Tatort Folge 805: Im Abseits



  2 Meinungen
Tatort Folge 805: Im Abseits 5 2

Die Stürmerin Fadime Gülüc hat sich im Frauenfußball ganz nach oben gearbeitet. Mit dem FC Eppheim ist sie von der Kreisliga in die Bundesliga aufgestiegen, spielt nun in der Nationalmannschaft und hat in Aussicht, in die amerikanische Liga wechseln zu können. Die junge Frau ist nicht nur talentiert, sondern auch sehr attraktiv. Manager Klaus Meingast will sie zum Aushängeschild des Vereins machen und vermarkten. Er arrangiert ein Shooting für sie – doch kurz nach ihrem Fototermin wird Fadime erschlagen im Umkleideraum der Mannschaft vorgefunden.

Tatort im Abseits – Vorschauvideo





Die Tatort-Hauptkommissare Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) übernehmen den Fall „Im Abseits“. Fadime Gülüc kannte ihren Mörder, davon kann das Kripo-Team aus Ludwigshafen nach den polizeilichen Untersuchungen am Tatort ausgehen. Wie stand die Familie der in Deutschland geborenen Türkin eigentlich zu ihrer Fußballkarriere?

Um dieser Frage nachzugehen, vernehmen Lena Odenthal und ihr Kollege Kopper zunächst den tief trauernden Vater Batur Gülüc. Der gibt offen zu, dass die Begeisterung seiner Tochter für den „Männersport“ nicht seinen konservativen Vorstellungen für ihren Lebensweg entsprach. Doch mit den Jahren habe er sich von ihrer Leidenschaft für den Frauenfußball anstecken lassen. Fadimes Mutter Irem dagegen beharrt auf ihrer Meinung, dass ihre Tochter den falschen Weg eingeschlagen habe. Auch Tobias Freitag, der Verlobte der ermordeten Türkin, war stets gegen Fadimes Berufswahl. Kommissarin Odenthal erfährt, dass sich die junge Frau schließlich von ihm getrennt hatte, um sich ganz ihrer Fußballkarriere widmen zu können – war Tobias derart frustriert, dass er seine Verlobte deswegen umbrachte?

Dass Fadime Gülüc im FC Eppheim nicht unumstritten war, erfahren Odenthal und Kopper bei ihren Gesprächen im Verein. Ihre stärkste Konkurrentin, Sonja Tossik, ist auch nach ihrem Tod nicht gut auf die glamouröse Mitspielerin zu sprechen. Anders als im Männerfußball sind die großen Chancen, im Frauensport aufzusteigen und viel Geld zu verdienen, sehr rar gesät und deshalb umso wichtiger. Jede Fußballspielerin muss hart um ihre Anerkennung kämpfen. Und so hat auch Sonja Tossik versucht, durch ihre Leistungen zu überzeugen. Doch sie musste mitansehen, wie Fadime vom Management gefördert und in den Focus der Öffentlichkeit gerückt wurde.

Die Ermittler von der Mordkommission Ludwigshafen finden bald heraus, dass Sonja eine starke Verbündete hatte: Trainerin Petra Krömer hatte Vorbehalte gegen Fadime und war dadurch in eine Auseinandersetzung mit dem Manager geraten. Langsam wird Tatort-Hauptkommissarin Lena Odenthal bewusst, dass die Mannschaft nicht nur spielerisch und finanziell unter großem Druck steht, auch die Lebensträume und Ziele der Spielerinnen und der Vereinsverantwortlichen sind intensiv mit dem Sport und dem Erfolg der Mannschaft verbunden. Und Fadimes Wechsel in die amerikanische Liga hätte schwerwiegende Konsequenzen gehabt…


Die Tatort-Folge 805 „Im Abseits“ wurde im Auftrag des SWR gedreht. Acht Millionen Zuschauer sahen die Erstausstrahlung am 19. Juni 2011 im Ersten.

Besetzung
Hauptkommissarin Lena Odenthal – Ulrike Folkerts
Hauptkommissar Mario Kopper – Andreas Hoppe
Frau Keller – Annalena Schmidt
Kriminaltechniker Peter Becker – Peter Espeloer
Petra Krömer [Trainerin] – Susanne-Marie Wrage
Gerichtsmedizinerin – Brigitte Zeh
Tobias Freitag – Constantin von Jascheroff
Martin Jansen – Stefan Konarske
Irem Gülüc – Siir Eloglu
Klaus Meingast – Bernd Gnann
Fadime Gülüc – Filiz Koc
Batur Gülüc – Ferhat Keskin
u.a.

Stab
Regie – Uwe Janson
Buch – Jürgen Werner
Continuity – Felix Triebel
Außenrequisite – Markus Lorenz
Kostüme/Kostümbild – Petra Neumeister
Beleuchter/Beleuchtungstechnik – Alexander Warth
Beleuchter/Beleuchtungstechnik – Martin Kraus
Kamera – Cornelia Wiederhold
Produktionsleitung – Jürgen Weissenrieder
Oberbeleuchter – Volker Manz
Produzent – Sabine Tettenborn
Produzent – Sebastian Hünerfeld
Schnitt – Martina Butz-Kofer
Regieassistenz – Johanna Pfaff
Szenenbild – Klaus-Peter Platten
Standfotografie – Jaqueline Krause-Burberg
Ton/Filmtonmeister – Jörg Kidrowski

Bilder: SWR/Krause-Burberg


16 Meinungen zum Tatort Folge 805: Im Abseits

  • Gudrun Eussner • am 17.6.11 um 21:55 Uhr

    Frauenfußball hat noch gefehlt! Wirklich, danke Jürgen Werner, daß Ihnen dazu ein TO eingefallen ist, und dann noch mit Kommissarin Lena Odenthal!


  • gjb • am 18.6.11 um 14:51 Uhr

    “ rollt “ da wieder – ungeheuerliches – auf uns zu…?

    …und so passend zur wm….!

    grüsse


  • Mechtii • am 19.6.11 um 21:04 Uhr

    der war echt gut:D aber wie hieß denn das lied am ende? weiß das vielleicht jemand? wär echt super, Danke!


  • delorian • am 19.6.11 um 21:52 Uhr

    weiß jemand wie das lied am schluß hieß und von wem es ist?

    viele grüße


  • Susanne • am 20.6.11 um 8:24 Uhr

    ja, bitte! bin auch schon nach diesem lied am suchen, der sänger mit dieser tiefen stimme, langsam gesungen, so ähnlich (falls richtig verstanden) „what´s the sold…brother and sister…“
    würd mich sehr freuen,
    auch viele grüße!


  • Sina L • am 20.6.11 um 11:52 Uhr

    war es dieses hier?? Ich bin nämlich auf der Suche nach dem Lied aus dem gestrigen Fußball Tatort wo zwischendrin die Kinder auf dem Fußballplatz vor dem Haus der Eltern im Regen gespielt haben.
    Ganz langsam und schön, aber ich glaube dieses Lied sucht ihr.oder??

    Da könnte auf eure Suche poassen:

    Liebe Grüße


  • Lovemate • am 20.6.11 um 12:10 Uhr

    Leidenschaftslos gespielter PR-Schinken zur Frauen-Fußball-WM, aufgefüllt mit ein wenig Integrationsproblematik!! *gähn*
    Stereotyp, klischeebeladen und wenig spannend!
    Einer der schlechtesten TO’s der letzten Zeit, in der es echt sehenswerte gab.

    Das flaue Drehbuch kann auch durch die Präsenz von Frau Folkerts und Herrn Hoppe nicht kompensiert werden!!

    Daumen runter :-(


  • gjb • am 20.6.11 um 16:06 Uhr

    langweiliger gehts wirklich nicht mehr…!

    …und der täter …,.. einer üblichen standardverdächtigen.

    …sehr phantasievoll…gähn…!

    grüsse


  • Daniel S • am 20.6.11 um 21:41 Uhr

    Ich suche auch das Lied am Ende, hat keiner Ahnung?


  • datenhalde • am 21.6.11 um 20:03 Uhr

    Eigentlich halte ich von diesem Ermittlerteam durchaus etwas. Aber dieser TO war wirklich einer der schlechtesten, die ich je gesehen habe. So etwas wie Spannung kam da beim besten Willen nicht auf. Den Täter hatte man 5 min nach seinem ersten Auftritt im Verdacht. Die ganze Geschichte war schlicht uninteressant, die Gastauftritte von Fussballpromis eine einzige Peinlichkeit. Dazu dieser behäbige Erzählstil mit langen Portraiteinstellungen und zähen Schwenks über malerisch aufgestelltes Laborglas. Unerträglich zäh. In letzter Zeit habe ich wirklich einige sehr gute Tatorte gesehen, aber dieser Langweiler gehörte wirklich nicht dazu.

    Grüße,
    D


  • daniel • am 21.6.11 um 22:35 Uhr

    hallo zusammen.

    ich bin auch brennend am song interessiert, der zum ende hin gespielt wurde!!!
    wäre schön, wenn´s jemand weiß und hier bekannt geben würde.

    leider sind auf den fanpages nirgens die soundtracks aufgeführt :-(

    grüße


  • Daniel • am 23.6.11 um 12:39 Uhr

    Hallo zusammen,

    mir gefiel ein Song, der im Hintergrund gespielt wurde. Hat jemand die Playlist, damit ich herausfinden kann, wie das Lied hieß?

    Ich habe bislang nicht gefunden.

    Viele Grüße,
    Daniel


  • Lovemate • am 24.6.11 um 12:25 Uhr

    Und noch eine Anmerkung: Ich mag Odenthal/Kopper echt!
    Aber: Ihr seid nun schon so lange dabei und werdet doch garantiert von der Polizei beraten usw.
    Lasst euch doch mal bitte zeigen, wie man eine Pistole/Revolver beidhändig ornungsgemäß hält.
    Eine Hand als „Auflage“ mit der anderen hält man Griff und Abzug..und nicht mit beiden Händen um den Griff und am besten noch mit beiden Fingern im Abzugsfang *gröhl*
    „Kopper“, du machst das nun schon Jahre und kannst noch immer keine Wumme halten???? tstststs :-)


  • Frank RR • am 1.7.11 um 6:04 Uhr

    Nach langer zeit war das mal wieder ein Tatort den ich nach 30 Minuten abgeschaltet habe. Unglaublich schlecht, das gilt auch fuer die Musik.


  • Dirk • am 16.3.16 um 22:24 Uhr

    Der Tatort Nummer 805 aus Ludwigshafen. Eine junge Fußballerin, Model und Migrantin wird erschlagen. Tatort ist der Vereinsduschraum und alle sind fertig. Nur die Hauptkommissare Odenthal und Klopper von der Mordkommission fangen gerade erst an. Wer hat die schöne Fadime umgebracht und warum? Obwohl sie strenge wert-konservative Eltern hatte, waren diese doch stolz auf ihre hübsche sportliche Tochter. Könnten es die Neider gewesen sein, die ihr das mehr verdiente Geld nicht gönnten? Wenig glaubwürdig, die hätten nichts von ihrem Tod. Bleibt noch der Fotograf, der Gärtner oder der Platzwart. Schmarrn! Ein ordentlicher, aufgezeigter Tatort-Fernsehfilm, in dem die beiden Mordermittler ihren kriminalistischen Spürsinn zeigen müssen. Nicht der beste von den beiden, aber es gab auch schon schlechtere. Beleuchter waren der Alexander und der Martin, die Maske und die Kostüme hat wahrscheinlich die Petra verbrochen.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5
Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv