Bild : Tatort Folge 334: Lockvögel

  0 Meinungen  

NDR Fernsehen TATORT, „Lockvögel“, am Samstag (26.09.09) um 20:15 Uhr.
In einer dunklen Herbstnacht erschießt der im rechtsradikalen Lager undercover ermittelnde Hauptkommissar Eifels alias Walter Stoers den türkischen Gastwirt Yüksel Agban in dessen Lokal. Eine Falle, denn Agban war gefesselt und wurde für einen hinterhältigen Plan missbraucht. Die Judoschule Kaiser gerät ins Visier der Ermittlungen. Brockmöllers Kollege Struve (Kurt Hart, rechts) fühlt dem im neonazistischen Milieu aktiven Judolehrer Dehmels (Robert Victor Minnich, links) auf den Zahn.
© NDR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellem Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung „Bild: NDR“ (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Zum Beitrag : Tatort Folge 334: Lockvögel