Bild : Tatort Folge 797: Jagdzeit

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Jagdzeit.“ Gerd Zach, ehemaliger leitender Mitarbeiter in der Personalabteilung eines großen Lebensmittelunternehmens, wird auf dem Gelände einer Tankstelle mit seinem eigenen Jagdgewehr erschossen. Die Kommissare treffen am Tatort auf die unter Schock stehende dreizehnjährige Nessi Bürger, die den Mord beobachtet hat. Leitmayr übernimmt die Aufgabe das Vertrauen des verstummten Mädchens und die kleine Zeugin vor möglichen Anschlägen des Täters zu schützen. Die Kommissare ermitteln in diesem Fall weit weg vom Hochglanz-München in einem Milieu, das im öffentlichen Erscheinungsbild der Stadt sonst kaum sichtbar wird. Dabei kommen sie einem Betrugssystem auf die Spur, dessen Opfer ausgerechnet die Hilfsbedürftigen sind. War der Täter einer dieser skrupellosen Betrogenen? Im Bild: Kandler (August Schmölzer, links) beweist beim Verhör, dass er nicht der Mörder ist. Die Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) sind gespannt. SENDUNG: ORF2 – SO – 10.04.2011 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/BR/Stephen Power. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 797: Jagdzeit