News

  2 Meinungen

Dietmar Bär alias Tatort-Kommissar Schenk wird 60!

  1 Meinung  

Der Schauspieler Dietmar Bär, der bereits seit 1997 als Kommissar Freddy Schenk gemeinsam mit seinem Kollegen Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) das Kölner Tatort-Ermittlerduo bildet, feiert am 5. Februar 2021 seinen runden 60. Geburtstag. Dietmar Bärs schauspielerische Ambitionen, wie auf rp-online nachzulesen ist, gehen bis in seine Schulzeit zurück, wo er in der dortigen Theatergruppe mehr…


Tatort-Star Martin Brambach ganz privat

  0 Meinungen  

In der WDR-Produktion „Kölner Treff“ vom 29. Januar 2021 verriet Martin Brambach Bettina Böttinger Details aus seinem Leben. Seit 17 Jahren lebt Brambach mit seiner Frau, der Schauspielerin Christine Sommer, in Recklinghausen. Die beiden lernten sich beim Dreh zu einem Tatort kennen. Brambach folgte ihr gerne und ohne eine Sekunde zu überlegen, in den Ruhrpott. mehr…


ARD – Tatort im Höhenflug

  1 Meinung  

Ist der aktuelle Corona-Lockdown der Grund, dass der ARD – Tatort gerade auf einer Welle des Erfolges schwimmt? Oder gibt es sogar einen neuen Tatort-Hype? Denn bereits drei von vier erstausgestrahlte Folgen im neuen Jahr haben die Marke von 10 Millionen Zuschauern geknackt. Mit 10,96 Millionen Zuschauer blieb der NDR–Tatort „Tödliche Flut“ mit den Ermittlern mehr…


Eine Tatort-Lolita wird 60: Nastassja Kinski feiert Geburtstag

  0 Meinungen  

Nastassja Kinski feierte am 24. Januar 2021 ihren sechzigsten Geburtstag. Ihre gröꞵten Erfolge hatte die Schauspielerin in den späten 1970er und 1980er Jahren. Sie arbeitete mit den namhaftesten Regisseuren zusammen, darunter waren Wim Wenders, Wolfgang Petersen, Francis Ford Coppola und Roman Polanski. Am Anfang von Kinskis Karriere stand ihre Rolle als Schülerin Sina im Tatort mehr…


Kunze, Nina Hagen & die Toten Hosen: Musiker im Tatort

  0 Meinungen  

In den Kommentaren zum aktuellen Stuttgart-Tatort „Das ist unser Haus“ (Tatort-Folge 1153) mit den Hauptkommissaren Lannert und Bootz überschlagen sich die positiven Reaktionen zum überraschenden Auftritt von Heinz Rudolf Kunze. In der am 17.01.2021 erstausgestrahlten Tatort-Folge spielt der Künstler Kunze einen unter Pädophilie-Verdacht stehenden abgelehnten WG-Anwärter der Baugemeinschaft „Oase Ostfildern“. Manch ein Zuschauer hat den mehr…


Prahl & Liefers: So musikalisch sind die Tatort-Stars

  0 Meinungen  

Wenn ein neuer Münster-Tatort über die Bildschirme flimmert, schießen die Einschaltquoten in die Höhe. Das Ermittlerteam um Kommissar Frank Thiel und Gerichtsmediziner Karl-Friedrich Boerne – oh, sorry, natürlich Professor Karl-Friedrich Boerne – zählt unbestritten zu den beliebtesten Ermittlern beim ARD-Tatort. Und das liegt zweifelsohne an den Schauspielern dahinter, Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Seit mehr…


Treffer! Was Tatort und Fußball gemeinsam haben

  0 Meinungen  

Der Tatort ist eine Erfolgsgeschichte im deutschsprachigen Fernsehen. Der Vergleich des Tatorts von Klaus J. Behrendt (Kommissar Ballauf aus Köln) mit dem Fußball ist nicht nur in Bezug auf die Einschaltquoten gerechtfertigt. Natürlich gibt es nicht mehr die 25 Millionen Zuschauer aus den siebziger Jahren, doch standen damals auch nur zwei TV-Sender zur Verfügung. Die mehr…


Der Tatort aus der Schweiz: Ein ewiges Missverständnis

  0 Meinungen  

Im Frühjahr dieses Jahres dürfen wir uns auf den zweiten Tatort aus Zürich freuen. Nach dem ersten Tatort „Züri brännt“ (Tatort-Folge 1140) mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler, der im Oktober 2020 erstmals ausgestrahlt wurde, hagelte es die bei Schweizer Produktionen übliche Kritik. Sogar das Schweizer „Tagblatt“ empfahl den Tatort in der ARD anzusehen, mehr…


Trotz Corona: Der 39. Tatort Münster ist abgedreht!

  0 Meinungen  

In der Online-Ausgabe der Prisma ist derzeit ein Interview mit den Schauspielern Axel Prahl und Jan Josef Liefers, das sind die Ermittler Frank Thiel und Prof. Boerne vom Tatort Münster, sowie dem Filmproduzenten Jan Kruse zu lesen. Die drei Kreativen lüfteten dabei ein wenig den Schleier, der bislang noch über dem Inhalt der neuen, 39. mehr…


Tatort Köln: Die Wurstbude wandert ins Museum

  0 Meinungen  

Freunde und Fans des Kölner Tatorts war sie als Kultobjekt seit Jahrzehnten bekannt, denn sie wurde regelmäßig in den rheinländischen Fällen des WDR vor der Hohenzollernbrücke und dem Kölner Dom in Szene gesetzt: die Wurstbräterei. Der Wagen wurde für die Dreharbeiten der Krimireihe immer extra an das andere Rheinufer gebracht. Dort kehrten die Kölner Tatort-Kommissare mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv