Felix Klare ist Kommissar Sebastian Bootz


Einsatzgebiet: Tatort Stuttgart
Erster Fall: Tatort Folge 690: Hart an der Grenze
Erstausstrahlung: 09. März 2008

Körpergröße: 183 cm
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: grün

Bearbeitete Fälle

22

Aktiv im Dienst

2008 - 2018

Beliebtheit

Einschaltquoten in Mio.

Zur Figur Sebastian Bootz

Sebastian Bootz ermittelt seit 2008 bei der Stuttgarter Mordkommission. Nach seinem Abitur am Knesenbach-Gymnasium 1995 besuchte Bootz die Verwaltungsfachschule in Villingen-Schwenningen. Danach machte der junge Kommissar schnell Karriere bei der Stuttgarter Kriminalpolizei und wechselte bereits mit 31 Jahren in den gehobenen Dienst. Ehrgeizig wie er ist, studierte Bootz vier Semester Kriminalpsychologie, um die Ursachen und Motive der Kriminalfälle, an denen er arbeitet, besser verstehen zu können.

Kommissar Bootz ist ein korrekter und ordentlicher Typ. Er arbeitet systematisch und bevorzugt klare Strukturen. Schreibtischarbeit macht ihm nichts aus, hier hat er junge Stuttgarter Ermittler Gelegenheit, die Dinge gründlich zu durchdenken. Bootz, der selbst bereits angeschossen wurde und in seinem Dienst einst jemanden erschießen musste, zielt seitdem ausschließlich auf die Beine, wenn es einmal zu einem Schusswechsel kommt.

Ein starkes Tatort-Team: Bootz und Lannert

Die Kommissare Bootz und Lannert bilden seit 2008 ein gut eingespieltes und zuverlässiges Ermittlerteam. Auch neben der Arbeit verbringen die Kollegen gelegentlich privat Zeit miteinander. So treffen sie sich auf ein Feierabendbier oder Bootz lädt Thorsten Lannert zu einer Familienfeier zu sich nach Hause ein. Sebastian Bootz öffnet sich zwar nicht gerne anderen gegenüber, ist allerdings keineswegs unsozial in seinem Verhalten.

Zusammen mit der Staatsanwältin Emilia Álvarez und der Kriminaltechnikerin Nina Banovic bilden die beiden ein kompetentes Team.

Der Familienmensch Sebastian Bootz

In seinen Anfangsjahren bei der Kripo Stuttgarter war der Kommissar noch mit Julia verheiratet, mit der er auch zwei Kinder, Maja und Henri, hat. Die Familie lebte im Stuttgarter Westen in einem Reihenhaus. Seine Ehe litt jedoch unter den Belastungen seines Berufs und musste oft zurückstecken, wenn es einen dringenden Fall zu lösen galt. Trotz großem Verständnis für den Beruf ihres Mannes, war Julia Bootz in ständiger Angst um Sebastian und reagierte genervt, nachdem dieser wieder einmal einen Urlaub absagen musste.

Julia verliebte sich schließlich in einen anderen Mann und verließ Bootz. - Als der ihren neuen Partner zur Rede stellen will, muss Sebastian überrascht feststellen, dass dieser im Rollstuhl sitzt.
Hauptkommissar Bootz muss daraufhin mühsam lernen sich mit seiner neuen Lebenssituation zu arrangieren, vor allem mit der Tatsache, dass er seine Kinder nur noch zeitweise zu Gesicht bekommt. Mit der Zeit normalisieren sich die Verhältnisse, und seine Beziehung zu Julia und den Kindern ist schließlich gut.

FAQ - Kommissar Sebastian Bootz

Wie alt ist Sebastian Bootz?

Sebastian Bootz wurde 1977 geboren.

Was ist das Markenzeichen von Sebastian Bootz?

Bootz ist äußerlich ein lässiger Typ, oft in Jeans und einer braunen schmal geschnittenen Lederjacke gekleidet.

Welchen Dienstwagen fährt Kommissar Bootz?

Bootz fährt einen schwarzen Mercedes Kombi mit dem Kennzeichen S - M 2257.

Wer ist Bootz Ermittlungspartner?

Bootz ermittelt zusammen mit Kommissar Thorsten Lannert.

Hat Sebastian Bootz eine Freundin?

Der Kommissar war früher verheiratet. Er lebt heute getrennt von seiner Frau Julia und den beiden gemeinsamen Kindern Maja und Henri.

Über den Darsteller Felix Klare

Felix Klare wurde am 12. Oktober 1978 als Sohn eines Ärzte-Ehepaares geboren und wuchs als jüngstes von vier Kindern mit seiner Familie in München auf. Seine Eltern flohen 1974 mit Klares drei älteren Geschwistern aus der DDR nach Osnabrück und zogen später nach Heidelberg, dem Geburtsort Klares. Die Schauspielschule mitgezählt, besuchte Klare insgesamt dreizehn Schulen. Sei es aufgrund von Schulwechsel, Umzug, der Absicht seiner Eltern etwas Besseres für ihren Sohn zu finden oder folgenreichen Schulstreichen - Gründe gab es laut Felix Klare viele.

Felix Klares Weg auf die Bühne

Klares Weg in die Schauspielerei führte über das Berufsinformationszentrum, wo ihm empfohlen wurde Pferdewirt oder Spielzeughersteller zu werden. Er selbst entdeckte den Beruf des Schauspielers jedoch in der Informationskartei des Zentrums und war sofort fasziniert von der Idee einen Beruf zu erlernen, in dem man in verschiedene Rollen schlüpfen kann. Fortan gab es alles dafür, diesen beruflichen Weg einzuschlagen.

Sein schauspielerisches Handwerk erlernte Felix Klare schließlich an der renommierten Ernst-Busch-Schauspielschule in Berlin. Nach der Ausbildung folgten zunächst Rollen am Theater; so spielte der Mime deutschlandweit an verschiedenen Spielstätten wie dem Maxim-Gorki-Theater, dem Berliner Ensemble, dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, dem Residenz-Theater in München oder dem Schauspielhaus in Düsseldorf. In letzterem spielte Felix Klare die Hauptrolle in Shakespeares „Othello“. Im Theater Freiburg übernahm Klare die Rolle von Ismael in Hermann Melvilles Jahrhundertwerk „Moby Dick“.

Felix Klare in Film und Fernsehen

Abseits seiner Bühnentätigkeit ist der Schauspieler Felix Klare vor allem im Fernsehen zu sehen. Neben kleineren Rollen in diversen Serien und Filmen spielte der Künstler 2010 eine Hauptrolle in dem Film "Bis nichts mehr bleibt", der die Geschichte eines Scientology-Aussteigers erzählt. Im Jahr 2013 war Klare in dem Melodrama "Fluss des Lebens - Verloren am Amazonas" zu sehen. Es folgten Auftritte in einigen TV-Krimis, außerdem 2010 in dem Doku-Drama "Duschtke", 2012 in "München 72 - Das Attentat" und 2014 in "Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz".

Auf der Kinoleinwand war der Darsteller Felix Klare 2003 in einer kleinen Rolle der internationalen Verfilmung von "Luther" zu sehen. 2006 spielte er eine Hauptrolle in dem deutsch-rumänischen Film "Offset", der für den Filmkunstpreis beim Festival des deutschen Films nominiert wurde. Außerdem spielte der gebürtige Heidelberger im Jahr 2009 in "Vorstadtkrokodile 2" den Schuft Dieter Gotte.

Felix Klare als jüngster Tatort-Kommissar

Seine Rolle als Tatort-Kommissar Sebastian Bootz machte den Schauspieler einem breiten Publikum in Deutschland bekannt. An der Seite von Richy Müller als Kommissar Thorsten Lannert, geht Klare seit 2008 in Stuttgart und Umgebung auf Verbrecherjagd. Seinen ersten gemeinsamen Einsatz hatte das Ermittlerteam am 9. März 2008 in der 690. Tatort-Folge "Hart an der Grenze". Seitdem ermittelt das Team in durchschnittlich zwei bis drei Fällen pro Jahr. Klare war bei seinem ersten Fall 28 Jahre alt und damit der bisher jüngste Tatort-Kommissar.

Entdeckt für den Tatort wurde Klare von der Frau des ehemaligen Spielfilmleiters des SWR, die ihm Vorschlug zu einem Casting zu erscheinen. Für die Charaktere Bootz und Lannert machte Felix Klare damals den Vorschlag, die beiden als schwules Ermittlerduo auftreten zu lassen; die Idee wurde jedoch nicht realisiert. Klare, der privat selbst weder Fernseher noch Smartphone besitzt, machte einmalig den Versuch sich gemeinsam mit Freunden beim Public Viewing einen Tatort anzuschauen – das Event endete in einer Autogrammstunde, da der Mime sofort von den Anwesenden erkannt wurde. Seit dieser Erfahrung verzichtet der Darsteller auf öffentliche Tatort-Veranstaltungen dieser Art.

Der Familienmensch Felix Klare

Privat ist der Schauspieler, der in seiner Vergangenheit als Punk mit Irokesenschnitt durch München lief, mit Zora Thiessen verheiratet, die ebenfalls Schauspielerin ist. Die beiden kennen sich bereits seit ihrer Jugend aus dem Konfirmandenunterricht und haben vier gemeinsame Kinder. Zwischen dem ältesten und jüngsten Kind liegen elf Jahre Altersunterschied. Die Familie lebt in München in einer Wohnung, die auf Anraten eines Freundes nach Feng-Shui eingerichtet ist, um in den eigenen vier Wänden zur Ruhe kommen zu können.

FAQ - Schauspieler Felix Klare

Wie alt ist Felix Klare?

Felix Klare wurde am 12. Oktober 1978 geboren.

Ist Felix Klare verheiratet?

Ja, Klare ist mit der Schauspielerin Zora Thiessen verheiratet, mit der er vier Kinder hat.

Wo wohnt Felix Klare?

Der Schauspieler lebt mit seiner Familie in München.

In welchen sozialen Netzwerken ist Felix Klare vertreten?

Felix Klare ist selbst offiziell nicht aktiv in sozialen Netzwerken.

Wie lautet die Autogrammadresse von Felix Klare?

Ihr könnt euren Autogrammwunsch per Post an folgende Adresse schicken:

Felix Klare c/o Hoestermann
Gneisenaustraße 94
10961 Berlin

Bitte legt einen frankierten Rückumschlag bei.