Tatort Folge 364: Tödlicher Galopp



  0 Meinungen
Tatort Folge 364: Tödlicher Galopp 0 0

Auf der Dresdner Galopprennbahn ist Renntag und nach dem Hauptrennen kursieren im Tatort „Tödlicher Galopp“ unter den Wettenthusiasten und Zuschauern erste Dopinggerüchte über das Pferd Feuerteufel. Nur kurze Zeit später wird Agnes Marabu, die Reiterin dieses Pferdes, tot aufgefunden und es müssen sich die beiden Ermittler Ehrlicher und Kain mit diesem Fall beschäftigen.

Die Spuren im Tatort „Tödlicher Galopp“ führen die beiden nach Leipzig und nach Dresden. Ehrlicher begreift dabei recht schnell, dass hier nicht nur Wettmanipulationen im Spiel sind. So kommt er im Tatort „Tödlicher Galopp“ dahinter, dass Agnes Damrau getötet wurde, weis sie von einem Millionendeal erfuhr, welcher die Galopprennbahn in Leipzig zum Gegenstand hatte. Ehrlicher kann sich Stück für Stück durch den Sumpf von Intrigen, Spekulation und Korruption arbeiten und den Fall nach und nach aufarbeiten. Doch er bemerkt bei einem Mordanschlag auf ihn, dass seine Gegner im Tatort „Tödlicher Galopp“ auch vor einem weiteren Mord nicht zurückschrecken.

Besetzung der Tatort – Folge „Tödlicher Galopp“:
Bruno Ehrlicher – Peter Sodann
Kain – Bernd-Michael Lade
Schladitz – Klaus Manchen
Brekelsen – Dietrich Mattausch
Höger – Hanns-Jörn Weber
Agnes – Christiane Heinrich
Aust – Gerd Wameling
Frau Brekelsen – Rosemarie Fendel
Karsunke – Rolf Hoppe

Stab:
Buch – Helmut Richter
Kamera – Edwin Horak
Musik – Filippo Trecca
Regie – Wolfgang Panzer

Erstausstrahlung der Tatort – Folge „Tödlicher Galopp“: 29.06.1997
Bilder: MDR


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5

Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv