1976

  7 Meinungen

Tatort Folge 069: Transit ins Jenseits

tatort-transit-ins-jenseits
  2 Meinungen  

„Transit ins Jenseits“ gehört zu den ungewöhnlichen Folge der beliebten Tatortreihe, denn die Handlung hätte ausschließlich auf den Transitwegen zwischen Berlin und der BRD stattfinden können – hat sie in Wirklichkeit allerdings nie. Die Geschichte ist rein fiktiv. Gelungen ist aber der Versuch, einen solchen Coup im Rahmen einer Fernsehserie einmal durchzuspielen.   Erika Marquart mehr…


Tatort Folge 068: Abendstern

1_Tatort_Abendstern
  0 Meinungen  

„Abendstern“ war der neunte Tatort-Einsatz für Hansjörg Felmy in der Rolle des Kommissars Haferkamp. Der Essener Ermittler sorgt in dieser Tatort-Folge mit seiner zuweilen zynischen, unterkühlten Art einmal mehr für amüsante Dialoge mit seinem Chef Scheffner und seinem Assistenten und Freund, Hauptmeister Willi Kreutzer. Auch Haferkamps Ex-Frau Ingrid ist wieder mit von der Partie und mehr…


Tatort Folge 067: Trimmel und der Tulpendieb

tatort-trimmel-und-der-tulpendieb-4
  0 Meinungen  

Paul Trimmel (Walter Richter), der erste Kommissar der Tatortreihe, klärte in „Trimmel und der Tulpendieb“ seinen achten Fall im Jahr 1976 auf. Die Handlung dreht sich um einen Raubüberfall, der den zuweilen mürrischen, schlecht gelaunten Hamburger Ermittler von der Hansestadt nach Holland führt: Drei Männer planen einen gewagten Coup. In Hamburg wollen sie einen Geldtransporter mehr…


Tatort Folge 066: Annoncen-Mord

tatort-annoncen-mord-2
  0 Meinungen  

Fritz Eckhardt spielte den Wiener Oberinspektor Viktor Marek in 14 Tatort-Fällen zwischen den Jahren 1971 bis 1987. Das Multitalent Eckhardt übernahm dabei nicht nur die Hauptrolle, er war in allen seinen Fällen auch als Drehbuchautor tätig und führte zusätzlich bei zwei Folgen die Regie. Die Figur Marek war übrigens bereits vor ihrem Einzug in die mehr…


Tatort Folge 065: … und dann ist Zahltag

tatort-und-dann-ist-zahltag-2
  1 Meinung  

Hauptkommissar Heinz Brammer, verkörpert von Schauspieler Knut Hinz, tritt im Tatort „… und dann ist Zahltag“ ein viertes und damit vorletztes Mal in Aktion. Der Ermittler aus Hannover wurde trotz hervorragender Einschaltquoten bei seinem Tatort-Debüt (Tatort Folge 45 „Kneipenbekanntschaft“) 1977 allzu früh wieder in den Fernsehruhestand befördert. Offenbar überzeugten die folgenden Einsätze Brammers das Fernsehpublikum mehr…


Tatort Folge 064: Fortuna III

1_Tatort_Fortuna_III
  3 Meinungen  

„Fortuna III“ gilt als Kommissar Haferkamps stärkster Fall. Das ermordete Mädchen, um das sich die Handlung eigentlich dreht, wird dabei schnell nebensächlich. Der Krimi konzentriert sich im Wesentlichen auf den zwölfjährigen Paul, der Zeuge des Verbrechens wurde: Paul Starczik macht mal wieder blau. Der Junge hat mittlerweile schwere Probleme in der Schule, er treibt sich mehr…


Tatort Folge 063: Wohnheim Westendstraße

Wohnheim Westendstraße_2
  0 Meinungen  

Hauptkommissar Melchior Veigl (Gustl Bayrhammer) von der Kripo München ist sauer. Aufgrund akuten Personalmangels soll er seinen besten Mann, Kommissar Ludwig Lenz, für einen Sondereinsatz gegen die zunehmende Schwarzarbeit hergeben. Veigl hat keine Lust, auf die wertvolle Hilfe von Lenz zu verzichten, doch ihm bleibt nichts anderes übrig, als den Anordnungen seines Vorgesetzten Folge zu mehr…


Tatort Folge 062: Zwei Flugkarten nach Rio

tatort-zwei-flugkarten-nach-rio-1
  0 Meinungen  

Auch für Kommissar Konrads sechsten Fall „Zwei Flugkarten nach Rio“ lieferte der Drehbuchautor Herbert Lichtenfeld einmal mehr die Vorlage: er hatte zuvor an Tatort Folge Nr. 37 „Eine todsichere Sache“ und Folge 47 „Die Rechnung wird nachgereicht“ mitgearbeitet. In „Zwei Flugkarten nach Rio“ nimmt die Handlung, die sich um einen Bankraub und den Diebstahl von mehr…


Tatort Folge 061: Zwei Leben

tatort-zwei-leben-2
  1 Meinung  

Franz Scheller ist untergetaucht. Nachdem er in der Vergangenheit in den USA als Kronzeuge gegen die Mafia vor Gericht ausgesagt hat, ist der Amerikaner nach Deutschland gegangen. Das FBI hatte ihn damals mit den notwendigen Pässen und Dokumenten versorgt und ihm dabei geholfen, ein neues, zweites Leben aufzubauen. In der Bundesrepublik fühlt sich der Mann, mehr…


Tatort Folge 060: Kassensturz

tatort-kassensturz-1
  0 Meinungen  

„Kassensturz“ ist der vierte und vorletzte Fall des Tatort-Kommissars aus Baden-Baden, Franz Gerber (Heinz Schimmelpfennig). Die häufigen Auseinandersetzungen zwischen dem Kriminalisten und seinem Chef Huck, die oftmals einen gewissen humoristischen Schwung in die Gerber-Tatorte brachten, konnten nicht verhindern, dass der Ermittler mit Mitte 50 vom Südwestfunk vorschnell in den „Ruhestand“ befördert wurde; Hauptkommissar Franz Gerber mehr…


Tatort Folge 059: Augenzeuge

tatort-augenzeuge-5
  0 Meinungen  

Der Weinhändler Jürgen Santner ist mit seinem Auto auf dem Land unterwegs. An einer Tankstelle nahe Heidelberg wird er zufällig Zeuge eines Raubmords; der Besitzer der Tankstelle wird von Unbekannten überfallen und getötet. Die am Tatort eingetroffene Polizei nimmt die Aussage des Augenzeugen zu Protokoll – doch die ist dürftig. Mit den wenigen Informationen des mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv