Bild : Tatort Folge 930: Deckname Kidon

  0 Meinungen  

„Tatort“, „Deckname Kidon.“ Ein Mann stürzt aus dem obersten Stock eines Wiener Luxushotels. Hat Dr. Bansari, iranischer Diplomat und Atomphysiker, Selbstmord begangen? Die Ermittlungen von Moritz Eisner und Bibi Fellner gestalten sich schwieriger als üblich, da sowohl das Außenministerium als auch die iranische Botschaft um äußerste Geheimhaltung bemüht sind. Der Ermittlungsgang führt zu zwielichtigen Geschäftsverbindungen zwischen einem niederösterreichischen Hightech-Unternehmen und der iranischen Atomindustrie. Im Zentrum steht Johann Leopold Trachtenfels-Lissé, ein selbstbewusster Lobbyist. Wirklich beunruhigend wird es allerdings dann, als sich herausstellt, dass der israelische Geheimdienst mit einem Spezialkommando scheinbar auf derselben Spur.Im Bild: Hubert Kramar (Ernst Rauter), Harald Krassnitzer (Moritz Eisner), Massud Rahnama (Hossein Zadeh), Stefan Puntigam (Kriminaltechniker Slavik). SENDUNG: ORF2 – SO – 04.01.2015 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Petro Domenigg. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Zum Beitrag : Tatort Folge 930: Deckname Kidon