Tatort Folge 740: Architektur eines Todes



  4 Meinungen
Tatort Folge 740: Architektur eines Todes 3 4

Die Frankfurter Hauptkommissare Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) fühlen sich im Tatort-Fall „Architektur eines Todes“ eigentlich gar nicht zuständig, denn es fehlt – die Leiche. Sofia Martens, eine Star-Architektin und Besitzerin eines großen Architektur Büros in Frankfurt, bittet ihren alten Bekannten Staatsanwalt Scheer eines Tages um Hilfe: ihre Mitarbeiterin Anett Berger ist plötzlich spurlos verschwunden. Scheer leitet den Fall an die Tatort-Kommissare Sänger und Dellwo weiter. Das Ermittler-Duo zeigt sich wenig begeistert, denn die Suche nach vermissten Personen fällt für gewöhnlich nicht in den Aufgabenbereich von Kripo-Beamten. Dennoch willigen die beiden Hauptkommissare schließlich ein, nach der verschwundenen Frau zu fahnden.

Charlotte Sänger und ihr Kollege Fritz Dellwo gehen ihre Recherche nach Anett Berger also zunächst eher lustlos an. Doch im Laufe ihrer Ermittlungen sind die Frankfurter Kommissare zunehmend fasziniert von der fremden, ganz eigenen Welt der Architektin Sofia. Die Geschäftsfrau hat sich mit viel Ehrgeiz und Willenskraft hochgearbeitet und mit der Zeit eines der renommiertesten Architektur-Büros in der Bundesrepublik aufgebaut. Sofia Martens ist erfüllt von ihrer Arbeit und engagiert sich in ihrer spärlichen Freizeit außerdem in Frauennetzwerken. Ihr Mann Holger Martens unterstützt sie dabei in jeder Form und hält ihr den Rücken frei, damit sich Sofia vollends auf ihre Karriere konzentrieren kann. Er ist es auch, der sich um die gemeinsamen Kinder und den Haushalt kümmert. Die Mitarbeiter des Büros bewundern ihre Chefin, und Anett Berger war die ideale Assistentin – Sofia Martens Leben scheint perfekt.

Doch je tiefer die beiden Frankfurter Tatort-Kommissare Sänger und Dellwo im Fall „Architektur eines Todes“ in die Welt der Unternehmerin eintauchen, desto mehr beginnt die glückliche, erfolgreiche Fassade von Sofia Martens zu bröckeln. Sofia verhält sich zunehmend seltsam. Außerdem fehlt von einem potentiellen Entführer nach wie vor jede Spur. Den Ermittlern kommen Zweifel, ob Martens wirklich so sehr an ihrer Mitarbeiterin Anett hängt – kommt Sofia Anetts Verschwinden vielleicht gar nicht so ungelegen?
Die Tatort-Folge 740 „Architektur eines Todes“ ist eine HR-Produktion, die Dreharbeiten fanden im November und Dezember 2008 in Frankfurt und Umgebung statt. Der 16. Fall des hessischen Ermittler-Duos Sänger und Dellwo ist eine der wenigen Tatort-Folgen, in der in den ersten Filmminuten keine Leiche auftaucht. Die Erstausstrahlung des Fernsehkrimis lief am Sonntag, den 6. September 2009, im Ersten. 7,44 Millionen Zuschauer schalteten ein.

Besetzung
Charlotte Sänger – Andrea Sawatzki
Fritz Dellwo – Jörg Schüttauf
Dr. Scheer – Thomas Balou Martin
Sofia Martens – Nina Petri
Peter Kaufmann – Bastian Trost
Charlie – Thure Lindhardt
Josephine Peters – Catrin Striebeck
Clara Konrad – Maria Happel
Liebhaber – Sebastian Schindegger
Eva Kaufmann – Alwara Höfels
Anett Berger – Julia Dietze
Holger Martens – Stephan Bissmeier
Rudi Fromm – Peter Lerchbaumer

Stab
Regie – Titus Selge
Kamera – Frank Blau
Szenenbild – Károly Pákozdy
Buch – Judith Angerbauer
Musik – KAB Fischer

Bilder: HR/Bettina Müller


8 Meinungen zum Tatort Folge 740: Architektur eines Todes

  • Christoph • am 7.9.09 um 17:35 Uhr

    Kann mir jemand die Titel nennen, die Dellwo im Auto hört? Wär euch sehr dankbar!!


  • miwa • am 11.9.09 um 17:52 Uhr

    Led Zeppelin – early days (the best of Led Zeppelin, Volume 1)


  • celine • am 30.1.10 um 0:36 Uhr

    Hallo,
    kennt jemand die Musik, die Sofia Martens (Nina Petri) ganz am Anfang im Auto hört?
    Das ist kurz nachdem Anett Berger verfolgt wurde und Sie am Telefon einen Schrei losgelassen hatte. Man sieht Sofia weinend Autofahren und wie Sie ein Tuch um Ihre verletzte Hand hat.
    Ähnliche Musik wird dann auch am Ende kurz vorm Tatort-Abspann gespielt.
    Bin für jede Hilfe dankbar!
    Lieben Gruß,
    Celine


  • KAB Fischer • am 25.5.11 um 21:50 Uhr

    Hallo Celine,

    kenne die musik. Hab sie komponiert für den film.

    viele Grüße!
    bobbi (KAB) Fischer


  • Winski Manfred • am 21.8.13 um 9:49 Uhr

    Kennt jemand den Titel und Band die Charlie in seiner Wohnung hörte. Richtung
    Hard Core-Metall


  • Dirk • am 25.11.16 um 21:05 Uhr

    Der Tatort mit der Nummer 740 aus Frankfurt am Main. Die Todesermittler der dortigen Mordkommission, die Hauptkommissarin Charlotte Sänger und der Hauptkommissar Fritz Dellwo, ermitteln, auf Bitte eines Vorgesetzten, in der Sache einer vermissten Architektin und kommen einem kalten und perfiden Entführungsdrama auf die Spur, welches letztlich auch zum Todes der gut situierten Frau geführt hat. Ein guter und sehenswerter Polizei-Kriminal-Film, über das Leiden einer drangsalierten Frau und ihren unnötigen Tod. Regie führte hier der Titus Selge, nach dem Buch von Judith Angerbauer. Der Rudi Fromm wurde übrigens durch den Peter Lerchbaumer dargestellt. Diesen Tatort-Spielfilm aus dem Jahr 2009 kann man gut in der Wiederholung schauen.


  • allesrogervolker • am 8.1.17 um 19:26 Uhr

    Hat gut angefangen,sehr stark nachgelasst,selten bei Delwo u.Sänger


  • MadMonkey • am 9.5.17 um 19:51 Uhr

    Da waren mir echt zuviele rote Haare im Spiel da schalt ich ab


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv