Tatort Folge 093: Sterne für den Orient



Mo 24.07. 22:15 Uhr RBB

Erscheinungsjahr: 1978
Kommissar: Behnke
Ort: Tatort Berlin


  4 Meinungen
Tatort Folge 093: Sterne für den Orient 5 4

Der erste Einsatz von Hauptkommissar Matthias Behnke (Hans Peter Korff ) für den Tatort Berlin. In der Folge „Sterne für den Orient“ muss Behnke zusammen mit seinem Partner Kommissar Hassert (Ulrich Faulhaber) den Mord an einem Berliner Arzt aufklären. Der Mann wurde in einem Parkhaus überfahren. Eine Spur führt zu einer organiserten Autoschmugglerbande.
 
Am Anfang des Behnke-Tatorts „Sterne für den Orient“ beschatten zwei Männer den Fahrer eines teuren Wagens in Berlin. Sie haben nichts Gutes im Sinn, soviel ist klar. Bei den beiden Männer handelt es sich nämlich um Autodiebe, die im Auftrag eines Drahtzieher im Orient handeln. Nun warten sie auf eine günstige Gelegenheit, um das Luxusfahrzeug in ihren Besitz zu bringen.

Die Diebe folgen dem Fahrer des Zielobjekts in ein Berliner Parkhochhaus. Als der Besitzer den Tatort verlässt, knacken sie das Auto und wollen sich gerade mit dem PS-starken Diebesgut davonmachen, als der Fahrer – Dr. Weichert, ein Arzt aus Berlin – unverhofft zurückkehrt. Der Mann ertappt die Diebe auf frischer Tat und versucht sie zu stoppen. Er stellt sich den Gangstern am Tatort in den Weg. Ein fataler Fehler, wie sich einen Moment später herausstellt, denn die Diebe überfahren den Mann kaltblütig. Der Arzt Dr. Weichert erliegt seinen Verletzungen noch am Tatort. Gefunden wird er kurze Zeit später. Kommissar Behnke von der Berliner Kriminalpolizei übernimmt den Fall „Sterne für den Orient“.

Ein Augenzeuge gibt Kommissar Behnke wichtige Hinweise. Die Spur führt den Berliner Ermittler schon bald zu ersten Ergebnissen – Behnke scheint es mit einer organisierten Autoschmugglerbande zu tun zu haben. Kommissar Behnke glaubt, den Fall „Sterne für den Orient“ so gut wie gelöst zu haben. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes. Die Ermittlungen des Berliner Tatort-Kommissars sorgen für Unruhe in den Kreisen der Täter. Die einstigen Verbündeten agieren nun gegeneinander. Fast kommt es zu einem zweiten Mord. Wird Kommissar Behnke rechtzeitig eingreifen können? Und kann er den Fall „Sterne für den Orient“ vor dem Hintergrund des organisierten Verbrechens komplett aufklären?

 
Der Berliner Tatort „Sterne für den Orient“ ist eine Produktion des SFB und wurde zum ersten Mal am 5. November 1978 in der ARD ausgestrahlt. Es ist der erste von insgesamt nur zwei Einsätzen für den Berliner Kriminalhauptkommissar Matthias Behnke.

Besetzung
Covacs – Walter Jokisch
Daisy Praatsch – Johanna Elbauer
Frau Wolf – Lisa Helwig
Kommissar Behnke – Hans Peter Korff
Kommissar Hassert – Ulrich Faulhaber
Kommissar Schumacher – Gerd Baltus
Peter Schäfer – Dieter Schidor
Zankl – Hans-Helmut Dickow

Stab
Buch – Günter Gräwert, Georg Alten
Regie – Günter Gräwert
Kamera – Horst Schier
Szenenbild – Gerd Staub
Kostüme – Brigitte Schünemann
Musik – Klaus Doldinger
Schnitt – Marion Richter
Produktionsleitung – Horst Borasch


11 Meinungen zum Tatort Folge 093: Sterne für den Orient

  • Thomas • am 20.11.09 um 14:13 Uhr

    Ein super Tatort!

    Leider in Germany nicht auf irgendeinem Bild-und Tonträger zu erhalten, was ich nur schwer begreifen kann.


  • tom • am 15.3.13 um 22:18 Uhr

    klasse tatort.habe 20 jahre danach gesucht.endlich auf dvd bekommen.freu…..w116 fans kommen auch auf die kosten….


  • Jürgen Vogt • am 11.8.14 um 8:20 Uhr

    Möchte die DVD unbedingt kaufen.Hoffe seit Jahren auf eine Wiederholung.
    Wer weiß ,wo man die DVD bekommt?


  • Gerald • am 11.8.14 um 10:39 Uhr

    Hallo Jürgen,

    diese Folge ist bisher nicht auf DVD erschienen. Vielleicht hat sie jemand noch in seinem Folgenschrank.


  • Jörg Warnken • am 10.9.14 um 23:39 Uhr

    Eigentlich hat fast jeder Berliner TATORT-Kommissar mindestens einen guten Fall gehabt und die Highlights der Ermittler Kasulke (Paul Esser), Schmidt (Martin Hirthe), Walther (Volker Brandt), Bülow (Heinz Drache), Markowitz (Günter Lamprecht ) und Ritter (Dominic Raacke) wurden alle auf DVD veröffentlicht. Das Außenseiter Roiter (Winfried Glatzeder) nicht dabei ist, mag nicht weiter verwundern, aber der Behnke-TATORT „Sterne für den Orient“ sollte zweifelsohne dazu gehören.


  • Frank • am 9.5.15 um 13:58 Uhr

    Selbst über nen amerikanischen Server bei Youtube nicht zu sehen.
    Einer von wenigen Tatorten,Den ich noch nicht gesehen hab :-(


  • Paul • am 2.6.15 um 18:34 Uhr

    @Frank, ich kann ihm hier in NL mühelos auf Youtube ansehen und herunter laden.
    Google doch mal „Youtube-unblocker“ oder ähnliche Begriffe.


  • Dirk • am 29.2.16 um 19:02 Uhr

    Der Tatort Nummer 093 aus Berlin. Ja, der ist auch eine wa(h)re 08/15 Nummer. Drei Hauptkommissare arbeiten miteinander, zwei von der Mordkommission, einer vom Diebstahldezernat. Behnke und Hassert untersuchen den Mord an einen Mediziner und kommen so einer international agierenden Autoschieberbande auf die Spur. Die fahren über Leichen. Kollege Schumacher ist für Diebstahl und Raub zu ständig, gibt Tipps und kann durch Behnkes Mitwirkung Autodiebe dingfest machen. Im Zuge der schwierigen Ermittlungen geschieht ein weiterer Mord, Behnke und Hassert müssen sich sputen. Dieses Tatort – Thema ist so alt, wie es Automobile gibt und das Kintopp erfunden worden ist. Und so wurde die Handlung auch abgedreht. Interessanterweise kann man noch der Berliner Umwelt im späten ablaufenden 70iger Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts etwas abgewinnen. So, das war’s.


  • der tom • am 20.10.16 um 6:01 Uhr

    total super,w116,schöne stadt,gute schauspieler,nur leider nicht auf dvd zu bekommen….


  • Anja • am 29.1.17 um 20:33 Uhr

    Hallo cool ,Tom wo hast du den her ich hätte den auch so gerne für mein mann


  • Hauptkommissar Stoever • am 8.7.17 um 17:50 Uhr

    An alle TATORT-Fans von Hans-Peter Korff:

    Der TATORT „Sterne für den Orient“ wird aller Voraussicht nach am Montag, den 24.07.2017 um 22:15 Uhr im rbb wiederholt.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5

Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv