Tatort DVD-Box: Die Jahre 1970 bis 1979


  • Erscheinungsdatum: 4. November 2016
  • Produktionsjahr: 1970 bis 1979
  • Kommissar: Trimmel (3x), Lutz (3x), Finke (3x), Veigl (4x), Gerber, Brammer, Haferkamp (2x), Schmidt und Konrad
  • Regie: Theo Mezger (3x), Heinz Schirk, Hartmut Griesmayr, Peter Schulze-Rohr (3x), Wolfgang Petersen (3x), Wolfgang Staudte, Wilm ten Haaf (2x), Bruno Jantoss, Rainer Wolffhardt, Wolf Dietrich, Günter Gräwert, Dietrich Haugk
  • Spieldauer: 1800 Minuten
  • Inhalt: 10 DVDs
  • Tonqualität: Dolby Digital 2.0

Preisvergleich für Tatort DVD-Box: Die Jahre 1970 bis 1979


  0 Meinungen
Tatort DVD-Box: Die Jahre 1970 bis 1979 0 0

Die DVD-Box „Tatort: Die Jahre 1970 bis 1979“ enthält 10 DVDs mit insgesamt 20 Folgen der erfolgreichen Krimiserie. Diese Box bildet die Basis einer jeden Tatort-Sammlung. Es ermittelt unter anderem der Hamburger Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) im ersten Tatort überhaupt: „Taxi nach Leipzig“. Ebenso enthalten ist der erste Einsatz des Münchner Kommissars Melchior Veigl, „Münchner Kindl“, sowie der letzte Fall von Kommissar Finke aus Kiel.

Tatort „Taxi nach Leipzig“

tatort-taxi-nach-leipzig-1Hamburg im Jahr 1970: An einem Autobahnrastplatz in der DDR wird die Leiche eines Jungen gefunden. Das Prekäre: er trägt Kleidung aus der Bundesrepublik. Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) beginnt mit den Nachforschungen und stellt fest, dass der Junge Sohn des Chemikers Erich Landsberger und der DDR-Bürgerin Eva Billsing ist. Für weitere Nachforschungen begibt sich der Ermittler inkognito mit einem Taxi nach Leipzig.

 

Tatort „Auf offener Straße“

tatort-auf-offener-strasse-1Ein zunächst unbekannter Mann aus Mannheim ersticht den 32-jährigen Kaufmann Joachim Fehrlein und flüchtet. Rückblende: Der Matrose Walter Hubert möchte eine Prostituierte Milly freikaufen. Als diese ihn zurückweist, tritt er eine Schaufensterscheibe ein, stiehlt ein Messer und legt sich schließlich auf einer Bank in einem Bahnhofswartesaal schlafen … Kriminalhauptkommissar Eugen Lutz (Werner Schumacher) wird bald aufmerksam auf den Mann.

 

Tatort „Blechschaden“

TatortAuf einer Landstraße zwischen Travemünde und Sieverstadt streift der Bauunternehmer Alwin Breuke den Fahrradfahrer Harald Lossmann. Breuke, mit seiner Geliebten auf dem Beifahrersitz begeht Fahrerflucht, um weiteren Schwierigkeiten zu entgehen. Lossmann verblutet auf der Straße. Wenig später wird Breuke per Telefon von einer unbekannten weiblichen Stimme um 10.000 Mark erpresst. Hat seine Frau etwas mitbekommen? Kriminalkommissar Finke (Klaus Schwarzkopf) aus Kiel ermittelt gemeinsam mit seinem Hamburger Kollegen Trimmel (Walter Richter).

Tatort „Münchner Kindl“

Münchner Kindl_7Die psychisch kranke Martha Hobiehler flieht aus einer Münchner Heilanstalt. Hobiehler, die nach einer Abtreibung von Schuldgefühlen geplagt wurde, hat bereits zwei Kinder entführt, um sie als ihre großzuziehen. Nun verschwindet kurz nach Hobiehlers Flucht erneut ein Kind. Der „urbayerische“ Kriminaloberkommissar Melchior Veigl (Gustl Bayrhammer) verdächtigt die psychisch Kranke. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt im Fall „Münchner Kindl“.

 

Tatort „Kennwort Fähre“

tatort-kennwort-faehreEdith Reiser stürzt bei einer Fährfahrt in den eiskalten Bodensee. Die umgehend eingeleitete Suchaktion bleibt erfolglos. Obwohl es sich scheinbar um ein Unglück handelt, nimmt der sonst in Stuttgart ermittelnde Kommissar Eugen Lutz (Werner Schumacher) die Untersuchungen auf. Lutz erfährt, dass Frau Reiser eine hohe Lebensversicherung hatte und ihr Ehemann scheinbar ein Spieler ist. Diese Tatsachen lassen den Kommissar im Tatort „Kennwort Fähre“ hellhörig werden.

 

Tatort „Strandgut“

tatort-strandgut-3Helmut und Karli Possky erpressen wohlhabende Männer mit kompromittierenden Fotos auf denen sie mit diversen Damen zu sehen sind. Eine dieser Frauen, Christa Kassdorf, verliebt sich in den angehenden Staatssekretär Warrlau. Kurze Zeit später wird Christa tot an den Strand gespült. War es der verheiratete Warrlau oder doch die Tat der Brüder Possky? Finke (Klaus Schwarzkopf) von der Kripo Kiel muss in „Strandgut“ ermitteln.

 

Tatort „Cherchez la femme oder die Geister vom Mummelsee“

tatort-cherchez-la-femme-oder-die-geister-am-mummelsee-2Eine Reisegruppe aus Kiel macht Halt in einem Hotel am Mummelsee. Unter den Reisenden sind die Freundinnen Erna Kern und Martha Turowski. Nach einem Streit wird Martha Turowski tot aus dem Mummelsee geborgen. Kommissar Franz Gerber (Heinz Schimmelpfennig) fährt aus Baden-Baden zum Tatort und nimmt die Ermittlungen auf. Dort stößt der Fahnder auf widersprüchliche Aussagen eines Vertreters und des verantwortlichen Reiseleiters.

 

Tatort „Tote brauchen keine Wohnung“

2_Tatort_Tote_brauchen_keiDer junge, gerade aus der Jugendstrafanstalt freigelassene Josef Bacher findet einen neuen Job bei dem zwielichtigen Vermieter Pröpper. Eine der im Haus wohnhaften Mieter, Frau Altmann, wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden; offenbar wurde sie vergiftet. Haben Pröpper und Bacher ihre Finger im Spiel um auf diese Weise an Frau Altmanns Wohnung heranzukommen? Kommissar Melchior Veigl (Gustl Bayrhammer) aus München muss in „Tote brauchen keine Wohnung“ eingreifen.
 

Tatort „Gift“

tatort-gift-1Auf einer Müllkippe in Hamburg wird eine männliche Leiche entdeckt. Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) stellt fest, dass der Mann erschossen wurde. Während der Ermittlungen werden außerdem Giftfässer in der Umgebung des Tatorts entdeckt. Wollte das Mordopfer im Fall „Gift“ einen Skandal aufdecken und musste deshalb sterben?

 
 

Tatort „Der Mann aus Zimmer 22“

1_Tatort_Mann_a_Zimmer_22Der Essener Kommissar Heinz Haferkamp (Hansjörg Felmy) hat es mit einer ermordeten Frau zu tun, die in einem Hotelzimmer liegt. Nebenan hatte kurz zuvor der Oberstudienrat Maurer mit seiner Geliebten eingecheckt. Er hat das Opfer und einen unbekannten Mann beobachtet, der den Tatort später ungehindert verließ – alleine. In seiner Situation als Ehebrecher meldet sich Maurer jedoch nicht als Zeuge bei der Polizei. Haferkamp braucht allerdings Zeugen, um den Mann aus Zimmer 22 zu identifizieren …
 

Tatort „Als gestohlen gemeldet“

Als gestohlen gemeldet_3An einer Landstraße nahe München wird ein bewusstloser Mann gefunden. Die verständigten Beamten finden keinerlei Unfallspuren. Kommissar Melchior Veigl (Gustl Bayrhammer) entdeckt jedoch Stoffreste und eine Tüte mit Dichtungen der Kfz-Firma Stumm. Hat die Firmeninhaberin etwas mit dem Unfall zu tun? Veigl rätselt im Tatort „Als gestohlen gemeldet“.

 
 

Tatort „Mordgedanken“

tatort-mordgedanken-2In diversen Güterwaggons werden Körperteile einer Frau gefunden. Hauptkommissar Franz Brammer (Knut Hinz) von der Kripo Hannover muss im Fall „Mordgedanken“ eine wirre Situation mit vielen verdächtigen Protagonisten auflösen. Kann ihm vielleicht der Bundesbahnoberrat Sperling bei der Aufklärung helfen?

 
 

Tatort „Trimmel und der Tulpendieb“

tatort-trimmel-und-der-tulpendieb-2In Hamburg wird ein Geldtransport überfallen. Zwei der Diebe können über die deutsch-niederländische Grenze entkommen. Der dritte, Erich Riesmann, wird vom norddeutschen Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) gefasst. Im Verhör gibt Riesmann an, die drei Täter wollten sich an dem Ort REM treffen. Kann der Ermittler im Tatort „Trimmel und der Tulpendieb“ den geheimnisvollen Ort finden und die Beute sicherstellen?

 

Tatort „Transit ins Jenseits“

tatort-transit-ins-jenseitsDie Kellnerin Erika Marquart und der geheimnisvolle Horst Bremer hecken gemeinsam einen skurrilen Plan aus. Doch dieser geht schief. Erika wird in Berlin tot aufgefunden. Kommissar Schmidt (Martin Hirthe) ermittelt auf der Transitstrecke von West-Berlin in die BRD – in „Transit ins Jenseits“.

 
 
 

Tatort „Reifezeugnis“

TatortDie 17-jährige Schülerin Sina Wolf hat ein Verhältnis mit ihrem Lehrer Helmut Fichte. Als ihr verliebter Mitschüler Michael Harms ihr Geheimnis entdeckt, kommt es zu einem tödlichen Zwischenfall. Kommissar Finke (Klaus Schwarzkopf) aus Kiel muss in „Reifezeugnis“ herausfinden, wie es zu diesem vermeintlichen Unfall kam.

 
 
 

Tatort „Rot – rot – tot“

tatort-rot-rot-rot-2Der Versicherungsmechaniker Konrad Pfandler aus Stuttgart will das Leben seiner ihm fremdgehenden Frau Julia beenden und plant ihren Tod. Doch er rechnet nicht mit der Gerissenheit seiner Frau. Kommissar Eugen Lutz (Werner Schumacher) ist ihm in „Rot – rot –tot“ auf der Spur.

 
 
 

Tatort „Himmelfahrt“

1_Tatort_HimmelfahrtSechs Männer einer Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Doetersen werden angeschossen. Kommissar Finke (Klaus Schwarzkopf) von der Kriminalpolizei Kiel wird in seinem letzten Tatort-Fall „Himmelfahrt“ schnell klar, dass die Männer ein Geheimnis verband.

 
 
 

Tatort „Schwarzer Einser“

Schwarze Einser_1Der Münchner Kommissar Veigl (Gustl Bayrhammer) muss in München den Tod der Anteilseignerin der Brauerei Döring, Irmgard Döring, aufklären. Ist ihr neuer Freund, der Cellist Prelinger, in den Fall „Schwarzer Einser“ verwickelt?

 
 
 
 

Tatort „Der King“

1_Tatort_Der_KingZwei Jugendliche finden den Star-Schriftsteller Peter Hüttner tot in seinem Wagen auf. Kommissar Konrad (Klaus Höhne) aus Frankfurt am Main untersucht die Leiche und stellt fest, dass Hüttner durch einen Schuss mitten in das Herz starb. Vielleicht wollte der Täter Hüttner unschädlich machen, um die Veröffentlichung seines neuen Romans „Der King“ zu verhindern …

 
 

Tatort „Schweigegeld“

tatort-schweigegeld-2Ein arbeitsloser Architekt beobachtet in Essen einen Einbruch und schleicht in das benachbarte Haus, um den Täter mutig zu stellen. Kurze Zeit später ist der Zeuge tot. Kommissar Heinz Haferkamp (Hansjörg Felmy) macht sich in „Schweigegeld“ auf die Jagd nach dem Einbrecher, der zum Mörder wurde.

 
 


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv