Stefan Gubser als Kommissar Reto Flückiger


Einsatzgebiet: Tatort Luzern
Erster Fall: Tatort Folge 806: Wunschdenken
Erstausstrahlung: 14. August 2011

Körpergröße: 182 cm
Haarfarbe: braun-grau meliert
Augenfarbe: braun

Bearbeitete Fälle

15

Aktiv im Dienst

2011 - 2018

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Reto Flückiger

Als Leiter der Fachgruppe "Delikte Leib und Leben" der kantonalen und städtischen Polizei in Luzern ermittelt Reto Flückiger seit 2011 rund um den Vierwaldstättersee. Zuvor arbeitete der Schweizer Tatort-Kommissar fast zehn Jahre lang als Chef der Seepolizei in Thurgau am Bodensee und unterstützte als solcher unter anderem seine deutsche Kollegin Kommissarin Klara Blum (Eva Mattes) bei ihren Ermittlungen in der Region Konstanz.

Kommissar Flückigers Kollegen

Seinen Chef, Ernst Schmidinger, kennt Flückiger noch aus der Polizeischule. Die Zusammenarbeit mit "Schmidi" funktioniert reibungslos, neben ihrer Arbeit verbindet die beiden auch eine langjährige Freundschaft. Bei seinen Ermittlungen wird der ehemalige Seepolizist von Liz Ritschard unterstützt, einer studierten Kriminologin, die ihm seit seinem zweiten Fall "Skalpell" (Tatort-Folge 839) tatkräftig zur Seite steht. Einzig mit dem Regierungsrat Mattmann gerät Flückiger aufgrund seiner direkten Art gelegentlich aneinander.

Der Charakter von Reto Flückiger

Kommissar Flückiger ist zwar eher ein Einzelgänger, jedoch kommt er gut mit anderen Menschen aus. Er ist ausgeglichen, hat eine offene und ehrliche Art, bevorzugt es aber frei und unabhängig zu bleiben. Aus diesem Grund ist er auch schon viele Jahre lang Single; mit einer festen Beziehung tut sich der Ermittler schwer, was aber nicht bedeutet, dass es nicht die eine oder andere Liebesaffäre in seinem Leben gibt.

Flückiger in seiner Freizeit

Seine spärliche Freizeit verbringt der Kriminalbeamte Reto Flückiger am liebsten wandernd in den Schweizer Alpen oder auf seinem Segelboot, dass er aus Thurgau mitbrachte. Die ersten Monate nach seiner Ankunft in Luzern lebte der Kommissar in einem Hotel, jetzt hat er eine kleine Wohnung.

FAQ - Kommissar Reto Flückiger

Wann wechselte Reto Flückiger zur Kriminalpolizei in Luzern?

Der Kommissar trat im April 2010 seinen Ermittlungsdienst in der Stadt am Vierwaldstättersee an.

Hat Reto Flückiger eine Freundin?

Nein, der Kommissar ist schon seit langer Zeit Single. Die beständige Liebe ist ein schwieriges Feld für den Schweizer Flückiger.

Welchen Dienstwagen fährt Kommissar Flückiger?

Der Kommissar fährt für gewöhnlich einen VW Passat B6 Variant.

Wie verbringt der Kriminalbeamte Flückiger seine Freizeit?

Reto Flückiger liebt die Berge und das Wasser. Der Fahnder geht in seiner Freizeit vorzugsweise wandern oder vertreibt sich die Zeit auf seinem Segelboot.

Wer ist Flückigers Kollegin?

Flückiger ermittelt gemeinsam mit seiner Kollegin Liz Ritschard.

Über den Darsteller Stefan Gubser

Stefan Gubser wurde am 1. August 1957, am Schweizer Nationalfeiertag, in Winterthur geboren. Seine Heimat lernte er allerdings erst besser kennen, nachdem seine Familie wieder zurück in die Schweiz zog. Zu dem Zeitpunkt war Stefan bereits ein Teenager. Die ersten fünfzehn Jahre seines Lebens verbrachte der aus Winterthur stammende Schauspieler in Bregenz in Österreich, wo sein Vater eine Stelle als Chemiker bei der Firma Maggi inne hatte.

Sein Abitur machte der Schauspieler Reto Flückiger auf einem Internat in der Schweiz, allerdings kehrte er für seine Schauspielausbildung wieder nach Österreich zurück, die er am Max-Reinhart-Seminar in Wien absolvierte. Es folgten Engagements am dortigen Burgtheater und später in München und Wiesbaden. Ab Mitte der achtziger Jahre arbeitete Gubser als freischaffender Schauspieler.

Der Film- und Seriendarsteller Stefan Gubser

Mittlerweile ist der Schweizer Schauspieler Stefan Gubser hauptsächlich für Film und Fernsehen tätig, gelegentlich steht er noch auf der Theaterbühne.

Sein Kinodebüt gab Stefan Gubser in dem Film "El río de oro", in dem auch Schauspielkollege Bruno Ganz mitspielte. Der Künstler ist außerdem als Produzent tätig. Im Film "Hello Goodbye" von 2007 spielte er die Hauptrolle, führte Regie und entwickelte das Drehbuch mit. Produziert wurde der Film von seiner Firma tellfilm, die Gubser zusammen mit dem Regisseur Stefan Jäger gründete. Im Fernsehen ist Gubser als Seriendarsteller bekannt, so spielte er in "Der Alte", "Der Bergdoktor", "In aller Freundschaft" oder den Dr. Klaus Tannert in der "Kurklinik Rosenau". Der sprachgewandte Künstler, der als Spezialist für Dialekte aus der Alpenregion gilt, spricht Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch. So kann er auch ohne Probleme für internationale Produktionen besetzt werden. Neben Claudia Cardinale und Mathieu Carrière spielte Gubser daher in der Mini-Fernsehserie "Prinzessin Amina" mit.

Stefan Gubser als Kommissar Reto Flückiger

Bevor Stefan Gubser Kommissar im Tatort wurde, trat er schon einige Male im Konstanzer Tatort neben Eva Mattes alias Klara Blum auf. Dort spielte er, ebenfalls in der Rolle des Reto Flückiger, den Leiter der Seepolizei Thurgau.

Selbst einen Tatort-Kriminalisten zu spielen, war für Gubser ein "Bubentraum", der mit seiner Rolle als Chefermittler Flückiger im Luzerner Tatort ab 2011 in Erfüllung ging. Seinen ersten Einsatz als Reto Flückiger hatte der Schweizer in dem Fall "Wunschdenken" (Tatort-Folge 806), der am 14. August 2011 zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen war und für den Gubser gleichzeitig auch als Co-Produzent fungierte. Zusammen mit seiner Kollegin Delia Mayer alias Liz Ritschard ermittelt der Kommissar seitdem erfolgreich in der Stadt am Vierwaldstättersee. Krimi-Erfahrung sammelte Stefan Gubser übrigens bereits in den 1980er Jahren, als er sich mit seiner Rolle in der Serie "Europcops" einen Namen machte.

Stefan Gubser über Erholung und Familie

Um zur Ruhe zur kommen macht der Schweizer Gubser Wanderausflüge in die Berge, oft in der Gegend seines Feriendomizils im Tessin, oder er geht segeln, eine neue Leidenschaft, die er seiner Rolle als Kommissar Flückiger zu verdanken hat. Nach ersten, anfänglichen Segeltörns auf dem Zürichsee besitzt Gubser mittlerweile sogar einen Hochseeschein.

Als junger Schauspieler nahm Gubser sich ein Jahr lang eine Auszeit und ging mit seiner ersten Frau und deren damals einjährigen Tochter nach Brasilien. Dort lebten sie auf einer Insel, ohne fließendes Wasser oder Strom, bis es die drei wieder zurück in die Schweiz zog. Auf Dauer hätte Stefan Gubser nicht derart primitiv leben wollen und können, erklärte er später in einem Interview.

Der Schweizer Darsteller, der über sich selbst sagt nah am Wasser gebaut zu sein, lebt mit seiner Frau Brigitte in der Nähe von Zürich. Brigitte Gubser ist Chefin einer Media-Agentur. Stefan Gubser hat eine Tochter Steffi aus seiner ersten Ehe, die im Jahr 1980 geboren wurde.

FAQ - Schauspieler Stefan Gubser

Woher stammt Stefan Gubser?

Der Schauspieler kommt gebürtig aus der Stadt Winterthur in der Schweiz.

Wie groß ist Stefan Gubser?

Stefan Gubser ist 1,82 Meter groß.

Wie alt ist Stefan Gubser?

Stefan Gubser wurde am 1. August 1957 geboren.

Ist Stefan Gubser in sozialen Netzwerken zu finden?

Stefan Gubser hat keine offiziellen, eigenen Profile in sozialen Netzwerken.

Wie erhalte ich ein Autogramm von Stefan Gubser?

Um ein Autogramm zu erhalten, schreibt bitte an folgende Adresse und fügt einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei:

Stefan Gubser
c/o Agentur Heppeler
Steinstraße 54
81667 München