1976

  7 Meinungen

Tatort 069: Transit ins Jenseits

tatort-transit-ins-jenseits
  2 Meinungen  

Der Tatort “Transit ins Jenseits” ist ein ungewöhnliches Kriminal-Fernsehspiel, das sich in dieser Form nirgendwo anders hätte abspielen können. In der Realität hat es einen solchen Fall auf den Transitwegen zwischen Berlin und der BRD nicht gegeben. Aber er hätte möglich sein können … Erika Marquart ahnt nicht, daß sie das Opfer von Kriminellen wird, mehr…


Tatort Folge 068: Abendstern

2_Tatort_Abendstern
  0 Meinungen  

Arbeiter entdecken im Tatort „Abendstern“ in einem Wald die Leiche von Isabel Raisch. Der Ehemann des Opfers ist der erste Verdächtige, den Haferkamp hat. Doch er findet später heraus, dass die Torte im Tatort „Abendstern“ einen Geliebten hatte. Es handelte sich um Gerhard Helm und die Indizien, welche gegen ihn vorliegen, erhärten sich langsam. Bei mehr…


Tatort 067: Trimmel und der Tulpendieb

tatort-trimmel-und-der-tulpendieb-4
  0 Meinungen  

In Hamburg wird ein Geldtransport überfallen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei bekommt von einem Komplizen den Hinweis, man habe sich in REM treffen wollen. Das kann nun Remscheid, Remagen oder auch ein Ort in Afrika sein. Denn Kommissar Trimmel hat inzwischen erfahren, dass einer der Täter als Pilot in Biafra war. Was mehr…


Tatort 066: Annoncen-Mord

tatort-annoncen-mord-2
  0 Meinungen  

Die Leiche des vergifteten Gutsbesitzers Günther Kreiwild wird aus der Donau gefischt. Der Mann war auf eine Bekanntschaftannonce hin nach Wien gefahren und ist nun bereits der zweite Gifttote nach einem Kaufmann aus Kärnten, dem das gleiche Schicksal widerfuhr. Der Mord an der Krankenschwester Hilde Sarner, genannt »Rosi«, steht offensichtlich in Verbindung mit den beiden mehr…


Tatort Folge 065: …und dann ist Zahltag.

tatort-und-dann-ist-zahltag-3
  1 Meinung  

Otto Wollgast und Ewald Merten haben im Tatort „…und dann ist Zahltag“ ein Ding zusammen gedreht. Sie haben zusammen den Geldboten des Supermarktes von Schürmanns überfallen. Doch die Sache ist schief gelaufen. Wollgast wollte sich dabei freischießen und Merten hat ihm die Pistole aus der Hand geschlagen. Dies hat man ihm später auch strafmildernd angerechnet. mehr…


Tatort Folge 064: Fortuna III

1_Tatort_Fortuna_III
  3 Meinungen  

Paul Starczik ist im Tatort „Fortuna III“ erst 12 Jahre alt und er treibt sich oft herum. Dabei schwänzt er die Schule und stielt. Sein Vater, der Platzwart in einem Betriebssportverein, möchte ihn am liebsten in ein Erziehungsheim schicken. Zu Paul hält im Tatort „Fortuna III“ nur Jul, der Besitzer einer sehr kleinen Likörfabrik. Er mehr…


Tatort 063: Wohnheim Westendstraße

Wohnheim Westendstraße_2
  0 Meinungen  

Hauptkommissar Veigl hat Schwierigkeiten mit seinem Vorgesetzten. Wegen Personalmangels soll er Lenz, seinen besten Mann, für eine Sonderaktion abstellen, die sich gegen die immer mehr überhand nehmende Schwarzarbeit richtet. So bleibt ihm nur Brettschneider, den er an diesem Tag zur routinemäßigen Überprüfung eines Betriebsunfalls mit Todesfolge auf das Bahngelände vor der Einfahrt zum Hauptbahnhof schickt. mehr…


Tatort 062: Zwei Flugkarten nach Rio

tatort-zwei-flugkarten-nach-rio-1
  0 Meinungen  

Zwei Gangster entführen bei einem Überfall auf eine Frankfurter Bankfiliale einen Bankkunden als Geisel. Als sie sich später seiner entledigen, nehmen sie seinen Aktenkoffer mit. Mit diesem Koffer haben sie einen unerwarteten Fang gemacht, wie sie verblüfft feststellen. Er enthält einen großen Geldbetrag und Schmuck im Wert von fast einer Million Mark. Da sich der mehr…


Tatort 061: Zwei Leben

tatort-zwei-leben-2
  1 Meinung  

Franz Scheller hat vor Jahren in den USA als Kronzeuge gegen die Mafia ausgesagt. Danach hat sich der deutschstämmige Amerikaner in die Bundesrepublik abgesetzt, um der Rache der Mafia zu entgehen. Das FBI hat ihn mit Pässen und Urkunden versorgt und ihm eine neue Identität aufgebaut. Scheller lebt als Fotohändler in Essen, hat geheiratet und mehr…


Tatort 060: Kassensturz

tatort-kassensturz-1
  0 Meinungen  

Bei einem Raubüberfall auf eine Geldsammelstelle der Post werden aus der Kasse 300.000 Mark entwendet. Verdächtigt wird ein Beamter, der in dort arbeitet und angeblich mit seiner Freundin nach Beirut fliegen will. Bei der Durchsuchung eines Hauses wird Kriminalobermeister Ihle angeschossen und schwer verletzt. Hauptkommissar Gerber stößt auf ein Fotoalbum mit zahlreichen Portraits verschiedener Frauen, mehr…


Tatort 059: Augenzeuge

tatort-augenzeuge-5
  0 Meinungen  

In einer ländlichen Tankstelle wird der Besitzer das Opfer von Raubmördern. Der Heidelberger Weinhändler Jürgen Santner, zufällig Zeuge des Überfalls, gibt eine ziemlich dürftige Schilderung des Verbrechens zu Protokoll. Kommissar Lutz, dem der Fall übertragen wird, kann sich Santners Zurückhaltung nicht recht erklären. Seinen Verdacht, dass Santner von den Tätern erpresst wird, kann er nicht mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv