1994

  5 Meinungen

Tatort Folge 300: Und die Musi spielt dazu

tatort-und-die-musi-spielt-dazu-9
  0 Meinungen  

Ein Mord im Tatort „… und die Musi spielt dazu“ bringt die ach so heile Welt der Volksmusikanten gehörig ins Wanken. Der schöne Schein trügt wie so oft, das müssen auch die Münchner Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr während ihrer Ermittlungen bald erkennen. Bei den Proben für eine neue Volksmusik-Show wird der Moderator und mehr…


Tatort Folge 299: Der schwarze Engel

tatort-der-schwarze-engel-4
  0 Meinungen  

Wilhelm Feindt, ein frisch verheirateter Undercover-Agent des LKA, der gemeinsam mit seinem Partner und Freund Ben Broder den flüchtigen Gangsterboß Santos verhaften will, wird bei einem Mordanschlag lebensgefährlich verletzt. Um den Fall zu klären, ohne die geplante Verhaftung von Santos zu gefährden, und dabei endlich an eine ominöse Liste von bestochenen Politikern und Polizisten zu mehr…


Tatort Folge 298: Ostwärts

tatort-ostwaerz-2
  0 Meinungen  

Ein mittelgroßer Reisebus nähert sich – deutlich von Osten – der österreichischen Grenze. Die 20 Männer holen Stadtpläne von Wien hervor, Slotan, der Gruppenführer, gibt letzte Anweisungen. Es wird klar: Die Männer haben drei Tage Zeit, ihre Arbeit zu tun. Die ist, unbemerkt Tankdeckel von Luxuslimousinen zu stehlen und die passenden Schlüssel anfertigen zu lassen. mehr…


Tatort Folge 297: Herrenboxer

tatort-herrenboxer-1
  0 Meinungen  

In einem Berner Penthouse wird die Leiche von Alfred Grüninger, einem Rausschmeißer und ehemaligen Berufsboxer gefunden. Die Spuren führen Kommissar Philipp von Burg und seinen Kollegen, Wachtmeister Markus Gertsch, in “Jimmy Kohlers Boxkeller”, einer Institution der lokalen Polit- und Wirtschaftsprominenz, aber auch von ehrgeizigen jungen Boxern, die von dieser Prominenz gefördert werden. Einer von ihnen mehr…


Tatort Folge 296: Geschlossene Akten

Tatort
  0 Meinungen  

Im Todesfall des Variètè-Artisten Burow wurden die Akten im Tatort „Geschlossene Akten“ bereits vor mehr als einem Jahr geschlossen und die Ermittlungen mit dem Befund „Selbstmord“ für abgeschlossen erklärt. Auch die Revisionsanträge der Witwe bleiben erfolglos. Sie glaubt aber nicht an einen Selbstmord und so bitte sie Franz Markowitz um Hilfe in diesem Fall. Seine mehr…


Tatort Folge 295: Die Frau an der Straße

tatort-die-frau-an-der-strasse-1
  1 Meinung  

Eine junge Frau bei Nacht und Regen winkend am Rand einer Landstraße – zum Glück ist es Kommissar Flemming, der anhält und sie mitnimmt. Sie habe Krach mit ihrem Mann gehabt, sagt sie – aber eine Polizeikontrolle läßt Flemming aufhorchen: Eine Frau wird gesucht, die dringend ärztliche Hilfe braucht. Hat er jemanden gesehen? Flemming ist mehr…


Tatort Folge 294: Jetzt und alles

1_Tatort_Jetzt_und_alles
  0 Meinungen  

Im Tatortkrimi mit dem Namen „Jetzt und alles“ klauen die beiden Crash-Kids Lucky und sein Kumpel in Dresden Autos. Die beiden 14- bis 16jährigen Jungs klauen die Autos und fahren anschleißend damit Rennen. Sie sind sich dabei der Gefahr stets bewusst und wissen auch, dass der Tod immer bei ihnen mitfährt. Als die beiden Jungs mehr…


Tatort Folge 293: Klassen Kampf

tatort-klassen-kampf-9
  0 Meinungen  

Bei einem Schulfest kommt es zu einer Schlägerei zwischen zwei verfeindeten Gruppen: Kalle, der zur Gruppe der Skins gehört, versucht, seine Schwester Elke gewaltsam von ihrem Freund Drago zu trennen. Er findet es unerträglich, daß Elke sich ausgerechnet in den Anführer der rivalisierenden Gruppe von zumeist ausländischen Schülern verliebt hat. Als Kalle am Morgen danach mehr…


Tatort Folge 292: Singvogel

2_Tatort_Singvogel
  1 Meinung  

Die Hamburger Tatort-Kommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) bekommen es in der Folge „Singvogel“ mit einem brisanten Fall im Milieu der Gefängnismafia zu tun: Als die Frau des Häftlings Harald Holland ermordet aufgefunden wird, folgen die beiden Hauptkommissare ersten Indizien. Die Spur zum Mörder führt ausgerechnet in das Gefängnis, in dem mehr…


Tatort Folge 291: Laura, mein Engel

2_Tatort_Laura_mein_Engel
  1 Meinung  

Im Tatort „Laura, mein Engel“ trifft Hauptkommissar Bruno Ehrlicher (Peter Sodann) plötzlich in seinem Büro auf ein zwölfjähriges Mädchen. Es antwortet auf keine seiner Fragen und verschwindet – ohne ein einziges Wort zu sagen – ebenso unheimlich, wie es in der Mordkommission Dresden aufgetaucht ist. Hat sich die Kleine bloß verlaufen? Kurz darauf, als diese mehr…


Tatort Folge 290: Mord in der Akademie

tatort-mord-in-der-akademie-1
  0 Meinungen  

Die Düsseldorfer Kunstakademie ist Schauplatz eines mysteriösen Mordes: Bei der Arbeit in der Gipswerkstatt wird der Student Till Bornemann von einem Maskierten erdrosselt. Tills Freundin Pia, die ihm als Modell für einen Gipsabdruck saß, hatte zwar nichts gesehen, aber gehört, wie der nichts Böses ahnende Till seinen Mörder mit “Gereon” anredete. Der Kunststudent Gereon Müller mehr…


Tatort Folge 289: Der Rastplatzmörder

tatort-der-rastplatzmoerder-2
  1 Meinung  

Der Frankfurter Versicherungsvertreter Horst Mathes, Mitte 50, nutzt im Tatort „Der Rastplatzmörder“ seine Geschäftsreisen für gelegentliche Seitensprünge und seine Frau Ilona, körperbehindert, ahnt davon nichts. Doch er gerät bei der gut aussehende Beatrice Koch an die Falsche, als er sie in seinem Auto mitnimmt und nach Kassel fährt. Sie will von seinen Annäherungsversuchen nichts wissen mehr…


Tatort Folge 288: Ein Wodka zuviel

tatort-ein-wodka-zuviel-3
  1 Meinung  

Organisierte Kriminelle aus St. Petersburg betreiben von Hamburg aus ein reges Schmuggelgeschäft in der GUS. Ein russischer Milizionär – das dortige Pendant zu unserer Polizei -, der incognito gegen die Bande ermittelte, ist ermordet worden. Stoever & Co. jagen gemeinsam mit einem russischen Kollegen, der ein Freund des Ermordeten war, die Täter. Diese kämpfen mit mehr…


Tatort Folge 287: Die Sache Baryschna

Die Sache Baryschna_1
  0 Meinungen  

Der Tatort „Die Sache Baryschna“ von 1994 bietet eine Konstellation, die in ähnlicher Form in der Folge „Reise ins Nichts“ aus dem Jahr 2002 mit Kommissar Palu wieder aufgegriffen wurde. Es geht um Schlepperbanden, die mit dem Leid anderer Menschen gutes Geld verdienen und dabei äußerst skrupellos und ohne humanitäre Bedenken zu Werke gehen. Ermittler mehr…


Tatort Folge 286: Bienzle und das Narrenspiel

Tatort-Bienzle-Narrenspiel
  0 Meinungen  

Der Tatort „Bienzle und das Narrenspiel“ basiert auf einem 1988 erschienenen Roman mit demselben Titel, geschrieben von Felix Huby. Der Journalist, Drehbuchautor und Schriftsteller verfasste zahlreiche Bienzle-Krimis in den darauffolgenden Jahren. Für den Stuttgarter Kommissar Ernst Bienzle (Dietz Werner Steck) war „Narrenspiel“ der dritte Einsatz auf den heimischen Fernsehbildschirmen. Wieder einmal ist Fastnacht im oberschwäbischen mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv