Bern Seebacher als Kommissar Jochen Piper


Einsatzgebiet: Tatort München
Erster Fall: Tatort Folge 181: Riedmüller, Vorname Sigi
Erstausstrahlung: 19. Mai 1986

Körpergröße: 164 cm
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun

Bearbeitete Fälle

1

Aktiv im Dienst

1986 - 1986

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Jochen Piper

Der Hauptkommissar Jochen Piper ermittelte Anfang der 1980er Jahre im 1. Kommissariat in Bremen. Der junge Beamte war gerade einmal Ende zwanzig, aber bereits ein Experte für schwierige Fälle. Piper ging seine eigenen Wege und ließ sich bei der Ermittlungsarbeit nicht beirren. Im Umgang mit der Waffe war er geübt und treffsicher. Im grauen Rollkragenpullover und gleichfarbigem Jackett machte Piper ebenso eine gute Figur wie im kurzärmeligen Oberhemd an der Costa del Sol. Im spanischen Marbella leistete er Amtshilfe, da er mit guten Fremdsprachenkenntnissen überzeugen konnte. Zuvor hatte er Spanisch auf der Volkshochschule erlernt.

Der Ermittler Piper und sein Partner

Zu Pipers Ermittlerteam gehörte im ersten Fall der Kriminalobermeister Henkel. Dieser war ein Fahnder der alten Schule, der bereits mehreren Kommissaren in Hannover und Hamburg assistiert hatte. Bei der Lösung der Fälle des Kriminalhauptmeisters Piper spielte sein Kollege Henkel nur eine untergeordnete Rolle, da Piper zumeist allein unterwegs war. In der zweiten Folge mit dem Kriminalbeamten Piper ermittelte dieser allein und hatte keinen Partner.

Der Charakter des Jochen Piper

Kommissar Piper ist eigentlich ein Einzelgänger, der nur ungerne gemeinsam mit einem Assistenten ermittelt. Er ist oft impulsiv und hat eine jugendliche Ausstrahlung. Gegen Ungerechtigkeiten weiß sich der Bremer Tatort-Fahnder zu wehren. Auch beim Schusswechsel zögert Jochen Piper keine Sekunde, zückt die Waffe und zeigt, wie zielsicher er ist.
Über das Privatleben des jugendlich wirkenden Fahnders wird im Verlauf der zwei Tatort-Folgen leider nichts bekannt. Ob Piper eine Ehefrau oder Freundin an seiner Seite hatte und wie er lebte, erfuhr der Tatort-Zuschauer nicht.

FAQ - Kommissar Jochen Piper

Wie beliebt war der Bremer Ermittler bei den Zuschauern?

Die erste Folge "Streifschuss" (Tatort-Folge 115) sahen 18,7 Millionen Zuschauer. Sie erhielt eine gute Kritik. Die zweite Episode "Kindergeld" (Tatort-Folge 140) wurde hingegen als mittelmäßig beurteilt, aber immerhin von 16,93 Millionen Zuschauern angesehen.

Welches Auto fuhr der Kriminalbeamte Piper im Dienst?

Der Dienstwagen von Kommissar Piper war ein grüner Opel Rekord.

Wie kam der Fahnder zu seinen hervorragenden Spanischkenntnissen?

Piper hatte einen Volkshochschulkurs besucht und sprach dadurch sehr gut Spanisch.

Was unterschied die beiden Piper-Tatorte von anderen Tatort-Produktionen?

Bei den beiden Filmen stand nicht der Ermittler der Polizei im Vordergrund, dieser spielte nur eine untergeordnete Rolle. Das Augenmerk lag auf der Handlung an sich. In der Tatort-Episode "Kindergeld" (Tatort-Folge 140) zeigt sich der Beamte erst in der 84. Minute!

Wo wurde der Tatort "Kindergeld" gedreht?

Diese Episode wurde überwiegend in Spanien gedreht und spielte in Marbella an der Costa del Sol. Teilweise musste auf Grund des häufigen Gebrauchs der spanischen Sprache mit Untertiteln gearbeitet werden.

Über den Darsteller Bernd Seebacher

Seebacher wurde am 15. Oktober 1948 in Bludenz im Vorarlberg, Österreich geboren. Er besuchte die Schauspielschule Max Reinhardt Seminar in Wien und wurde dort zum Schauspieler ausgebildet. Seine erste berufliche Station war an der Freien Volksbühne in Berlin Mitte der 1970er Jahre. Die Karriere des Schauspielers Seebacher Der Schauspieler Seebacher war überwiegend an verschiedenen Theatern tätig. Seine Karriere begann in den 1980er Jahren am Schauspielhaus Bonn sowie am Zürcher Schauspielhaus. Vor mehr als dreißig Jahren gab Seebacher seine Anstellung als Schauspieler auf, um als freier Schauspieler am Berliner Renaissance-Theater, am Stuttgarter Schauspielhaus, am Theater Freiburg und am Atelier-Theater in Bern weiterzuarbeiten.
Seit den 1990er Jahren befindet sich Bernd Seebacher auf Theatertourneen. Zuletzt war er beim Hamburger Tournee Theater Greve beschäftigt, welches den Betrieb zur Spielzeit 2016/17 aus Altersgründen des Inhabers jedoch eingestellte.

Seebacher im Tatort

In den Jahren 1980 und 1982 verkörperte Seebacher den Tatort-Kommissar Jochen Piper. Es wurden insgesamt nur zwei Episoden mit dem Darsteller gedreht. Die Folge "Streifschuss" (Tatort-Folge 115) lief am 24. August 1980 erstmals im Fernsehen. Die zweite und letzte Episode hieß "Kindergeld" (Tatort-Folge 140). Sie wurde am 22. August 1982 erstmals in der ARD ausgestrahlt.

Weitere Auftritte und Tätigkeiten von Bernd Seebacher

Seebacher spielte daneben in den Filmen "Mulligans Rückkehr" von 1977 und "Steig aus deinem Luftballon" von 1985 mit. Zudem stellte er in der Serie "Moselbrück" von 1987 bis 1993 den Stiefsohn Martin Zerfass dar. In der Serie "Forsthaus Falkenau" hatte er in der Folge "Heimische Hölzer" eine Nebenrolle inne.
Neben der Schauspielerei auf Theaterbühnen und vor laufenden Kameras war Seebacher in der Vergangenheit für Hörspielproduktionen tätig.

Der Schauspieler Bernd Seebacher und sein Privatleben

Im Jahr 1981 heiratete Seebacher die damals 24-jährige Christine Schäfer aus der Schweiz nach sieben Monaten Beziehung. Das Paar hatte zusammen drei Söhne. Nach neun Jahren endete die Ehe und die Seebachers ließen sich scheiden. Schäfer, die ein gutes Verhältnis zu ihren selbstständigen Kindern hat, lebt heute mit ihrer Katze in Beinwil am See im Schweizer Kanton Aargau.
Mitte der 1990er Jahre lebte Seebacher für ein Jahr mit der Schauspielerin Ingrid Steeger in Zürich zusammen. Die geplante Hochzeit platzte jedoch und das Paar ging getrennte Wege. Derzeit lebt der Darsteller im schweizerischen Wollerau. Er ist erneut verheiratet.

FAQ - Schauspieler Bernd Seebacher

War der Schauspieler mal Teilnehmer an einer Quiz-Show?

Ja, im April 1985 wirkte Seebacher bei der Show "Einer wird gewinnen" mit dem Moderator Hans-Joachim Kulenkampff mit.

Hatte Bernd Seebacher noch andere Tätigkeitsgebiete außer der Schauspielerei?

Ja, er wirkte auch als Hörspielsprecher und sprach Hörbücher wie zum Beispiel den Roman "Schuld und Sühne".

Wieso wurden nur zwei Folgen des Tatort mit Bernd Seebacher als Jochen Piper produziert?

Über die konkreten Gründe, warum nur zwei Folgen mit dem Kommissar Piper gedreht wurden, wurde nichts bekannt. Möglicherweise hatte dies damit zu tun, dass der Schauspieler seine Bühnenkarriere forcieren wollte.

In welchen sozialen Netzwerken finde ich den Schauspieler?

Bernd Seebacher ist in den sozialen Netzwerken mit einer offiziellen Seite nicht vertreten.

Wie erhalte ich ein Autogramm von dem Prominenten?

Eine aktuelle Autogrammadresse des Darstellers Bernd Seebacher ist nicht bekannt. Die im Internet kursieren Agenturen, die für den Schauspieler vermeintlich zuständig sind, haben Seebacher nicht in ihrem Portfolio.