Bild : Tatort Folge 853: Wegwerfmädchen

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Wegwerfmädchen.“ Die Leiche eines sechzehnjährigen Mädchens wird in einer Müllverbrennungsanlage gefunden. Wenig später wird ein weiteres Mädchen namens Larissa aufgegriffen. Sie hätte fast das gleiche Schicksal ereilt, konnte sich aber befreien. Die Tote war ihre Cousine, eigentlich haben die beiden zusammen mit acht anderen weißrussischen Mädchen die Reise nach Hannover gewonnen – landeten aber als willfährige Spielzeuge auf Herrenparties der besseren Gesellschaft. Nach manchen Ermittlungsrückschlägen samt einem Anschlag auf das Leben der jungen Kronzeugin kann ein Tatverdächtiger gefasst werden. Doch hat Lindholm wirklich den wahren Täter gestellt?Im Bild: Larissa (Emila Schüle) betrachtet ihre Verletzungen im Waschraum eines Kaufhauses. SENDUNG: ORF2 – SO – 09.12.2012 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ARD/Gordon Muehle. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606