Tatort Folge 195: Pension Tosca oder Die Sterne Lügen nicht



  4 Meinungen
Tatort Folge 195: Pension Tosca oder Die Sterne Lügen nicht 4 4

Ein ziemlich mysteriöser Tatort; und zugleich der erste und einzige Fall für den Münchener Kriminalhauptkommissar Karl Scherrer (Hans Brenner). Erst ein brutaler Vorfall beim Fußball, dann der Mordanschlag auf Adelina Löwenstern, Leiterin der der Pension Tosca und ein Hobby-Astrologe, der den Ermittlern beibringt, dass die Sterne nicht lügen.

Es war ja eine nette Idee von Kriminalhauptmeister Wislitschek, den frisch gebackenen Tatort-Kommissar Scherrer und seine Kollegen zum Fußball einzuladen. Doch leider ist der Sonntagsausflug dem neuen Tatort-Ermittler gar nicht gut in Erinnerung geblieben. Denn das Spiel des FC Trudering gegen den FC Dingelbach war wirklich keine Sternstunde des Fußballs: Mitten in der Partie stürmten uniformierte Rocker das Spielfeld und mischten die türkische Gastmannschaft brutal auf. Kommissar Scherrer, der sich auch privat mit dem Thema Rassismus beschäftigt und sich gegen jegliche Art von ausländerfeindlicher Anfeindung ausspricht, reagierte entsetzt. Und dann fiel ihm auch noch etwas Merkwürdiges auf: Kaum griff der Kantinenwart Haubenwald in das Geschehen ein, zogen sich die Schläger vom Tatort zurück.

Das alles hatte der neue Ermittler schon fast verdrängt, als ihn der junge Kollege Augenthaler darauf hinweist, dass eben dieser Haubenwald noch etwas anderes ausheckt: Der ominöse Kabinenwart ließe seit einiger Zeit die vom Ehepaar Löwenstern geleitete Pension Tosca beobachten. Augenthaler glaubt, dass er irgendetwas plant. Als kurz darauf jemand versucht, die Dame des Hauses, Adelina Löwenstern, umzubringen, schreitet Scherrer zur Tat bzw. zum Tatort. Er mischt sich unter die Gäste der Pension Tosca und nimmt das komische Völkchen genauer unter die Lupe.

Da wäre zum einen die Dauergäste: die Sängerin Sissi de Sandro ist Dauergast und der rumänische Sardinenhändler Ivanceanu. Dann Frau Dr. Christa Nolte, Physikerin und Elektronikspezialistin, die immer in der Pension Tosca wohnt, wenn sie in München ist. Sie fühlt sich laut eigener Aussage imemr sehr wohl, in der Pension und unterhält zu Herrn Löwenstern, einem Hobbyastrologen, sogar eine richtige Freundschaft. Nur während ihres aktuellen Aufenthalts anlässlich eines High-Tech-Weltkongresses fühlte sie sich unwohl – ja sogar bedroht.

Je weiter Scherrer in die Welt der Pension Tosca eindringt, desto wirrer und undurchsichtiger erscheint ihm der Fall. Doch dann bringen Gustav Löwensterns astrologische Kenntnisse den Kriminalkommissar endlich einen Schritt weiter – denn Sterne lügen doch nicht, oder?
Die Tatort-Folge 195 „Pension Tosca oder Die Sterne Lügen nicht“ ist eine Produktions des SDR und wurde erstmals am 12. Juli 1987 im Ersten Programm der ARD ausgestrahlt.

Die Folge ist eine echte Rarität. Zunächst einmal ist es der einzige Einsatz von Kriminalhauptkommissar Karl Scherrer. Dann handelt es sich bei „Pension Tosca“ um einen eher Tatort-untypischen ziemlich „mysteriös-verschwurbelten“ („TV Spielfilm“) Fall. Und dann hat die Folge mit 115 Minuten auch noch Überlänge.

Besetzung
Kommissar Scherrer – Hans Brenner
Kriminalhauptmeister Wislitschek – Gustl Weishappel
Kriminalmeister Augenthaler – Michael Lerchenberg
Kriminalrat Schubert – Rolf Castell
Haubenwald – Walter Buschhoff
Obenwald Emilie – Barbara Kutzer
Obenwald Adolf – Philipp Seiser
Christa Nolte – Dagmar Mettler
Löwenstern – Joachim Wichmann
Adelina – Grete Heger

Stab
Regie –  Michael Kehlmann
Buch – Michael Kehlmann
Kamera – Hermann Reichmann
Produktion – BR


7 Meinungen zum Tatort Folge 195: Pension Tosca oder Die Sterne Lügen nicht

  • Udo B • am 17.10.14 um 0:11 Uhr

    Laaaaaaaaaaaaangweilig: Null Sterne


  • erich maierhofer • am 19.10.14 um 22:33 Uhr

    Eine echte Rarität. Ein wunderbarer Hans Brenner – ein großer Volksschauspieler, der auch als Kommissar völlig überzeugen konnte. Der Spannungsbogen konnte gehalten werden, auch ohne die rasanten Filmschnitttechniken!


  • Peter • am 14.1.15 um 13:15 Uhr

    Die Folge Pension Tosca ist eine der besten und spannendsten Tatort-Folgen überhaupt !!!
    Prickelnde Spannung bis zum Schluß !! Großartig !!
    Fünf Sterne !!!


  • Ina • am 21.7.15 um 16:21 Uhr

    Großartig!


  • erich maierhofer • am 14.2.16 um 13:10 Uhr

    Eine Korrektur zur Stellungnahme vom 19.10.14. Ist sind selbstverständlich 5 Sterne zu vergeben!!!


  • Dirk • am 21.6.16 um 6:50 Uhr

    Der Tatort mit der Nummer 195 aus München. Ein Hauptkommissar Scherrer ermittelt in diesem klassischen und schön zu sehenden Tatort-Märchen, in welchem verschiedene Handlungsstränge der Phantasie des Buchautors in interessant zu schauender filmischer Darstellung in Szene gesetzt worden sind. Scherer ermittelt nicht nur im Bereich eines ehemaligen Mitarbeiter des Reichssicherheitshauptamtes, welcher mit Hilfe von Neo-Nazis seine Vergangenheit weg bomben möchte, nein, auch ein aktiver Agent des Ministeriums für Staatssicherheit treibt in einer kleinen und auch feinen Pension sein Unwesen, will gewaltsam ein mysteriöses Päckchen an sich reißen. Beruflich noch immer nicht genug ausgelastet, interessiert sich der Hauptkommissar, als Fußballfan, auch noch privat für das Thema Rassismus, hilft einer in Bedrängnis geratenen türkischen Fußballelf, welche von einer Gegenmannschaft aufgemischt werden soll. Es war der einzige Fernseh-Einsatz von Tatort-Kommissar Scherrer und ich habe diesen Streifen schon bei der Erstsendung abgehakt und werde meine Meinung hierüber niederlicher Weise auch nichtig ändern. Eine Mordaufklärung sucht man in dieser sogenannten filmischen Eintagsfliege übrigens vergebens, nah Gott sei’s gedankt. Ach, heute spielt die Türkei gegen Tschechien. Ist ja EM. Da heißt es: Aufpassen.


  • Peawe • am 23.7.16 um 21:15 Uhr

    Ein spannender Tatort, der zwischendurch mit ungeheuer lustigen Dialogen begeistert. Ich habe jede Minute genossen, auch weil er extrem unvorhersehbar ist.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv