Tatort Folge 105: Mord im Grand Hotel



Erscheinungsjahr: 1979
Kommissar: Marek
Ort: Tatort Wien


  1 Meinung
Tatort Folge 105: Mord im Grand Hotel 5 1

„Mord im Grand Hotel“ ist der fünfte Einsatz für den gemütlichen Wiener Inspektor Viktor Marek (Fritz Eckhardt):

Gemeinsam mit zahlreichen Kollegen der Wiener Bundespolizei soll Marek einen wichtigen Staatsgast beschützen, der für eine Nacht ein Zimmer im Grand Hotel der Stadt gemietet hat. Die Kriminalbeamten übernachten ebenso in dem Hotel, um rund um die Uhr für die Sicherheit des Gastes sorgen zu können. Wenn die Ermittler Glück haben, verspricht dies ein sehr ruhiger Auftrag im gediegenen Ambiente zu werden – doch alles kommt im ORF-Tatort „Mord im Grand Hotel“ ganz anders:

Am nächsten Morgen liegt eine Leiche neben dem Swimmingpool des noblen Hotels. Marek und seine Kollegen stellen zwar fest, dass es sich bei dem männlichen Toten nicht um den Staatsgast handelt, den sie beschützen sollen, dennoch muss der Todesfall aufgeklärt werden – Kommissar Viktor Marek übernimmt diese Aufgabe bereitwillig. Schließlich handelt es sich in der Tatort-Folge „Mord im Grand Hotel“ definitiv nicht um einen tödlichen Unfall durch Ertrinken oder einen Herzinfarkt als Todesursache: ein Einschussloch mitten auf der Stirn des Opfers spricht eine deutliche Sprache. Es war Mord.

Oberinspektor Mareks erste Ermittlungen zur Identität des Toten ergeben, dass es sich bei dem Opfer um den Industriellen Kandrisch aus Graz handelt. Warum wurde der Mann ermordet, und das ausgerechnet in einem Hotel, in dem viele potentielle Zeugen zugegen sind? Viktor Marek hat ein schwieriges Rätsel zu knacken.

Doch bevor er tiefer in die kriminalistischen Untersuchungen zum Mordfall eintauchen kann, passiert plötzlich ein weiter Mord. Der findet allerdings in einem anderen Bezirk Wiens statt, in dem weniger gut situierte Menschen leben. Marek erkennt zunächst keine Zusammenhänge zwischen den Taten – doch das soll sich bald ändern…
„Mord im Grand Hotel“, vom ORF produziert, wurde im Mai und Juni 1979 in Wien und Umgebung gedreht. Der Regisseur der Marek-Episode war Georg Lhotsky; die Drehbuchvorlage schrieb – wie sooft – der Hauptdarsteller Fritz Eckhardt selbst. Nicht selten war das Multitalent Eckhardt nicht nur für das Skript, sondern auch für die Regie derjenigen Tatort-Folgen zuständig, in denen er zeitgleich auch Hauptkommissar Marek verkörperte.

Die Erstausstrahlung der Tatort-Folge 105 „Mord im Grand Hotel“ am 21. Oktober 1979 im Ersten bzw. im ORF erreichte eine Einschaltquote von 52 Prozent Marktanteil.

Besetzung
Oberinspektor Marek – Fritz Eckhardt
Wirz – Kurt Jaggberg
Berntner – Albert Rolant
Frau Wodak – Liselotte Plauensteiner
Direktor Fellner – Walter Kohls
Renate, seine Frau – Dany Sigel
Dr. Berghof, ihr Bruder – Rudolf Melichar
Lisa Kandrisch – Heidemarie Hatheyer
Radeck – Robert Hunger-Bühler
Jimmy – Hanno Pöschl
Die g’schwinde Lizzy – Michaela Scheday
Winkler, Hotelbesitzer – Walter Langer
Polaschek, Polizeiarzt – Walter Schmidinger
Senta, Stubenmädchen – Christine Böhm
Zinkl – Heinz Marecek

Stab
Buch – Fritz Eckhardt
Regie – Georg Lhotsky
Kamera – Wolfgang Koch
Kostüme – Barbara Langbein
Bauten – Gerhard Hruby
Schnitt – Hilde Ohandjanian
Produktionsleitung – Helmut Pascher
Produktionsleitung – Franz Benes


Die Folge "Tatort Folge 105: Mord im Grand Hotel" gibt es auch auf DVD/Bluray. Jetzt Preise und Verfügbarkeit prüfen im DVD Archiv.

2 Meinungen zum Tatort Folge 105: Mord im Grand Hotel

  • Jack Somers • am 31.10.14 um 19:41 Uhr

    Meine Damen und Herren,

    Ich sehe gerne die Tatortfolgen mit Fritz Ekhardt als Oberinspektor
    Vikto Marek. Ich habe fast alle Folgen von die Tatortfolgen mit Fritz
    Eckhardt auf DVD. Ich habe sie von alte Videobändern ubernommen.
    Auch die acht folgen aus die reihe „Strassenfeger“ habe ich.
    Die zwei folgen die mir fehlen sind „Mord in Grand Hotel“ aus 1979,
    und „Der letzte Mord“ aus 1987.
    Gibt es diese beiden folgen auch auf DVD ???
    Ich hoffe das sie mir helfen koennen.

    Mit Freundlicher Gruss
    Jack Somers

    Martin Luther Kingplein 198
    6161HJ Geleen
    Niederlande

    Tel. 003146 2800393


  • Dirk • am 11.10.15 um 15:39 Uhr

    Der Tatort 105 mit Oberinspektor Marek und Inspektor Wirz sowie weitere Angehörige des Sicherheitsbüro in Wien. Eigentlich als Leibwächter für einen hohen arabischen Frühlingsburschen abgestellt, gelingt es OI Marek im Hotel eine Leiche zu finden, außerhalb seines eigentlichen Aufgabenbereiches. Etwas später taucht ein zweiter Toter auf, in entgegengesetzter Richtung von der Hauptstadt. Noch ahnt Marek nicht die Zusammenhänge, löst den Fall aber mit Hilfe seiner Männer auf, die sicherlich der Grund der aufkeimenden Frauenbeauftragten in den Personalbezirksräten waren. Ansonsten wie gehabt: Es wird genickt, getreten, geschrien, herum geschlurft, Türen aufgehalten, Türen zugeknallt. Als Ausnahmedarsteller wären noch die geschwinde Lizzy und Polizeiarzt Polakschek zu erwähnen. Sehenswerter Tatort-Spielfilm für einen gemütlichen Nachmittag mit Puderzucker – Streuselkuchen und englischen Tee.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv