Bild : Tatort Folge 823: Keine Polizei

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Keine Polizei.“ Durch die Leiche eines alten Mannes in einem Kölner Park stoßen Ballauf und Schenk auf einen Entführungsfall – Zeugen berichten, dass ein junger Mann nach einer Prügelei, in die der Alte zufällig hineingeraten war, von Vermummten in einem weißen Transporter gewaltsam mitgenommen wurde. Trotz fehlender Vermisstenmeldungen gelingt es den Kommissaren den 22jährigen Daniel Wächter als Opfer zu identifizieren. Während die Kommissare jedem möglichen Indiz nachjagen und Daniels Vater alles tut, um das Lösegeld zusammen zu bekommen, bangt das Entführungopfer in seinem Verlies um seine Rettung. Als einer der Täter einen Fehler begeht und sich Daniel zu erkennen gibt, spitzt sich die Lage zu.Im Bild: Die Entführung von Elmar Thom stürzte seine Familie in den finanziellen Ruin. Durch eine Fahrschule, in der der Führerschein zum Festpreis angeboten wird, versuchen sich die Thoms über Wasser zu halten – sehr zum Ärger der Besitzer anderer Fahrschulen, denen nun die Kunden wegbleiben. Einer von ihnen (Jürgen Rissmann, r) wird sogar handgreiflich. – v.l.n.r. Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt). SENDUNG: ORF2 – SO – 08.01.2012 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ARD/Uwe Stratmann. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 823: Keine Polizei