. Doch dann überrumpeln ihn die Ereignisse. Zuerst stößt er mit seinem neuen Partner, Kommissar Felix Stark zusammen. Danach gewinnt er plötzlich auch noch im Lotto und muss zu mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv