Bild : Tatort Folge 904: Frühstück für immer

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Frühstück für immer.“ Mord in der Welt der Großstadtsingles, in der es angeblich für eine Frau ab 40 einfacher ist vom Blitz erschlagen zu werden, als einen Mann zu finden. Julia Marschner wird morgens erwürgt neben einem Parkplatz in Leipzig-Mockau aufgefunden. Am Abend vorher hatte sie noch ausgelassen mit ihren Freundinnen Karmen Slowinski und Silvie Stein auf einer Ü40-Party gefeiert. Im Visier der Polizei stehen neben dem Flirtcoach Tom Römer auch der Schönheitschirurg Peter Hauptmann und dessen eifersüchtige Frau Annika. Aber auch Mike Satorius, Julias zukünftiger Schwiegersohn, ist höchst verdächtig, denn Julia wollte die Hochzeit ihrer Tochter Caro mit allen Mitteln verhindern. Dabei war es Julias eigener Wunsch, einen Mann zu finden, der nicht nur für eine Nacht, sondern zum „Früchstück für immer“ bleiben sollte.Im Bild: Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke, rechts) sucht auf dem Hauptbahnhof den Flirtcouch Tom Römer (Marc Hosemann, links) auf. Hier ist sein „field“ auf dem er mit seinen Kunden übt Frauen angstfrei anzusprechen. Viel hält Keppler nicht von Römers Lehrmethode. SENDUNG: ORF2 – SO – 16.03.2014 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ARD/Steffen Junghans. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 904: Frühstück für immer