Tatort DVD-Box: Starke Frauen-Starke Fälle-Box


  • Erscheinungsdatum: 19. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 1997, 2005 (2x)
  • Kommissar: Odenthal, Dellwo/Sänger, Lindholm
  • Regie: Thomas Bohn, Lars Kraume, Thomas Jauch
  • Spieldauer: 258 Minuten
  • Inhalt: 3 DVDs
  • Tonqualität: Stereo

Preisvergleich für Tatort DVD-Box: Starke Frauen-Starke Fälle-Box


  0 Meinungen
Tatort DVD-Box: Starke Frauen-Starke Fälle-Box 0 0

Die Tatort DVD-Box „Starke Frauen – Starke Fälle“ ist ganz den Tatort-Kommissarinnen gewidmet: Im Mittelpunkt der drei spannenden Fälle stehen die Fahnderinnen Odenthal aus Ludwigshafen, Sänger aus Frankfurt und Lindholm aus Hannover.

Tatort „Tod im All“

Es ist ein ungewöhnlicher Fall, den Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) gemeinsam mit ihrem Kollegen Mario Kopper (Andreas Hoppe) im Tatort „Tod im All“ lösen muss – schließlich geht es um einen verschwundenen Ufologen, der vielleicht ermordet wurde, sich vielleicht aber auch einfach „nur“ mit Außerirdischen trifft. Für erstes plädiert zumindest ein Unbekannter, der über Satellitentelefon bei der Ludwigshafener Kriminalpolizei anruft und berichtet, der bekannte Ufologe van Deeling sei ermordet wurden. Zweiteres behauptet im Tatort „Tod im All“ desses Verleger, um zu begründen, warum der Ufologe gerade nirgends zu finden ist. Wer hat also Recht? War der anonyme Anruf nur ein PR-Trick oder könnte van Heeling, der auch Bestseller-Autor ist, tatsächlich etwas zugestoßen sein? Dafür spricht zumindest, dass bald die Leiche einer Radiomoderatorin auftaucht, die sich umfangreich mit dem Ufologen und seinem Verschwinden beschäftigt hatte…

Tatort „Wo ist Max Gravert?“

Im Mittelpunkt des Tatort „Wo ist Max Gravert?“ steht – wie der Name schon andeutet – Max Gravert, ein Versicherungsvertreter aus Frankfurt. Diesen wollen aber nicht nur die Kommissare Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) finden, sondern auch einige andere Menschen, denen weniger an Graverts Wohlergehen gelegen ist. Aber von Beginn an: Max Gravert hat im Zweitmarkt für Lebensversicherungen die aussichtslose Situation von todkranken Krebspatienten ausgenutzt, die eigentlich nur ihre Lebensversicherungen, deren Laufzeitende sie wahrscheinlich nicht mehr erleben werden, vorzeitig verkaufen wollte. Ebendieses Geld, das eigentlich an die früheren Versicherungsnehmer gehen sollte, hat im Tatort „Wo ist Max Gravert?“ der bei der Solität GmbH angestellte Vertreter veruntreut. Die Geschädigten erhalten so keinen Cent und drängen daher auf Rache – manche über legale Mittel vor Gericht, andere träumen eher von Selbstjustiz. Und so kommt es bald zum Wettlauf auf der Suche nach Max Gravert…

Tatort „Atemnot“

Es ist kein schöner Fall für Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) aus Hannover: Denn im Tatort „Atemnot“ muss sie sich nicht nur mit einem Mord auseinandersetzen, sondern findet auf der Liste ihrer potenziellen Verdächtigen plötzlich auch ihren Freund Endres wieder. Alles fängt mit einem vermeintlichen Autounfall an, bei dem ein Unternehmer zu Tode kommt. Wie sich bald herausstellt, war der Unfall bewusst hervorgerufen worden – es handelte sich also um Mord. Könnte der gewaltsame Tod des Unternehmers im Tat „Atemnot“ vielleicht etwas damit zu tun haben, dass die Firma des Toten kurz zuvor im Mittelpunkt eines Lebensmittelskandals gestanden hatte? Denn auch wenn das Gericht das Unternehmen nicht für schuldig befunden hatte, sinnen einige der Geschädigten beziehungsweise deren Angehörige noch immer nach Rache. Als es einen zweiten Mord gibt, gerät auch eine Anwaltskanzlei in das Visier von Fahnderin Lindholm, wo ausgerechnet ihr Freund vorher gearbeitet hatte…


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5

Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv