Tatort DVD-Box: Hamburg-Box


  • Erscheinungsdatum: 25. März 2010
  • Produktionsjahr: 1972, 1987, 2008
  • Kommissar: Trimmel, Stoever/Brockmöller, Batu
  • Regie: Peter Schulze-Rohr, Bernd Schadewald, Richard Huber
  • Spieldauer: 262 Minuten
  • Inhalt: 3 DVDs
  • Tonqualität: Mono/Stereo

Preisvergleich für Tatort DVD-Box: Hamburg-Box


  0 Meinungen
Tatort DVD-Box: Hamburg-Box 0 0

Die Tatort DVD-Box „Hamburg-Box“ enthält drei spannende Krimis aus der Hansestadt: Kommissar Trimmel ermittelt ganz zu Beginn der Tatort-Erfolgsgeschichte 1972, Stoever und Brockmöller 1987 und Batu im aktuellsten Fall aus dem Jahr 2008.

Tatort „Rechnen Sie mit dem Schlimmsten“

Im Tatort „Rechnen Sie mit dem Schlimmsten“ wurde Jakob Tonndorf, welcher ein Rechenzentrum in Hamburg leitet, von einem Unbekannten erschossen, der dem Opfer auch einen Computerausdruck mit dem Inhalt „Angebot Nierentransplantat… an Professor Becker vermittelt“ in die Hand gedrückt hat. Bei seinen Ermittlungen konzentriert sich Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) genau auf diesen Ausdruck mit den Textbruchstücken. Bald findet der Ermittler heraus, dass der Computer bei der Vermittlung zwischen Spenderorganen und den Organempfängern hilft, indem er die Kompatibilität zwischen Organ und potenziellem Empfänger überprüft. Auf die Mitarbeiterin des Toten, von der Trimmel über die lebensentscheidende Aufgabe der Maschine erfahren hatte, wird im Tatort „Rechnen Sie mit dem Schlimmsten“ bald ein Mordanschlag verübt – zum Glück überlebt Jill Biegler jedoch. Und so kann die Frau dem Kommissar noch einen wichtigen Hinweis geben, welcher ihn zu Chirurg und Professor Peter Lachnitz führt, der in den letzten Monaten eine auffallend große Zahl an Spendernieren entnommen hat…

Tatort „Voll auf Hass“

Es geht im Tatort „Voll auf Hass“ um den Türken Mehmet Bicci, der sich in Deutschland gut eingelebt hat und sogar frisch gebackener Restaurantbesitzer ist. Doch das schöne Leben hat ein Ende, als der Türke Schutzgeld zahlen sollen und sich diesem Erpressungsversuch widersetzt. Zunächst läuft noch alles wie gewohnt weiter und Bicci kann sich mit voller Energie den Vorbereitungen für die Hochzeit seines Sohnes widmen, zu deren Feier auch die Hamburger Kommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) eingeladen sind. Als wenn die Tatsache, dass im Tatort „Voll auf Hass“ nicht alle der Gäste für die Verbindung sind, nicht schon schlimm genug ist, wird die Feier bald auch Tatort eines Überfalls durch Skinheads, bei dem der Bräutigam Erdal Bicci ums Leben kommt. Stoever und Brockmöller machen sich auf die Suche nach den Tätern, die wahrscheinlich aus Fremdenhass gehandelt haben – oder nicht?

Tatort „Auf der Sonnenseite“

Schon einige Monate ist Kommissar Cenk Batu (Mehmet Kurtulus) von der Kriminalpolizei in Hamburg an dem Geschäftsmann Petermann dran, den der Fahnder für einen der wichtigsten Geldwäscher im Land hält. Um Beweise für die Schuld des Unternehmers zu sammeln, hat der Kriminalkommissar einen V-Mann in dessen Umfeld eingeschleust. Nur soll dieser Undercover-Ermittler – wenn es nach seinem Vorgesetzten geht – jetzt in einem anderen Fall ermitteln. Dabei ebnet Batu im Tatort „Auf der Sonnenseite“ den Weg für die verdeckte Ermittlung in der türkischen Familie, weil er dem Neffen des Verdächtigen das Leben rettet und dieser Junge daraufhin einem Engagement des V-Mannes zustimmt. Kann der Hamburger Fahnder beweisen, dass der Gemüsegroßhändler und Restaurantbesitzer Nezrem auch ein hochrangiger Krimineller ist? Und war die ganze Ermittlungsarbeit gegen Petermann von Kommissar Batu im  Tatort „Auf der Sonnenseite“ wirklich umsonst?


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv