Christian Ulmen als Kommissar Lessing


Einsatzgebiet: Tatort Weimar
Erster Fall: Tatort Folge 891: Die Fette Hoppe
Erstausstrahlung: 26. Dezember 2013

Körpergröße: 172 cm
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau

Bearbeitete Fälle

8

Aktiv im Dienst

2013 - 2019

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Kommissar Lessing

Als Kommissar Lessing in einem Wohnmobil aus seiner Heimatstadt Hamburg in Weimar ankommt, erwartet ihn bereits sein erster Fall „Die fette Hoppe“ (Tatort-Folge 891) . Seine schwangere Kollegin Kira Dorn (Nora Tschirner) wird von einem Erpresser als Geisel genommen - und er muss sie aus der gefährlichen Lage befreien.

Lessing ließ sich auf eigenen Wunsch nach Weimar versetzen, nachdem er in der Hansestadt mit einem Burn-Out zu kämpfen hatte. Der Kommissar war dort sechs Jahre lang im Drogendezernat und später im Kriminaldauerdienst (KDD) beschäftigt, eine nervenaufreibende Arbeit, die ihre Spuren hinterließ. Schließlich gab es kaum ein Gewaltverbrechen, mit dem Lessing sich nicht hätte auseinandersetzen müssen.

Der Wortakrobat Lessing

Der literaturaffine Lessing interessiert sich stets sehr für die sprachlichen Eigenarten der Personen, mit denen er zu tun hat. Es liegt dem Fahnder, versteckte Details zu entschlüsseln, die erst bei genauerem Hinsehen bzw. Hinhören zum Vorschein kommen. Lessing ist ein guter Zuhörer; er beteiligt sich an Gesprächen und schenkt seinen Gegenübern Aufmerksamkeit.

Lessing bedient sich gerne an Zitaten, die aus den Werken bekannter Schriftsteller stammen. So zitiert der belesene norddeutsche Ermittler den Amerikaner Faulkner mit den Worten "Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren". Ob ihm dies selbst immer gelingt ist fraglich, der Kommissar ist zuweilen wenig empathisch, wenn es darum geht die Gefühle seiner Mitmenschen zu deuten.

Lessings Ermittlungsmethoden

Kommissar Lessing weiß in Verhören die richtigen Fragen zu stellen. Er ist dabei weder hitzköpfig, noch allzu höflich. Seine Kommentare sind mit viel Ironie gespickt. Wenn er seinem Gesprächspartner Informationen entlocken will, wird er provokant.

Lessing ist in der Lage komplexe Zusammenhänge zu durchschauen und gilt als ein guter Analyst. Stück für Stück fügt er die Details eines Falls zusammen bis sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Niemals würde er einer Spur blindlings, aus dem Bauch heraus, folgen. Vorschnelle Schlüsse zu ziehen ist ihm fremd, wohl wissend, dass er mit Hilfe seiner guten Kombinationsgabe schlussendlich an sein Ziel gelangt.

Die Partner Lessing und Dorn

Die Kommissare Lessing und Dorn sind nicht nur beruflich, sondern auch privat ein Paar und haben einen kleinen Sohn. Sie wohnen in einer engen Wohnung in Leipzig. Lessing hegt den Wunsch sich eine geräumigere Bleibe zu suchen, um die "Mausefalle" endlich verlassen zu können. Darum hält er Ausschau nach bezahlbaren Eigenheimen, allerdings ist seine Freundin nicht sonderlich begeistert von der Idee in ein Haus mit vielen Zimmern zu ziehen. Kira Dorn bevorzugt es klein und gemütlich.

FAQ - Kommissar Lessing

Wann wurde Kommissar Lessing geboren?

Lessing wurde im Jahr 1974 geboren.

Wo lebt der Tatort-Kommissar Lessing?

Der Kommissar lebt mit seiner Freundin Kira Dorn und dem gemeinsamen Sohn in einer kleinen Wohnung in Leipzig, die er selbst als „Mausefalle“ bezeichnet.

In welchem Auto ist Lessing unterwegs?

Der Dienstwagen ist ein VW Kombi, privat besitzt Lessing ein Wohnmobil.

Wo arbeitete Lessing bevor er nach Weimar wechselte?

Lessing war zuvor für das Drogendezernat und den Kriminaldauerdienst in Hamburg tätig.

Wer ist Lessings Ermittlungspartner in Weimar?

Kommissar Lessing ermittelt gemeinsam mit Kira Dorn, mit der er auch zusammenlebt und einen Sohn hat.

Über den Darsteller Christian Ulmen

Der am 22. September 1975 in Neuwied im Westerwald geborene Christian Ulmen ist ein deutscher Moderator, Schauspieler und Satiriker. Seine Anfänge machte Ulmen beim Radio in Hamburg, der Stadt, in der er auch aufwuchs. Mit nur 15 Jahren erhielt er eine erste Auszeichnung, den Junior Reporter Preis, für seine Radio- und Fernsehprojekte.

Christian Ulmens eigene Show

Ulmens monatliche Fernsehsendung beim Offenen Kanal Hamburg wurde später zu der bekannten MTV-Show "Unter Ulmen", mit der der gleichnamige Entertainer seinen Durchbruch im deutschen Fernsehen hatte. Er moderierte verschiedene Formate für den Sender, kündigte aber 1999 aufgrund von Differenzen mit der Programmdirektion und kehrte ein Jahr später als Produzent von "Unter Ulmen" zum Sender zurück. 2003 nahm er endgültig Abschied von seiner Show und wandte sich anderen Projekten zu.

Nach seiner Reality-Show "Mein neuer Freund", die 2005 auf dem TV-Sender Pro7 gesendet wurde, gewann er im Jahr 2007 erneut den Bayerischen Filmpreis sowie den Grimme-Preis für seine Darstellung als Max Munzl in der Comedy-Krimi-Reihe "Dr. Psycho". Ein Charakter, der Ulmen den Vergleich mit der deutschen Komikerlegende Heinz Erhardt einbrachte.

Christian Ulmen in Film und Fernsehen

Für seine erste große Rolle, in der er als "Herr Lehmann" im dem gleichnamigen Kultfilm auftrat, gewann Christian Ulmen 2003 den Bayerischen Filmpreis. Nach diesem Einstiegserfolg wurde der Schauspieler für verschiedene Filme in Hauptrollen besetzt, so spielte er 2006 den Protagonisten in der Verfilmung von Michel Houellebecqs Roman "Elementarteilchen" sowie in der Komödie "Maria, ihm schmeckt's nicht" nach dem gleichnamigen Roman von Jan Weiler. Die Fortsetzung des Films unter dem Titel "Antonio, ihm schmeckt's nicht" kam im Sommer 2016 in die deutschen Kinos.

Im Jahr 2009 spielte Ulmen eine der Titelrollen in der prämierten Filmkomödie "Männerherzen" neben Til Schweiger, den späteren Tatort-Kommissar Nick Tschiller aus Hamburg. In der Fortsetzung "Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe" trat Ulmen 2011 auf. Im gleichen Jahr war der Darsteller Christian Ulmen in dem TV-Jugenddrama "Einer wie Bruno" in der Titelrolle zu sehen, 2012 gab er den Georg in dem Klamaukstück "Wer's glaubt wird selig". 2015 spielte Ulmen in der Verfilmung des Erfolgromans "Macho Man" an der Seite von Aylin Tezel, auch bekannt als Tatort-Kommissarin Nora Dalay aus dem Dortmunder Tatort.

Im Tatort ermittelt der gebürtige Pfälzer Ulmen seit 2013 als Kommissar Lessing an der Seite von Nora Tschirner alias Hauptkommissarin Kira Dorn. Die ursprünglich als Event-Tatort geplante Folge "Die fette Hoppe" lief am 26. Dezember 2013 erstmalig in der ARD. Aufgrund der großen Beliebtheit des Ermittler-Duos folgten seitdem noch weitere Tatorte.

Der Unterhaltungsprofi Christian Ulmen

Auch als Produzent ist Christian Ulmen nach wie vor aktiv: sein Unternehmen "Ulmen Television GmbH" zeichnete sich für die Produktion verschiedener Sendungen wie "Uwe Wöllner trifft..." oder "Die SNOBS" verantwortlich, die seit 2010 auf seinem eigenen Web-Kanal Ulmen.tv zu sehen ist. Auch für die Late-Night-Show "Stuckrad-Barre", die von 2011 bis 2013 auf ZDFneo zu sehen war, war Ulmen als Produzent tätig. In dem dokumentarischen Film "Jonas" mimte der Unterhaltungsexperte einen 18-jährigen Gymnasiasten auf dem Weg zum Abitur.

Ulmen, der zwischendurch immer wieder als Kolumnist und Radiomoderator aktiv ist, veröffentlichte 2009 ein Buch unter dem Titel "Für Uwe", in dem er die Lebensgeschichte der von ihm verkörperten Figur des Uwe Wöllner erzählt. In der Mini-Webserie des Lebensmitteldiscounters Penny "Wir machen Grillparty" stand Christian Ulmen im Jahr 2016 als Angrill-Andy vor der Kamera.

Christian Ulmens Privatleben

Christian Ulmen war fünf Jahre lang mit Huberta Ulmen verheiratet, mit der er einen Sohn hat, der 2005 geboren wurde. Das Paar trennte sich 2010, seitdem ist der Schauspieler mit der Moderatorin und Schauspielerin Collien Fernandes liiert, die er im Jahr 2011 heiratete. Im April 2012 kam ihre gemeinsame Tochter auf die Welt.

FAQ - Schauspieler Christian Ulmen

Wie groß ist Christian Ulmen?

Christian Ulmen ist 1,72 Meter groß.

Hat Christian Ulmen eine Freundin?

Christian Ulmen ist seit 2011 mit der Moderatorin und Schauspielerin Collien Fernandes verheiratet.

Wo wohnt Christian Ulmen?

Christian Ulmen lebt mit seiner Familie in Potsdam.

In welchen sozialen Netzwerken kann ich Christian Ulmen finden?

Der Schauspieler verfügt über ein öffentliches Facebook-Profil unter der URL https://www.facebook.com/Ulmen/ und betreibt ein weiteres unter dem Namen Ulmen.tv: https://www.facebook.com/ulmen.tv/ Außerdem twittert der TV-Star regelmäßig im Namen seines Fernsehkanals unter: https://twitter.com/ulmentv

Wo bekomme ich ein Autogramm von Christian Ulmen?

Autogramme können mit frankiertem Rückumschlag über die Agentur des Schauspielers angefragt werden:

Christian Ulmen
c/o Agentur Players
Sophienstraße 21
10178 Berlin