Bild : Tatort Folge 882: Freunde bis in den Tod

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Freunde bis in den Tod.“ Ron Klaas, 19-jähriger Schüler knapp vor dem Abschluss, wird erschossen. Hochintelligent, arrogant, unerreichbar, so wird der Schüler den Kommissaren beschrieben. Von einigen, auch von seinem Freund Manu, wurde Ron bewundert. Gleichzeitig stand er kurz vor einem Schulverweis, weil er seine Freude daran hatte, sowohl Mitschüler als auch Lehrer bloßzustellen. Manu wiederum, der einzige mit engerem Kontakt zu Ron, sagt gar nichts. Auch nicht, als Lena und Kopper ein Handyspiel entdecken, in das Ron die Flure der Schule programmierte, oder als sie feststellen, dass Ron sich Waffen besorgt hatte und Schießübungen machte. In den Kommissaren keimt der Verdacht, dass Ron Klaas mit der minutiösen Planung eines Amoklaufs beschäftigt war. Wusste jemand davon und wollte ihn an der Tat hindern?Im Bild: Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) versuchen herauszufinden, weshalb Schüler Ron ermordet wurde. Haller, der Vertrauenslehrer, ist dabei nicht sehr hilfreich. SENDUNG: ORF2 – SO – 06.10.2013 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ARD/Alexander Kluge. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606