Bild : Tatort Folge 433: Blaues Blut

  0 Meinungen  

NDR Fernsehen TATORT, „Blaues Blut“, am Samstag (21.08.10) um 20:15 Uhr.
Ferndinand von Schönach und Ratau (Bastian Trost, links) steht unter dringendem Tatverdacht. Bei einer Gegenüberstellung hat ihn eine Zeugin (Dagmar Puchalla, rechts) wiedererkannt. Stoever (Manfred Krug, 2.v. links) und Brockmöller (Charles Brauer, 2.v. rechts) sind aber von der Schuld Ferdinands noch nicht überzeugt.
© NDR/M. Sawhney, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung „Bild: NDR/M. Sawhney“ (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Zum Beitrag : Tatort Folge 433: Blaues Blut