Sibel Kekilli als Kommissarin Sarah Brandt


Einsatzgebiet: Tatort Kiel
Erster Fall: Tatort Folge 777: Borowski und eine Frage von reinem Geschmack
Erstausstrahlung: 24. Oktober 2010

Körpergröße: 163 cm
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun

Bearbeitete Fälle

15

Aktiv im Dienst

2010 - 2017

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Sarah Brandt

Sarah Brandt ist jung und ehrgeizig. Sie ist eine Computerexpertin und hat kein Problem damit, sich in ein System einzuhacken. Kommissarin Brandt ist ständig damit beschäftigt, Borowski zu beeindrucken. Sie ist geduldig und immer wachsam. Wenn es einen direkten Weg gibt, dann interessiert sie auch nicht, dass sie eigentlich auf den Beschluss des Staatsanwaltes warten müsste. Anfangs gab es zwischen Borowski und Brandt einige Spannungen. Der Polizeirat Roland Schladitz, der Leiter der Kieler Kriminalpolizei dagegen, kam von Anfang gut mit der Art von Sarah Brandt klar.

Die Nachfolgerin für Polizeipsychologin Dr. Frieda Jung

Die Ermittlerin Sarah Brandt gilt als Nachfolgerin für die Polizeipsychologin Dr. Frieda Jung. Sie ist spritzig, aber fragil. Gerade das führt im Polizeialltag immer wieder zu Konflikten. Sarah Brandt ist gegenüber ihrem Teampartner aber sehr loyal, wodurch ein Team auf Augenhöhe entstanden ist. In ihrer Werteordnung bilden ihre gegensätzlichen Gedanken und Gefühle eine harmonische Kombination. Die Ermittlerin toleriert Widersprüchliches und Gegensätzliches und bezieht immer wieder Absurdes in ihre Ermittlungen mit ein. Dadurch wird ihre Urteilskraft geschärft.

Brandt und Borowski - ein gutes Team

Kommissar Borowski und Sarah Brandt sind zu einem guten Kieler Tatort Team zusammengewachsen. Sarah Brandt liebt es, Verbrechen am Tatort genau nachzustellen. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe ihrer Erfahrung im Bereich Technik und Selbstverteidigung ist sie für ihren Partner eine große Stütze. Besonders verblüffend ist, welches präzise Fazit sie aus den ihr zu Verfügung gestellten Informationen zieht.

Kommissarin Brandt privat

Das Privatleben der Kommissarin Brandt steht nicht groß im Vordergrund. Sie gibt ihre ganze Energie in ihren Job und blüht dort zu Hochformen auf. Umso dankbarer ist sie, dass sie nach einem epileptischen Anfall von Borowski unterstützt wird, da er ihre Loyalität sehr schätzt. Natürlich macht er sich insgeheim Gedanken darüber, was passiert, wenn ein Anfall bei einer Verfolgungsjagd im Auto oder bei einem Schusswechsel mit Gangstern erfolgt.

FAQ - Kommissarin Sarah Brandt

Worunter leidet Sarah Brandt?

Sarah Brandt leidet an Epilepsie. Diese Anfälle können in den unangenehmsten Situationen auftreten, so dass sie sich manchmal in gefährliche Situationen bringt.

Wer ist Brandts Ermittlungspartner?

Sarah Brand arbeitet eng mit dem Kieler Hauptkommissar Klaus Borowski zusammen. Mit ihm löst sie alle Fälle durch skurrile Denkweisen und absurde Theorien.

Warum ist die Ermittlerin so erfolgreich?

Sarah Brandt ist sehr erfolgreich, weil sie präzise Schlussfolgerungen aus widersprüchlichen Informationen ziehen kann.

Was hat Sarah Brandt studiert?

Die Ermittlerin hat nach eigener ironischer Aussage Informatik und Selbstverteidigung studiert, weil kein virtuelles System vor ihr sicher ist.

Was ist ihr Motto?

Das Motto von Sarah Brandt lautet: "Wir sind die Guten, wir dürfen das."

Über die Darstellerin Sibel Kekilli

Eigentlich wollte Sibel Kekilli, geboren am 16. Juni 1980 in Heilbronn, studieren. Doch die muslimischen Eltern erlaubten ihr nicht, Abitur zu machen und eine juristische Laufbahn einzuschlagen. Dementsprechend hielt sie sich erst einmal nach ihrer Ausbildung als Verwaltungsangestellte mit verschiedenen Jobs über Wasser. Eher durch Zufall wurde sie in einem Kölner Café entdeckt. Ihren Großen Durchbruch in Hollywood erzielte sie durch viele internationale Produktionen wie zum Beispiel dem türkischen Film "Eve Dönüs" aus dem Jahre 2006. Aber auch der finnische Film Pihalla aus dem Jahr 2009 machte sie zur erfolgreichen Schauspielerin. Sie gewann einen Filmpreis nach dem anderen. Ihre erste große Titelrolle erhielt Kekilli in dem Film "Die Fremde" (2010).

Die Erfolge von Kekilli

Einer der größten Erfolge ist ihre Rolle als Shae in "Game of Thrones". Die Schauspielerin wollte von Anfang an nicht in ein Rollenklischee gedrückt werden. Durch ihre Rolle als Sarah Brandt im Kieler Tatort an der Seite von Axel Milberg oder bei ihrer Rolle als Shae konnte sie sich endgültig von diesem Klischee entfernen. Bis heute gilt die Schauspielerin bei "Game of Thrones" als einer der beliebtesten Charakteren.

FAQ - Schauspielerin Sibel Kekilli

Wie ist Sibel Kikilli zur Schauspielerei gekommen?

In einem Café wurde Sibel Kekilli für eine Rolle in einem "Fatih Akins Film" angesprochen. Durch den Film "Gegen die Wand" wurde sie international bekannt.

Wo wuchs Sibel Kekilli auf?

Die Schauspielerin wuchs mit ihrer Familie in bescheidenen Verhältnissen auf. 1977 sind die Eltern von der Türkei nach Deutschland eingereist.

Was brachte Kekilli eine besondere Aufmerksamkeit?

Kekilli hatte früher als Pornodarstellerin gejobbt. Durch ihre Vergangenheit kam es zu vielen heftigen Diskussionen. Erst 2006 hörte die Hetzkampagne gegen die Schauspielerin auf.

Wie sieht das Privatleben von Sibel Kekilli aus?

Die Schauspielerin lebt mit ihrem Freund in Hamburg, Altona. Sie stand etwas im Fokus, als sie sich im Zuge von Protesten in der Türkei auf die Demonstranten Seite stellte.

Ist Kekilli in sozialen Netzwerken zu finden?

Nein, bei Facebook unterhält die Schauspielerin Sibel Kekilli kein offzielles Profil. Auch bei Twitter ist kein Profil zu finden, das von ihr persönlich unterhalten wird.

Wie komme ich an die Autogrammadresse der Schauspielerin?

Eine Autogrammkarte von Sibel Kekilli ist über folgende Adressen erhältlich:

Sibel Kekilli
c/o Wasted Management Sibylle Breitbach
Dieffenbachstraße 33
10967 Berlin

oder

Sibel Kekilli
c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln