Bild : Tatort Folge 414: Traumhaus

  0 Meinungen  

WDR Fernsehen TATORT, „Traumhaus“, am Donnerstag (19.11.09) um 20:15 Uhr.
Familienvater Friedel Hebbel (Ulrich Mühle, Mitte) stellt empört Bauunternehmer Gunnar Engelhardt (Krystian Martinek, rechts) zur Rede: Das versprochene Bauprojekt, für das die Hebbels schon käftig zahlen, wurde noch nicht einmal ansatzweise begonnen. Doch Engelhardt beruhigt Hebbel und seine Frau Hanna (Susanne Lothar, links – mit den Kindern Christoph Beis und Annalena Tauck) mit einer plausiblen Erklärung über die Bauverzögerung.
© WDR/NDR/T. Jander, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellem Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung „Bild: WDR/NDR/T. Jander“ (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion, Köln, Tel: 0221/220 -2408 oder -4405, Fax: -8471, fotoredaktion@wdr.de

Zum Beitrag : Tatort Folge 414: Traumhaus