Bild : Tatort Folge 784: Nie wieder frei sein

  0 Meinungen  

Tatort: „Nie wieder frei sein“, Der unscheinbare Markus Rapp steht wegen Vergewaltigung und Mordes an Bettina Krüger vor Gericht. Die junge Melanie Bauer, sein letztes Opfer, hat überlebt und sitzt als Nebenklägerin im Gerichtssaal. Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr und Ivo Batic machen ihre Aussagen – Rechtsanwältin Regina Zimmer führt ihren ersten Prozess als Pflichtverteidigerin und stellt mit ihrer Taktik die erfahrenen Beamten des öfteren kalt. Mit Erfolg denn überraschend wird der Angeklagte freigesprochen. Für Melanie Bauer bricht eine Welt zusammen, Franz Leitmayr und Ivo Batic stehen wieder am Anfang einer Ermittlungskette, die Markus Rapp endgültig festsetzen soll. Im Bild: Regina Zimmer (Lisa Wagner) ist die Strafverteidigerin vor Gericht. SENDUNG: ORF2 – SO – 19.12.2010 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/BR/Hagen Keller. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 784: Nie wieder frei sein