Wolfgang Hübsch als Kommissar Paul Kant


Einsatzgebiet: Tatort Wien
Erster Fall: Tatort Folge 358: Hahnenkampf
Erstausstrahlung: 20. April 1997

Körpergröße: 178 cm
Haarfarbe: grau
Augenfarbe: blau

Bearbeitete Fälle

2

Aktiv im Dienst

1997 - 1997

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Paul Kant

Der österreichische Oberinspektor Paul Kant ermittelte 1997 in zwei Fällen im Sicherheitsbüro in Wien. In der Hauptstadt ist Kant unter der Leitung von Chefinspektor Michael Fichtl tätig. Kant ist neu in der Gruppe und arbeitet zusammen mit Inspektor Jakob Varanasi, mit dem er sich erst noch arrangieren muss. Tatort-Kommissar Kant ist oft in schwarz gekleidet, samt Jackett oder langem Mantel. Paul Kant ist gebildet, interessiert sich für Kunst und findet Kaffee aus Plastikbechern scheußlich.

Inspektor Kant und seine Arbeitsweise

Paul Kant kennt sich mit den Vorschriften und Paragrafen der Strafprozessordnung bestens aus, nimmt es mit diesen jedoch nicht allzu genau, wenn es darum geht schnell zu handeln. Dann begibt sich der Inspektor auf illegales Terrain, offizielle Genehmigungen werden kurzerhand für überflüssig erklärt und seine private Bekannte Maria wird zum Lockvogel - obwohl Kant bewusst ist, dass der Undercover-Einsatz durchaus gefährlich sein könnte. Der Wiener Ermittler Kant ist engagiert und fleißig. Geht es um die Lösung eines Falls, rückt sein Privatleben schon einmal in den Hintergrund und sein Büro dient einstweilen als Schlafplatz.

FAQ - Inspektor Paul Kant

Wie alt ist Paul Kant?

Inspektor Kant ist Ende fünfzig.

Wann ermittelte Paul Kant?

Tatort-Oberinspektor Kant ermittelte 1997 in zwei Fällen für das Wiener Sicherheitsbüro.

Welchen Dienstwagen fährt Paul Kant?

Der Kommissar fährt einen Mitsubishi Eclipse D30 GS.

Wer ist Kants Ermittlungspartner?

Kant ermittelt zusammen mit Inspektor Varanasi.

Hat Paul Kant eine Freundin?

Inspektor Kant hat keine Lebenspartnerin, aber eine gute Bekannte namens Maria. Ob die beiden mehr verbindet oder in der Vergangenheit verband ist nicht klar.

Über den Darsteller Wolfgang Hübsch

Wolfgang Hübsch wurde am 12. November 1939 als Sohn eines Tischlermeisters in der österreichischen Stadt Steyr geboren. Bevor er mit seiner Schauspielausbildung am Salzburger Mozarteum begann, trat Wolfgang Hübsch zunächst in die Fußstapfen seines Vaters und arbeitete als Tischler.

Wolfgang Hübsch in Film und Theater

Seine erste Bühnenerfahrung machte Hübsch an Theatern in Salzburg und Klagenfurt, später folgten Engagements am Volkstheater in Wien und am Münchener Residenztheater, bis er schließlich 1972 dem Ruf ans Wiener Burgtheater folgte, wo er knapp zwanzig Jahre lang auf der Bühne stand.
Wolfgang Hübsch spielte außerdem in zahlreichen Fernsehserien und Filmen, darunter in den Jahren 2006 bis 2010 in der ARD-Serie "Der Winzerkönig" sowie in der TV-Produktion "Ein riskantes Spiel", in der Wotan Wilke Möhring vom Tatort Hamburg die Hauptrolle übernahm. Auf der Kinoleinwand war der Schauspieler Hübsch außerdem 2012 in dem Film "Mein Kampf" und 2014 in der österreichischen Produktion "Verliebt in eine Leiche" zu sehen.
Der Darstellr Wolfgang Hübsch wurde im Jahr 2000 zum Kammerschauspieler ernannt und erhielt 2010 das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Wolfgang Hübsch im Tatort

Im Tatort erschien Hübsch insgesamt sechsmal. Als Hauptermittler in der Rolle des Oberinspektors Paul Kant ermittelte der gebürtige Österreicher zweimal, zuerst in "Hahnenkampf", der am 20. April 1997 erstmalig ausgestrahlt wurde, und einen Monat später in der Folge 360 "Mord ohne Leichen". In dem Tatort "Mein ist die Rache" (Tatort-Folge 338) spielte der gebürtige Österreicher 1996 den Ex-Inspektor Novotny, in dem er selbst zum Verdächtigen wird.
In den 1970er Jahren war Hübsch in den Folgen "Das fehlende Gewicht" (Tatort-Folge 033) und "Mord in der Oper" (Tatort-Folge 129 ) in Nebenrollen zu sehen und zuletzt 2012 neben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl in "Der traurige König" (Tatort-Folge 829).

FAQ - Schauspieler Wolfgang Hübsch

Wie alt ist Wolfgang Hübsch?

Wolfgang Hübsch wurde am 12. November 1939 geboren.

Ist Wolfgang Hübsch verheiratet?

Über den familiären Hintergrund des Schauspielers ist kaum etwas bekannt. Wolfgang Hübsch trennt Beruf und Privatleben strikt voneinander.

Wo lebt Wolfgang Hübsch?

Der Schauspieler lebt derzeit in Wien.

In welchen sozialen Netzwerken ist Wolfgang Hübsch vertreten?

Wolfgang Hübsch ist in sozialen Netzwerken offiziell nicht aktiv. Informationen über den Schauspieler können seiner persönlichen Website entnommen werden:
https://www.wolfgang-huebsch.at

Wie erhalte ich ein Autogramm von Wolfgang Hübsch?

Ihr könnt euren Autogrammwunsch inklusive frankiertem Rückumschlag an die folgende Agentur schicken:
Wolfgang Hübsch
c/o Divina - Agentur für Schauspielkunst
Schlehdornweg 2
14532 Kleinmachnow