Babylon Berlin – Start Staffel 3 statt Tatort



  1 Meinung
Babylon Berlin – Start Staffel 3 statt Tatort 1 1

An diesem Sonntag, den 11.10.2020, läuft leider kein neuer Tatort. Die ARD hat sich – vermutlich aufgrund der Corona bedingten Drehausfälle – dazu entschlossen, stattdessen um 20.15 Uhr den Beginn der 3. Staffel der Serie „Babylon Berlin“ zu zeigen. Daher an dieser Stelle außnahmsweise unser Hinweis zur Krimiserie „Babylon Berlin“.

Die Goldenen Zwanziger im goldenen Herbst:
Babylon Berlin am Sonntagabend, 11.10.2020

Sie ist die teuerste deutsche TV-Serie in der Geschichte des Fernsehens: „Babylon Berlin“.
In außergewöhnlich hoher Qualität produzieren die Degeto Film GmbH der ARD, Sky Deutschland, X Film Creative Pool und Beta Film seit 2017 in bislang zwei Staffeln Kriminalgeschichten aus dem Berlin des Jahres 1929. Nun folgt Staffel 3 am Sonntag, 11. Oktober 2020 ab 20.15 Uhr endlich im Free-TV. Die Serie wurde mehrfach national und international mit Filmpreisen ausgezeichnet.

PS: Auch einige Tatort-Stars spielen mit! Meret Becker (Kommissarin Rubin aus Berlin), Thorsten Merten (Chef Stich von der Mordkommission Weimar) und Martin Wuttke (ehemalig Kommissar Keppler aus Leipzig) sind zu sehen, sowie der ein oder andere Tatort-Bösewicht …

Babylon Berlin – darum geht’s

Der Plot rund um den Kölner Kriminalkommissar Gereon Rath (Volker Bruch), der sich mit Hilfe seiner familiären Beziehungen in das Berliner Polizeipräsidium in die Rote Burg versetzen lässt, und seine ehrgeizige Assistentin Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) basiert frei auf den Romanen von Volker Kutscher. Inhalte aus „Der nasse Fisch. Gereon Raths erster Fall“ (Kiepenheuer & Witsch, 2008) spiegeln sich vornehmlich in den ersten beiden Staffeln der Fernsehadaption wider. Die neue dritte Staffel gründet auf Kutschers Fortsetzung „Der stumme Tod. Gereon Raths zweiter Fall“ (Kiepenheuer & Witsch, 2009), der zehn Monate nach dem ersten Buch spielt.

Vor dem Hintergrund einer noch jungen, jedoch kriselnden Weimarer Republik, inmitten von Inflation und Armut, von drastischen politischen Entwicklungen und aufregenden technischen Innovationen, werden der traumatisierte Kriegsveteran Rath und die ehemalige Berliner Dirne Ritter mit Korruption, Mord und dem organisierten Verbrechen konfrontiert.

Das Trio Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries schrieb die Drehbücher und führte Regie in sämtlichen Folgen. Während Staffel 1 und 2 aus jeweils acht linear erzählten Episoden bestehen, sind es in der neuen 3. Staffel zwölf Folgen. Von Fans der historischen Krimiserie heiß erwartet, feiern die ersten drei Folgen der Staffel 3 am Sonntag, den 11. Oktober 2020 ab 20.15 Uhr ihre TV-Premiere im Ersten Programm – und schubsen damit den neuen Tatort von seinem Thron, der den Primetime-Sendeplatz seit Jahrzehnten für sich beansprucht. Die ARD erwartet augenscheinlich Großes.


Wer „Babylon Berlin“ kennt und schätzt, wird am 11. Oktober ohnehin einschalten – oder aber sich bereits am 9. Oktober 2020 über den frischen Serienstoff hermachen. Dem Konzept „online first“ folgend, startet die dritte Staffel nämlich in der ARD Mediathek zwei Tage früher als im guten, alten Fernsehen.

Wer die historisch angehauchte, aufwendig gedrehte Kriminalserie hingegen noch nicht kennt, wird sich schnell in die Figuren und die Narration hineinfinden können. Zwar bauen die Staffeln anteilig aufeinander auf, doch ermittelt die Kripo Berlin darin auch immer in einem neuen Kriminalfall, der keine Vorkenntnisse verlangt:

In Staffel 3 ist es der Mord an einer Schauspielerin, die die Protagonisten Gereon Rath und Charlotte Ritter auf den Plan ruft. Die Ermittlungen versetzen die Kriminalisten mitten in einen bahnbrechenden Umbruch innerhalb der Filmkultur: Der Tonfilm erhält Einzug in Deutschland.

Am Sonntag, den 11.10.2020, folgt den ersten drei Folgen der 3. Staffel von „Babylon Berlin“ übrigens eine Dokumentation um 22.30 Uhr: „Herbst 1929 – Schatten über Babylon“. Der Film hilft, das zuvor Gesehene historisch einzuordnen.

Staffel 3 von Babylon Berlin: Die Sendetermine

Sonntag, 11.10.2020 ab 20.15 Uhr
Folgen 1 bis 3, danach Doku

Mittwoch, 14.10.2020 ab 20.15 Uhr
Folgen 4 bis 6

Donnerstag, 15.10.2020 ab 20.15 Uhr
Folgen 7 und 8

Mittwoch, 21.10.2020 ab 20.15 Uhr
Folgen 9 und 10

Donnerstag, 22.10.2020 ab 20.15 Uhr
Folgen 11 und 12

Jede Folge dauert etwa 45 Minuten.

Babylon Berlin – Staffel 3: Inhalt Folge 1

Kommissar Gereon Rath, der mit seiner Schwägerin Helga und seinem Neffen Moritz mittlerweile in Berlin eine kleine Wohnung bezogen hat, wird in das Filmstudio Babelsberg gerufen: Mitten in den Dreharbeiten wurde die bekannte Schauspielerin Betty Winter von einem Scheinwerfer erschlagen. Charlotte Ritter paukt in der Zeit für ihre Prüfung zur Kriminalassistentin, fällt allerdings durch. Dennoch darf sie Rath fortan bei den Ermittlungen im Mordfall zur Seite stehen: Wer ist das mysteriöse schwarzumhüllte Phantom, das die Schrauben der Lichtanlage löste?

Babylon Berlin – Staffel 3: Inhalt Folge 2

Die Freundin von Charlotte, das ehemalige Dienstmädchen Greta, sitzt im Frauengefängnis wegen Mordes ein. Sie hatte Beihilfe beim dem tödlichen Attentat auf den jüdischen Regierungsrat August Benda geleistet. Gereon Rath ahnt, dass das stille Mädchen nur eine Bauernfigur ist, die für eine größere Sache geopfert werden soll, und will helfen. Indessen wird Walter Weintraub, ein enger Freund und Geschäftspartner des Unterweltbosses Kasabian, aus der Haft entlassen – kaum in Freiheit, gibt es schlechte Nachrichten.

Babylon Berlin – Staffel 3: Inhalt Folge 3

Der Regierungsrat Günter Wendt versucht mit allen Mitteln die inhaftierte Greta Overbeck dazu zu treiben, ihre Aussage zum Mordanschlag auf Benda zu revidieren. Währenddessen laufen die Untersuchungen im Fall Betty Winter weiter, und auch die Dreharbeiten wurden wieder aufgenommen. Für die tote Hauptdarstellerin soll ein Double herhalten, doch auch das stirbt kurz darauf durch das Phantom. Die Krise in Gereons Beziehung mit Helga spitzt sich zu, und die Witwe trifft eine Entscheidung.

Besetzung der 3. Staffel Babylon Berlin

Hauptkommissar Gereon Rath – Volker Bruch
Kriminalassistentin Charlotte „Lotte“ Ritter – Liv Lisa Fries
Oberkommissar Böhm – Godehard Giese
Kommissar Czerwinski – Rüdiger Klink
Kommisar Henning – Thorsten Merten
Ernst Gennat, Chef der Mordinspektion – Udo Samel
Kriminaltechniker Ullrich – Luc Feit
Polizeifotograf Reinhold Gräf – Christian Friedel
Polizeipräsident Karl Zörgiebel – Thomas Thieme
Regierungsrat Günter Wendt – Benno Fürmann
Generalmajor Seegers – Ernst Stötzner
seine Tochter Malu Seegers, Studentin – Saskia Rosendahl
Oberst Günther Wendt – Benno Fürmann
Oberleutnant Walther Stennes – Hanno Koffler
Armenärztin Dr. Völcker – Jördis Triebel
Rechtsanwalt der „Roten Hilfe“, Herr Litten – Trystan W. Pütter
Waffenfabrikant Alfred Nüssen – Lars Eidinger
Edgar Kasabian, „der Armenier“ – Mišel Matičević
seine Ehefrau Esther Kasabian, Schauspielerin – Meret Becker
Edgars Geschäftspartner Walter Weintraub – Ronald Zehrfeld
Psychotherapeut Dr. Anno Schmidt / Anno Rath – Jens Harzer
Swetlana Sorokina / Nikoros – Severija Janušauskaitė
Toni Ritter, jüngere Schwester von Lotte – Irene Böhm
Ilse Ritter, ältere Schwester von Lotte – Laura Kiehne
Greta Overbeck, inhaftiertes Dienstmädchen – Leonie Benesch
Helga Rath, Lebensgefährtin von Gereon – Hannah Herzsprung
ihr Sohn Moritz Rath, Neffe von Gereon – Ivo Pietzcker
Vermieterin Elisabeth Behnke – Fritzi Haberlandt
ihr Mieter, der Journalist Samuel Katelbach – Karl Markovics
Heymann, Chefredakteur des „Tempo“ – Martin Wuttke
Tristan Rot, Ehemann der ermordeten Betty Winter – Sabin Tambrea
Tänzerin Vera Lohmann – Caro Cult
Witwe Irmgard Benda – Jeanette Hain
u.v.a.

Stab der 3. Staffel Babylon Berlin

Drehbuch – Henk Handloegten, Tom Tykwer und Achim von Borries
Regie – Henk Handloegten, Tom Tykwer und Achim von Borries
Kamera – Bernd Fischer, Philipp Haberlandt, Christian Almesberger
Szenenbild – Uli Hanisch
Schnitt – Claus Wehlisch, Alexander Berner, Antje Zynga
Kostümbild – Pierre-Yves Gayraud
Musik – Tom Tykwer und Johnny Klimek

Bilder-Galerie zur Krimiserie aus Berlin


2 Meinungen zum Babylon Berlin – Start Staffel 3 statt Tatort

  • Andrea Hoffmann • am 12.10.20 um 13:46 Uhr

    Welch Vorfreude auf die neuen Staffeln….. Und dann so eine Enttäuschung, sowas von langweilig und langatmig…. Ich hoffe es wird besser


  • alter Fan (tm) • am 12.10.20 um 23:39 Uhr

    eine Zumutung für jeden eingefleischten TO Fan , der sich in gewohnter Weise jeden Sonntagabend auf eine Tatortfolge freut – muß man denn dem Zuschauer mit aller Gewalt an einem angestammten Sendeplatz einen derart aufwendig produzierten Langweiler aufdrängeln ? – Im Fundus hätte sich ersatzweise bestimmt auch ein interessanter TO gefunden – oder will sich irgendwie niemand mit diesem Babylon Berlin anfreunden ? – irgendwie auch nicht so recht mein Ding . da hätte mir ersatzweise noch die Sendung mit der Maus besser gefallen .


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv