Aylin Tezel als Kommissarin Nora Dalay


Einsatzgebiet: Tatort Dortmund
Erster Fall: Tatort Folge 844: Alter Ego
Erstausstrahlung: 23. September 2012

Körpergröße: 167 cm
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: braun

Bearbeitete Fälle

10

Aktiv im Dienst

2012 - 2017

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Nora Dalay

Nora Dalay wurde als Kind deutsch-türkischer Eltern Mitte der 1980er Jahre in Dortmund geboren. Sie wuchs in der Nordstadt auf, einem sozialen Brennpunkt. Unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Peter Faber und der Kollegin Martina Bönisch, ermittelt Oberkommissarin Dalay mit ihrem gleichgestellen Kollegen Daniel Kossik für die Kripo Dortmund.

Nora Dalay, geprägt durch ihre Kindheit

Dass die Kommissarin in einem Problemviertel aufgewachsen ist, ist nicht spurlos an ihr vorbei gegangen. So ist sie sehr ehrgeizig und kämpft für die Dinge, die sie erreichen möchte. Denn dies hat sie in ihrer Kindheit gelernt: Wer den sozialen Aufstieg schaffen will, muss hart dafür kämpfen. Leicht hatte es die Kommissarin nie, dennoch lässt sie sich nie unterkriegen. Sie arbeitet hart für ihre Karriere bei der Polizei und geht konsequent ihren Weg. Mit dieser Haltung hat es die junge Frau nicht immer leicht und eckt gelegentlich bei ihren Kollegen an.

Nora Dalay privat

Auch privat ist Nora Dalay sehr konsequent, so treibt die aktive Ermittlerin gerne und viel Sport, um sich für den Polizeidienst fit zu halten. Auch engagiert sie sich in der Dortmunder Nordstadt für bessere Lebensbedingungen sozial schwacher Menschen und die Verhütung von Kriminalität.

Obwohl die Oberkommissarin von ihrer Chefin Martina Bönisch vor ihrem Kollegen Daniel Kossik gewarnt wurde, beginnt sie eine Beziehung mit ihm. Da sie zwischen ihren Gefühlen und ihrem Verstand hin- und hergerissen ist, unterhalten Dalay und Kossik zunächst eine heimliche Beziehung. Als die Fahnderin ungwollt schwanger wird und über Daniels Kopf hinweg eine Abtreibung beschließt, kommt es zum Bruch zwischen den beiden. Die Zusammenarbeit im Büro erweist sich fortan als schwierig.

FAQ - Kommissarin Nora Dalay

Wann wurde Nora Dalay geboren?

Dalay wurde Mitte der 1980er als Tochter einer deutsch-türkischen Familie geboren.

Weshalb entscheidet sich Nora Dalay für einen Abbruch der Schwangerschaft?

Die Kommissarin fühlte sich nicht reif genug für ein Kind. Hinzu kommt, dass sie sich voll und ganz auf ihre Karriere bei der Polizei konzentrieren möchte.

Welche Charakterzüge weist Nora Dalay auf?

Die junge Frau ist ehrgeizig, zielsicher und weiß, was sie tut. Für sie steht der Job an erster Stelle. Erst als sich Nora Dalay ihn Daniel Kossik, ihren Kollegen, verliebt, geraten ihre Prinzipien ins Wanken.

Zu wem unterhält Nora Dalay eine heimliche Beziehung?

Oberkommissarin Dalay war kurze Zeit mit ihrem Kollegen Daniel Kossik liiert. Die Beziehung zerbrach jedoch, da Nora Dalay gegen seinen Willen einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen ließ.

Womit beschäftigt sich Nora Dalay in der Freizeit?

Die Kommissarin treibt gerne Sport und hält sich so für ihren Beruf fit. Außerdem engagiert sie sich für bessere Lebensbedingungen sozial schwacher Menschen in der Nordstadt Dortmunds.

Über die Darstellerin Aylin Tezel

Wie auch die Figur Nora Dalay, die Aylin Tezel in der Krimireihe Tatort verkörpert, ist die Schauspielerin Mitte der 1980er Jahre geboren - am 29. November 1983. Sie stammt aus einer deutsch-türkischen Familie. Ihre Mutter ist eine deutsche Krankenschwester und ihr Vater ein türkischer Arzt.
Ihr Abitur absolvierte Tezel an der Hans-Ehrenberg-Schule in Bielefeld-Sennestadt. Anschließend begann sie eine Ausbildung an der Ernst Busch Schauspielschule in Berlin, die sie allerdings abbrach, um Filme zu drehen und eine Ausbildung zur Tanzpädagogin zu machen.

Der Beginn von Aylin Tezels Karriere

Bereits während ihrer Jugendzeit hatte sich Aylin Tezel umfänglich mit der Schauspielerei befasst. Sie hatte an einigen Tanz- sowie Schauspielfortbildungen teilgenommen und einen begehrten Platz an der Ernst Busch Schauspielschule in Berlin ergattert. Allerdings musste sie nach eineinhalb Jahren auf Grund zahlreicher Angebote und der Feststellung, dass ihr eine theoretische Ausbildung nicht lag, die Schauspielausbildung abbrechen. So widmete sie sich ihrer anderen Leidenschaft dem Tanzen, weshalb sie eine Ausbildung zur Tanzpädagogin absolvierte und anschließend unterrichtete. Jedoch gab Aylin Tezel die Schauspielerei nie ganz auf. Die junge Frau bekam trotz abgebrochener Schauspielausbildung immer wieder kleine Theaterrollen, sodass sie sich im Bereich der Schauspielerei üben konnte.

Im Jahr 2007 konnte Aylin Tezel sehr zu ihrer Freude erste Erfolge beim Fernsehen verzeichnen. So verkörperte sie eine Hauptrolle in dem Film "Wem Ehre gebührt" (Tatort-Folge 684), ein Tatort-Krimi aus Hannover mit Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler). Im Jahr 2008 erschien der Film „Unschuld“; es war der erste Kinofilm, in dem Tezel in einer Hauptrolle zu sehen war.

Aylin Tezel als vielseitige Schauspielerin

Die Schauspielerin Aylin Tezel verkörpert seit 2002 im Dortmunder Tatort die ehrgeizige und willensstarke Kommissarin Nora Dala. Ihr erster Einsatz war die Tatort-Folge Nummer 844 "Alter Ego", die am 23. September 2012 erstmals in der ARD gezeigt wurde. Außerdem spielte Tezel in dem Film "Almanya - Willkommen in Deutschland" eine Deutschtürkin, die ungewollt schwanger ist. In "Aschenputtel" zeigt sie sich von der märchenhaften Seite und in "Coming" verdrehte sie ihrem homosexuellen Kollegen den Kopf.

Für ihr schauspielerisches Talent erhielt Aylin Tezel zahlreiche Auszeichnungen. So unter anderem in 2013 und 2015 je den Deutschen Schauspielerpreis sowie im Jahr 2013 den Preis für "Bestes Schauspiel" beim Filmfestival Sehsüchte 2013.

Aylin Tezels Privatleben

Von ihrem Privatleben gibt die Schauspielerin nicht viel in der Öffentlichkeit preis. Aylin Tezel führt ein ruhiges Privatleben. So trifft sie sich lieber mit Freunden zu Hause zum Kochen oder geht ins Kino, anstatt in Clubs feiern zu gehen. Die Schauspielerin liebt es, Zeit mit ihrer Familie und Freunden zu verbringen. In einer Partnerschaft befindet sie sich zurzeit nach eigenen Angaben nicht.

FAQ - Schauspielerin Aylin Tezel

Wie groß ist Aylin Tezel?

Die Schauspielerin Tezel ist 1,67 Meter groß.

Wie verbringt Aylin Tezel vorwiegend ihre Freizeit?

Aylin Tezel verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie. Statt rauschenden Partynächten geht die Schauspielerin lieber ins Kino oder trifft sich mit Freunden zum Kochen.

Wann und wo verzeichnete Aylin Tezel ihre ersten Erfolge beim Fernsehen?

Im Jahr 2007 verkörperte die Schauspielerin Tezel in der Tatort-Episode "Wem Ehre gebührt" (Tatort-Folge 684) eine erste Hauptrolle.

In welchen sozialen Netzwerken finde ich die Darstellerin Aylin Tezel?

Tezels offizielles Facebook-Profil: www.facebook.com/pages/Aylin-Tezel/15613979111145
Tezels offizielles Instagram-Profil: Aylin.tezel

Wie erhalte ich ein Autogramm von Aylin Tezel?

Die Agentur der Darstellerin Aylin Tezel kümmert sich um den Versand von Autogrammkarten:

Aylin Tezel
c/o die Agenten GmbH
Ackerstraße 13 b
10115 Berlin

Legt eurem Schreiben einen frankierten Rückumschlag bei, damit die Post auch beantwortet werden kann.