Tatort Folge 117: Mord auf Raten



Erscheinungsjahr: 1980
Kommissar: Marek
Ort: Tatort Wien


  1 Meinung
Tatort Folge 117: Mord auf Raten 5 1

Der plötzliche Tod eines harmlosen Versicherungsvertreters erregt die Aufmerksamkeit der Wiener Kriminalpolizei. Schnell stellt sich raus, dass es sich hier um einen Mordfall handelt. Die Mordwaffe: Gift. Das Problem: Ab dem Zeitpunkt der Verabreichung des tödlichen Gifts kann das Opfer noch stundenlang gelebt haben. Der Fundort ist also nicht mit dem Tatort identisch. Doch wo hat sich der Mann in den letzten Stunden seines Lebens herumgetrieben? Das Wiener Inspektoren-Trio Oberinspektor Marek (Fritz Eckhardt), Bezirksinspektor Wirz (Kurt Jaggberg) und Inspektor Berntner (Albert Rolant) begibt sich auf Spurensuche, um den Giftmord aufzuklären. Schon bald finden die Ermittler Hinweise, die sie in ein kleines Wiener Theater führen. Ist das der Tatort?

Um den Mordfall aufzuklären, müssen Oberinspektor Marek und seine beiden Mitarbeiter hinter die Kulissen des zwielichtigen Theateretablissements blicken. Nur ist das gar nicht so einfach. Denn die Bewohner der Theaterwelt sind nicht leicht zu durchschauen. Da hilft anfangs nur raten: Welche Rolle spielt Direktor Marno in diesem kriminalistischen Stück? Und was hat seine Pianistin mit all dem zu tun? Die reife, aber noch immer sehr ansehnliche Dame sorgt doch offensichtlich für mehr als nur die Klavierbegleitung. Und dann ist da auch noch diese Zeugin: eine sehr attraktive Friseurin, die den Herren Wirz und Berntner sogleich ordentlich den Kopf verdreht. So werden die Kollegen plötzlich zu Rivalen im Buhlen um das Herz dieser Dame. Können die Ermittlungen unter dieser Umständen überhaupt vernünftig fortgeführt werden? Wir auch immer diese Frage zu beantworten ist, eines ist ganz klar: In diesem Giftmordtheater spielen die Frauen die Hauptrolle.

 

Die Tatort-Folge 117 „Mord auf Raten“ des ORF ist in vielen Belangen ein typischer Marek-Tatort: Die kriminalistische Handlung findet innerhalb eines bestimmten Milieus statt und erhält durch den Charakter des Kommissars einen speziellen humoristischen Anstrich. Eine Besonderheit des Tatorts ist, dass Fritz Eckardt als Oberinspektor Marek nicht nur der Hauptdarsteller der Folge ist. Er hat auch das Drehbuch verfasst. Sowieso war Inspektor Marek wohl ein einzigartiger Fall in der Tatort-Geschichte. Denn seine Einsätze im Tatort der ARD war nicht seine erste Anstellung als TV-Ermittler: Der Wiener Oberinspektor hatte schon lange bevor er Tatort-Kommissar wurde Mordfälle vor der Kamera aufgeklärt – nämlich für das Österreichische Fernsehen. Die ARD bzw. der ORF haben damit hier also erst- und bisher letztmals eine bereits erfolgreiche TV-Figur für die eigene Krimi-Reihe abgeworben.

Der Wiener Tatort „Mord auf Raten“ wurde zum ersten Mal am 19. Oktober 1980 im Ersten Programm der ARD ausgestrahlt. Er ist eine Produktion des ORF.

 

Besetzung:

Oberinspektor Marek – Fritz Eckhardt
Bezirksinspektor Wirz – Kurt Jaggberg
Inspektor Berntner – Albert Rolant
Susi Wodak – Lieselotte Plauensteiner
Maria Pawel – Annemarie Düringer
Frau Spitz – Adrienne Gessner
Lina Janousek – Gusti Wolf
Direktor Marno – Karl Dönch
Ferdinand Kindler – Bruno Dallansky
Frau Heller – Brigitte Swoboda
Helga, Friseuse – Erika Deutinger
Hansen – Peter Wolfsberger
Katwitz – Karl Fochler
Wirt – Jaromir Borek

Stab:

Buch – Fritz Eckhardt
Regie – Georg Lhotsky
Kamera – Wolfgang Koch
Kostüme – Barbara Langbein
Bauten – Gerhard Hruby
Schnitt – Hilde Ohandjanian
Produktionsleitung – Helmut Pascher


1 Meinung zum Tatort Folge 117: Mord auf Raten

  • Dirk • am 7.10.15 um 12:58 Uhr

    Der Tatort 117. Das damalige Dreamteam des Tatortes Österreich ermittelt in Sachen Mord und Totschlag. Oberinspektor Marek mit Bezirksinspektor Wirz und Inspektor Berntner. Wenn die kamen, ging meine Oma aus dem Zimmer. Und dann waren da noch der Janousek, der Kindler, der Hansen, der Katwitz. Und eine nette Zeugin, die Friseuse. Mit der ging man als Beamter erst einmal ins Bett. Aber am schlimmsten war dieser widerliche kuk Hauptmann. Von wann war der denn? Werde ich nicht mehr herausfinden, da, einmal gesehen, dieser Giftmischer- Reißer aus meinem Gedächtnis gestrichen wird. Ehrlich.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv