Margarita Broich als Kommissarin Anna Janneke


Einsatzgebiet: Tatort Frankfurt
Erster Fall: Tatort Folge 947: Kälter als der Tod
Erstausstrahlung: 17. Mai 2015

Körpergröße: 170 cm
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün

Bearbeitete Fälle

8

Aktiv im Dienst

2015 - 2018

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Anna Janneke

Hauptkommissarin Anna Janneke wurde am 11. Oktober 1961 als Tochter von Esther Janneke, geborene Buchamann, einer Museumskuratorin, und Simon Janneke, eines Journalistik-Dozenten, geboren. Anna wuchs zusammen mit ihrem jüngeren Bruder Daniel, Jahrgang 1967, in Frankfurt auf. Anna Janneke hat einen Sohn, Elias, der 1989 während ihrer Weiterbildung zur Diplom-Psychologin in Berlin geboren wurde. Ihr Studium absolvierte die Kommissarin Ende der 1970er Jahre in Frankfurt, nachdem sie 1970 das Abitur absolviert hatte.
Nach ihrer Ausbildung arbeitete Anna Janneke zunächst als Polizeipsychologin in Berlin und machte, nachdem ihr Sohn für eine Weltreise das Haus verließ, eine Ausbildung zur Kriminalpolizistin, die sie 2009 abschloss. Einige Jahre später erhielt die Kriminologin ein Angebot als Hauptkommissarin für die Frankfurter Kripo zu arbeiten und kehrte in ihre Heimatstadt zurück.

Kommissarin Jannekes Ermittlungsstil

Durch ihre psychologische Ausbildung ist es Anna Janneke möglich, ihr Gegenüber schnell zu durchschauen und menschliches Verhalten gezielt zu analysieren. Außerdem nutzt die Kommissarin ihr psychologisches Geschick, um Tätern Geständnisse zu entlocken. Dabei scheut sie nicht davor zurück ungewohnte Ermittlungsmethoden auszuprobieren. So begibt sie sich selbst in Gefahr und nimmt in einem Fall sogar einen Psychopathen, der ihr nachts auf der Straße aufgelauert ist, mit in ihre Privatwohnung.
Die Kommissarin ist freundlich, hat eine charmante und fürsorgliche Art, ist aber auch durchaus in der Lage Klartext zu sprechen und durchzugreifen, sollte es notwendig sein. Sie wirkt unerschrocken und ist auf ihre Art sehr eigenwillig und raffiniert, wenn es darum geht, ihre Ziele zu erreichen.

FAQ – Kommissarin Anna Janneke

Wie alt ist Anna Janneke?

Anna Janneke wurde am 11.10.1961 in Frankfurt am Main geboren.

Wer ist Anna Jannekes Ermittlungspartner?

Anna Janneke ermittelt gemeinsam mit ihrem Kollegen Paul Brix.

Welchen Dienstwagen fährt Anna Janneke?

Die Kommissarin fährt einen silbergrauen Porsche 924.

Wo lebt Anna Janneke?

Anna Janneke lebt allein in einer Frankfurter Wohnung.

Hat Anna Janneke Familie?

Die Kommissarin hat eine Sohn, der allerdings in Australien lebt.

Über die Darstellerin Margarita Broich

Die sich selbst als fröhlich und leicht chaotisch bezeichnende Margarita Broich wurde 1960 geboren und wuchs als jüngstes von vier Kindern eines Lungenfacharztes im rheinland-pfälzischen Wiedbachtal auf - ein Ort, den sie heute mit dem Wort „hinterwäldlerisch“ beschreibt.

Die Theaterschauspielerin Margarita Broich

Broich absolvierte ihr Schauspielstudium von 1983 bis 1987 an der Hochschule der Künste in Berlin. Ihr erstes Engagement erhielt die Darstellerin am Schauspielhaus in Frankfurt am Main, danach folgten weitere an der Volksbühne in Berlin, am Schillertheater und dem Deutschen Theater, wo sie in einer Inszenierung von Heiner Müller neben Ulrich Mühe als Hamlet die Rolle der Ophelia spielte.
Broich war außerdem von 1991 bis 2002 Teil des Berliner Ensembles, der berühmten Theaterkompanie, die 1949 von Bertold Brecht und seiner Frau Helene Weigel gegründet wurde. Margarita Broich arbeitete in der Vergangenheit unter anderem mit namenhaften Regisseuren wie Christoph Schlingensief und Heiner Müller zusammen; mit letzterem sie in den 1980er liiert. Margarita Broich schmuggelte für Müller Texte aus dem Westen in die DDR-Literatenszene.

Margerita Broich in Film und Fernsehen

Margarita Broich spielte in zahlreichen Filmen und Serien verschiedener Genres, darunter in den Komödien "Fack ju Göhte", "Traumfrauen" und in Matthias Schweighöfers "Vaterfreuden", sowie in den Literaturverfilmungen von Hermann Hesses "Die Heimkehr", Bernhard Schlinks "Der Vorleser" und dem weltbekannten "Tagebuch der Anne Frank". Für ihre Rolle in dem Film "Quellen des Lebens" wurde Broich 2013 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Broichs Rolle im Tatort

Seit 2015 spielt Margarita Broich als Nachfolgerin von Nina Kunzendorf die Kommissarin Anna Janneke im Frankfurter Tatort an der Seite von Wolfram Koch als Paul Brix. Der erste Fall des Ermittlerduos war die 947. Folge "Kälter als der Tod", die am 17. Mai 2015 erstmalig ausgestrahlt wurde. Auch zuvor spielte Broich kleinere und größere Rollen in verschiedenen Tatorten, darunter 1992 in "Das Experiment" (Tatort-Folge 257), 2012 in "Kinderland" (Tatort-Folge 834) und 2014 in "Liebe ist kälter als der Tod" (Tatort-Folge 947) und "Wer bin ich?" (Tatort-Folge 968), in dem Margarita Broich, Martin Wuttke, Wolfram Koch und Ulrich Tukur sich selbst spielen.

Die Fotografin Margarita Broich

Bevor Margarita Broich mit der Schauspielerei begann, studierte sie Fotodesign an der Fachhochschule Dortmund und arbeitete 1981 und 1982 als Theaterfotografin am Schauspielhaus Bochum.
In einer Ausstellung mit dem Titel "Wenn der Vorhang fällt", die 2009 im Museum der Moderne in Salzburg und 2011 im Berliner Gropius Bau sowie im Theatermuseum in München gezeigt wurde, stellte Margarita Broich ihre Portraits von Schauspielern aus, die sie hinter der Bühne oder in Drehpausen fotografierte - Momente, die dem Zuschauer ansonsten verborgen bleiben. Neben verschiedenen deutschen Schauspielkollegen wie Klaus Maria Brandauer oder Veronica Ferres, fotografierte die Wahlberlinerin auch die Filmgrößen John Malkovich, nach einer Vorstellung am Theater in Wien, und Kate Winslet bei dem Dreh zum Film "Der Vorleser", in dem Broich selbst auch eine kleine Rolle spielte.

Broich, Bär, Wuttke - Drei Kommissare unter einem Dach

Margarita Broich lebt seit Anfang der 1980er Jahre in der Gützelstraße in Berlin-Wilmersdorf, noch immer in der gleichen Wohnung, in der sie schon während ihres Schauspielstudiums lebte. Damals hatte sie dort ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, das ihr der Dramatiker Heiner Müller besorgte. Heute lebt sie dort mit ihren zwei Söhnen, Hans (geb. 1991) und Franz Broich-Wuttke (1999), und ihrem Ehemann, dem Schauspieler Martin Wuttke, der als Kommissar Keppler aus dem Leipziger Tatort bekannt ist, in dem er von 2008 bis 2015 an der Seite von Simone Thomalla alias Eva Saalfeld ermittelte. Das Paar Broich und Wuttke lernte sich während seiner Zeit am Frankfurter Schauspielhaus kennen.
Broichs Schauspielkollege Dietmar Bär, der im Kölner Tatort den Kriminalhauptkommissar Freddy Schenk spielt, wohnt ebenfalls im gleichen Haus, in dem Margarita Broich und Martin Wuttke leben.

FAQ - Schauspielerin Margarita Broich

Wie groß ist Margarita Broich?

Margarita Broich ist 1,70 Meter groß.

Ist Margarita Broich verheiratet?

Ja. Margarita Broich lebt zusammen mit dem Schauspieler Martin Wuttke, mit dem sie auch zwei Söhne hat.

Wo lebt Margarita Broich?

Die Schauspielerin lebt mit ihrer Familie in Berlin-Wilmersdorf.

In welchen sozialen Netzwerken ist Margarita Broich vertreten?

Margerita Broich ist nicht aktiv in sozialen Netzwerken. Die Schauspielerin hat allerdings eine eigene Website, auf der sie ihre fotografischen Arbeiten präsentiert. https://www.margaritabroich.de

Wie lautet die Autogramm-Adresse von Margarita Broich?

Ihr könnt eure Autogrammwünsche mit frankiertem Rückumschlag per Post an folgende Adresse schicken:
Margarita Broich
c/o die agenten GmbH
Motzstraße 60
10777 Berlin