Bild : Tatort Folge 898: Auf ewig dein

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Auf ewig dein.“ Miriam war erst zwölf. Erdrosselt und notdürftig im Wald verscharrt: Kommissar Faber befürchtet gleich, dass es sich hier nicht um eine Einzeltat handelt: Seit dem Vortag wird auch die 13-jährige Lisa vermisst. Miriams Stiefvater Gunnar Stetter gerät in Verdacht. Auf seinem Rechner wurden kinderpornografische Fotos gefunden. Die Kommissare beschlagnahmen später auch den Rechner von Lisas Vater Stefan Passik. Ist die Mordkommission hier einem Pädophilen-Ring auf der Spur? Auch jenseits des eigentlichen Falls sind die Kommissare sehr gefordert: Nora Dalay ist schwanger. Im Gegensatz zu ihr wünscht sich ihr Freund und Kollege Daniel Kossik, dass sie das Baby bekommt. Derweil lässt Peter Faber seine Vergangenheit einfach nicht los. Und auch in Martina Bönischs Privatleben gibt es etwas, das sie am liebsten ungeschehen machen würde.Im Bild: Kommissar Faber (Jörg Hartmann) und Martina Bönisch (Anna Schudt) sind ratlos: Sie haben nichts. SENDUNG: ORF2 – SO – 02.02.2014 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ARD/WDR/Thomas Kost. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 898: Auf ewig dein