Tatort Folge 407: Starkbier



  2 Meinungen
Tatort Folge 407: Starkbier 5 2

Im Tatort „Starkbier“ müssen die Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) aus München zusammen mit ihrem noch unerfahrenen Kollegen Carlo Menzinger (Michael Fitz) den Mord an einem hochrangigen Brauereimitarbeiter aufklären.

Im Vorfrühling herrscht in München Karnevalszeit. Traditionell wird dabei in Bayern besonders das typische Starkbier getrunken, welches bei einer feierlichen Veranstaltung frisch angestochen wird. Einen solchen Starkbieranstich erlebt im Tatort „Starkbier“ auch der Münchener Ermittler Carlo Menziger in der bayrischen Brauerei Benedictus, der die Veranstaltung zusammen mit seinen Fußballkumpels und seiner unerreichbaren Traumfrau Sabine besucht. Den Kommissaren Batic und Leitmayr ist hingegen weniger nach Feiern zu Mute. Beide sind durch eine bis jetzt erfolglose Observation müde, erschöpt und gereizt. So wollen die Fahnder aus München endlich Josef Markovic hinter Gitter bringen, der im Drogenmilieu einige Morde begangen haben soll. Ein Zugriff ist den Polizisten jedoch noch nicht gelungen, was die Laune nur noch schlechter macht.

Bald darauf bekommen Batic und Leitmayr im Tatort „Starkbier“ noch mehr zu tun. Nach dem Starkbieranstich wird die Leiche des Marketing-Chefs der Brauerei Benedictus, Dr. Maximilian Meindl, gefunden. Der Tote wurde in seinem Auto entdeckt, so dass der Verdacht eines Unfalls naheliegt. Doch die Frau von Meindl zweifelt einen Unfall an und denkt eher an einen Mord, da der Marketing-Direktor anscheinend Unregelmäßigkeiten in der Brauerei untersucht hatte. War der Tote also dabei jemandem auf die Füße getreten? Die Ehefrau verdächtigt besonders Conrad Eisinger, den Generaldirektor, der wegen seines Wunsches, die Brauerei zu verkaufen, öfter mit Meindl gestritten hatte. Aufgrund dieses Verdachtes sehen sich Batic, Leitmayr und ihr Kollege Menziger im Umfeld von Benedictus um. Ihre Vermutungen werden im Tatort „Starkbier“ verstärkt, als die Ergebnisse der Gerichtsmedizin zeigen, dass der Tote möglicherweise in der Nähe der Braueri umgebracht wurde.

Menzinger ist zum ersten Mal in einer großen Mordermittlung in einer wichtigen Position und Batic ist sich nicht sicher, ob der Polizist mit der Verantwortung umgehen kann. Wegen dessen lässiger Ermittlungsweise gerät Batic auch schon bald in Auseinandersetzungen mit dem noch unerfahrenen Kollegen. Dieser stürzt sich zwar mit vollem Eifer in den Fall, scheint aber die Umstände zu unterschätzen. Aufgrund seiner großen Fortschritte ist sich Menzinger im Tatort „Starkbier“ eines Ermittlungserfolges und seiner Kontrolle über den Fall etwas zu sicher. Immerhin hat er jedoch mit seinen Fußballkumpels Toni Irlbeck, einem Vertriebsmitarbeiter bei der Brauerei, und Kiem, dem Braumeister, hilfreiche Zeugen und Informanten an der Hand. Von den beiden erfährt der Fahnder aus München viel über die tatsächlichen Abläufe in einer Brauerei und steht so knapp davor, den Fall zu lösen. Doch Menzingers Ehrgeiz und seine dadurch hervorgerufene Blindheit machen die Teamarbeit mit Batic und Leitmayr sehr schwer…

 
Der Tatort „Starkbier“ wurde vom BR produziert und zwecks einer möglichst realistischen Umsetzung von Regisseur Peter Fratzscher („Eine Hand schmiert die andere“) teilweise in der Löwenbräu AG und der Paulaner Brauerei gedreht. Das Ergebnis, welches für Batic und Leitmary bereits ihr 22. gemeinsamer Fall ist, wurde am 7. März 1999 erstausgestrahlt.

Besetzung
Hauptkommissar Ivo Batic – Miro Nemec
Hauptkommissar Franz Leitmayr – Udo Wachtveitl
Carlo Menzinger – Michael Fitz
Sabine Irlbeck – Marie Munz
Josef Markovic – Ivo Virzal-Wiegand
Toni Irlbeck – Christoph Gareisen
u.a.

Stab
Drehbuch – Michael Wogh
Regie – Peter Fratzscher

Bilder: NDR/BR


2 Meinungen zum Tatort Folge 407: Starkbier

  • Udo B • am 25.2.15 um 21:44 Uhr

    STARK


  • Dirk • am 18.3.16 um 19:51 Uhr

    Der Tatort Nummer 407 aus München mit den beiden Hauptkommissaren Batic und Leitmayr von der Mordkommission, diese beiden Hütchenspieler. In diesem Tatort-Spielfilm ermitteln die beiden, zusammen mit dem Kollegen Menzinger, gleich in zwei auseinanderliegenden Fällen. Menzinger konzentriert sich auf die illegalen Aktivitäten innerhalb einer Brauerei, Leitmayr, der Arme, zusammen mit Batic, auf einen miesen fiesen Drogenhändler. In den jeweiligen Fällen gibt es auch Tötungsdelikte und alle drei Mordermittler müssen höllisch aufpassen, die verdiente Rente zu erhalten, was aber noch einige Jahre dauern dürfte. Trotz der Parallel-Stories kein überzeugender Tatort-Fernsehfilm, eher starker Tobak statt Starkbier. Trotzdem, ein netter Ausklang des 1999ziger Jahres.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5

Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv