Tatort Folge 665: Die dunkle Seite



  1 Meinung
Tatort Folge 665: Die dunkle Seite 5 1

Im Tatort „Die dunkle Seite“ bekommen die beiden Kommissare aus Ludwigshafen, Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihr Kollege Mario Kopper (Andreas), bei den Ermittlungen zu einem tödlichen Raubüberfall auf einen Speditionstransporter auch einen Einblick in das harte Geschäft der Transportunternehmen.

Fast sind Mike Reichelt und Holger Lindner am Ziel. Fahrer und Chef sind mit einem Lieferwagen von Lindners Spedition „Willi Wieland“ unterwegs, um eine wertvolle Fracht zum Kunden zu bringen. Die beiden Männer machen im Tatort „Die dunkle Seite“ auf einem Rastplatz einen letzten Stop, der sich als verhängnisvoll erweist: Die Männer werden überfallen, der Fahrer Reichelt wird trotz mutiger Gegenwehr erschossen und auch der verletzte Holger Lindner kann nicht verhindern, dass die Täter mit dem LKW samt Flachbildfernsehern mit einem Wert von einer Viertel Million Euro verschwinden.

Odenthal und Kopper vermuten bei ihren Ermittlungen zu dem Überfall bald, dass die Täter Hilfe innerhalb der Spedition gehabt haben müssen. Denn da das Unternehmen aus Ludwigshafen sonst kaum eine so wertvolle Fracht transportiert, liegt es nahe, dass die Täter vorher einen Hinweis erhalten hat – oder warum sollten sie sonst genau diesen LKW überfallen? Bald verdächtigen die Kommissare Ansgar Thiele, der ebenfalls bei der Spedition beschäftigt ist. Eigentlich hätte Thiele im Tatort „Die dunkle Seite“ die Tour fahren sollen, hätte er sich nicht kurzfristig krankgemeldet, woraufhin Lindner für ihn eingesprungen war. Genauso könnte aber auch der Chef selbst oder seine Frau Anna hinter dem Überfall stecken. Anna hatte das Unternehmen von ihren Eltern geerbt und jetzt stecken die Lindners in finanziellen Schwierigkeiten, weil die Konkurrenz unter den zahlreichen Transportunternehmen groß ist. So hatten einige Fahrer von „Willi Wieland“ ihr Geld nicht immer rechtzeitig erhalten und auch bei den Krankenversicherungsbeiträgen waren die Lindners im Tatort „Die dunkle Seite“ im Verzug. Hatte also das Ehepaar versucht, durch einen inszenierten Überfall einen Versicherungsbetrug zu begehen? Ein Motiv hätten die beiden durch ihre Geldnot sicherlich.

Doch auch zwischen Holger und Anna schien es im Ludwigshafener Tatort „Die dunkle Seite“ nicht zum besten zu stehen. Die Ehefrau wollte ihren Mann verlassen, die Koffer waren sogar schon gepackt. So verdächtigen Kopper und Odenthal eher Holger Lindner, der seine Frau durch seine frühzeitige Heimkehr aus dem Krankenhaus mit gepackten Sachen erwischt. Die Fahnder gehen davon aus, dass Holger sich bei dem Überfall bewusst eigene Verletzungen hat zufügen lassen, damit der Versicherungsbetrug nicht so offensichtlich ist.

Dann ist im Tatort „Die dunkle Seite“ plötzlich jedoch auch der Chef der Spedition und damit der Hauptverdächtige tot – auch er wurde ermordet. Für die Kommissare aus Ludwigshafen beginnen die Ermittlungen von vorne und diesmal ist es Anna Lindner, welche ebenfalls bei dem Überfall auf ihren Mann Verletzungen davongetragen hatte, auf die sich Lena Odenthals Aufmerksamkeit konzentriert…

 

Jürgen Starbatty und Xaõ Seffcheque schrieben das Drehbuch zur Tatort-Folge 665 „Die dunkle Seite“ um die Ermittler Kopper und Odenthal aus Ludwigshafen. Die Regie übernahm Thomas Freundner. Gezeigt wurde der Krimi zum ersten Mal am 06.05.2007 im deutschen TV.

Besetzung
Lena Odenthal – Ulrike Folkerts
Mario Kopper – Andreas Hoppe
Anna Lindner – Jeanette Hain
Holger Lindner – Wotan Wilke Möhring
Alex Vohwinkel – Joachim-Paul Assböck
Vera Vohwinkel – Jenny Deimling
Ansgar Thiele – Lutz Blochberger
Becker-Spusi – Peter Espeloer
Direktor Wolf – Wolfgang Hepp
Frau Keller – Annalena Schmidt
Maria Wieland – Lisa Kreuzer
Benny Wieland – Christoph Luser
Pathologe – Mike Buch

Stab
Regie – Thomas Freundner
Kamera – Georg Steinweh
Buch – Xaõ Seffcheque und Jürgen Starbatty
Musik – J. J. Gerndt

Erstausstrahlung der Tatort – Folge „Die dunkle Seite“ – 06.05.2007
Bilder – SWR/Krause-Burberg


1 Meinung zum Tatort Folge 665: Die dunkle Seite

  • Dirk • am 15.5.16 um 13:55 Uhr

    Der Tatort mit der Nummer 665 aus Ludwigshafen. Hier ermittelt die Hauptkommissarin Lena Odenthal und ihr Kollege Mario Kopper. Die Mordermittler haben es mit einem brutalen Raubmord zutun, später kommt ein weiterer Mord hinzu. Ein gut gedrehter Tatort-Thriller mit immer neuen Verdächtigen und Überraschungen. Odenthal und Kopper in einer ihren heikelsten und spannendsten Einsätzen. Ein anfänglicher ganz normaler Raubüberfall entpuppt sich ein als großes inszeniertes Intrigentheater, ein getarntes und geplantes Unternehmen, mit bösartigen und hinterhältigen handelnden Personen. Spannender und wieder sehenswerter Tatort-Spielfilm mit einem hervorragend agierenden Ermittler-Duo.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv