Bild : Tatort Folge 829: Der traurige König

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Der traurige König.“ Zunächst widerwillig müssen die Münchner Hauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr akzeptieren, dass die Polizei-Assistentin Julia Winters zu Ausbildungszwecken ein paar Wochen bei ihnen mitlaufen wird. Auf der Fahrt zu einem Lehrgang geraten die drei in eine unüberschaubare Situation. Die Leitstelle München-Ost meldet auf einem verlassenen Gutshof einen in Brand geratenen PKW, der vor ihren Augen explodiert. Auf dem Beifahrersitz konnten sie kurz noch die Umrisse einer Person erkennen. In dem verwinkelten Anwesen treffen sie auf einen bewaffneten Mann. Es kommt zu einer Schießerei, bei der Leitmayr den Bewaffneten schwer verletzt. Leitmayr gerät in die Mühlen polizeiinterner Ermittlungen, und er muss erfahren, dass der Mann, den er erschossen hat, aus seiner unmittelbaren Nachbarschaft stammt.Im Bild: Siggi Aumeister (Lasse Myhr) bedroht Julia (Sylta Fee Wegmann), die junge Kollegin von Leitmayr und Batic. SENDUNG: ORF2 – SO – 26.02.2012 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: Kerstin Stelter/BR/Kerstin Stelter. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 829: Der traurige König