Archiv 1980-1989

  315 Meinungen

Tatort Folge 226: Herzversagen

  2 Meinungen  

Im Tatort „Herzversagen“ leistet der Saarbrücker Kommissar Max Palu (Jochen Senf) seinen französischen Kollegen Amtshilfe. Bei einem Kunstraub in Metz wurde eine Frau erschlagen. Eine heiße Spur am Tatort führt ins Saarland zu einer ausgesprochen seltsamen Familie.   Herzversagen ist es nicht, an dem die alte Dame in während eines Kunstraubs Metz stirbt. Vielmehr wird mehr…


Tatort Folge 225: Katjas Schweigen

  2 Meinungen  

Im Tatort „Katjas Schweigen“ muss der Duisburger Hauptkommissar Horst Schimanski (Götz George) sich entscheiden: Soll er seinen eigenen Augen vertrauen, oder den Worten seines Freundes und Kollegen Christian Thanner (Eberhard Feik)?   „Katjas Schweigen“ zu brechen, dass ist eine der Aufgaben, denen sich das Tatort-Ermittler-Duo aus Duisburg in diesem Fall stellen muss. Alles beginnt auf mehr…


Tatort Folge 224: Die Neue

  2 Meinungen  

„Die Neue“ – das ist zum einen Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), die hier ihren ersten Einsatz als Tatort-Ermittlerin hat. Zum anderen ist es die Stadt Ludwigshafen. Denn auch sie hat in „die Neue“ ihren ersten Auftritt als Tatort(-Schauplatz). In ihrem ersten Fall muss Lena Odenthal direkt alles riskieren, um einen Serientäter zu fassen.   mehr…


Tatort Folge 223: Blinde Angst

  1 Meinung  

Im Tatort „Blinde Angst“ muss Inspektor Michael Fichtl (Michael Janisch) den Mord an einem alten Mann aufklären. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch handelt es sich wirklich um den Täter? Der Tatort „Blinde Angst“ ist der erste im Deutschen Fernsehen ausgestrahlte Tatort-Fall, in dem Inspektor Michael Fichtl als Chefinspektor der Wiener Polizei fungiert. Vorher hatte mehr…


Tatort Folge 222: Blutspur

  2 Meinungen  

Ziemlich brutal geht es zu, im Tatort „Blutspur“: Auf einem Duisburger Schrottplatz ist der Krieg ausgebrochen. Die Duisburger Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) sind mittendrin. Doch dies ist nur der Beginn einer langen Blutspur, die sich durch ganz Duisburg zieht.   Eine Blutspur zieht sich durch Duisburg. Alles beginnt, als mehr…


Tatort Folge 221: Alles Theater

  1 Meinung  

Der letzte Akt für Bülow: Im Tatort „Alles Theater“ ermittelt der Berliner Hauptkommissar Hans Georg Bülow (Heinz Drache) auf, unter und hinter den Brettern, die die Welt bedeuten. Während einer Theateraufführung hat sich einer der Hauptdarsteller in einer Selbstmordszene wirklich das Leben genommen. Selbstmord, Mord oder doch alles nur Theater? Bülow wird es herausfinden, in mehr…


Tatort Folge 220: Armer Nanosh

  3 Meinungen  

Tatort Hamburg. Die Tatort-Hauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmüller (Charles Brauer) sind im Fall „Armer Nanosh“ auf der Suche nach dem Mörder der jungen Malerin Ragna Juhl. Die Frau wurde, mit einem Schnitzmesser erstochen, in ihrem Atelier gefunden. Der Verdacht fällt schnell auf Valentin Sander, ein angesehener Bürger Hamburgs und Eigentümer eines Kaufhauses, mehr…


Tatort Folge 219: Keine Tricks, Herr Bülow

  3 Meinungen  

Im Tatort „Keine Tricks, Herr Bülow“ muss der Berliner Hauptkommissar Hans Georg Bülow (Heinz Drache) mehrere Fälle gleichzeitig lösen: Kaum hat er einen Banküberfall beendet, wird die Wirtin seines Stammlokals entführt … Und die ganze Zeit treibt auch noch ein Serienkiller in Berlin sein Unwesen.   Zu Beginn des Berliner Tatorts „Keine Tricks, Herr Bülow“ mehr…


Tatort Folge 218: Bier vom Fass

  2 Meinungen  

Erst der zweite und auch schon letzte Tatort für den Münchner Hauptkommissar Otto Brandenburg (Horst Bollmann). Und wieder bekommt es der Münchener Ermittler mit gleich zwei Morden zu tun – und einer Menge „Bier vom Fass“. „Bier vom Fass“ ist die Haupteinnahmequelle von Fritz Schweikert. Zurzeit betreibt er zusammen mit seinem Geschäftspartner Xaver Heindl ein mehr…


Tatort Folge 217: Der Pott

  3 Meinungen  

„Der Pott“ – das ist das das Revier der Duisburger Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik). Und „Der Pott“ ist ist auch der neue Fall für die Duisburger Kripo, denn während der Stahlarbeiterstreiks wird unter Gewaltanwendung eine wertvolle Spendenkasse gestohlen. Doch diesmal muss Schimanski zunächst alleine zum Duisburger Tatort ausrücken. Denn mehr…


Tatort Folge 216: Schmutzarbeit

  1 Meinung  

Irren ist menschlich – das kann daher auch Tatort-Kommissaren passieren. Das müssen die beiden Hamburger Hauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) im Fall „Schmutzarbeit“ selbst erfahren. Denn ein anonymer Anruf, dem die beide keine Beachtung schenken, erweist sich im Nachhinein als höchst relevant.   Am Tatort Hamburg ist ein Menschenleben in mehr…


Tatort Folge 215: Kopflos

  1 Meinung  

In dem Frankfurter Tatort „Kopflos“ muss Hauptkommissar Edgar Brinkmann (Karl-Heinz von Hassel) einen höchst seltsamen Fall aufklären: Eine junge Frau ruft ganz kopflos bei der Polizei an, weil sie ihren leblosen Ehemannes gefunden hat. Alles sieht nach Mord aus. Doch als die Frankfurter Kripo am Tatort eintrifft, gibt es keine Leiche mehr.   Der Tatort mehr…


Tatort Folge 214: Moltke

  2 Meinungen  

Grimme-Preis-gekrönt: Der Tatort „Moltke“ ist laut Kritikermeinung ein absolutes Highlight der Tatort-Reihe. Die Duisburger Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) werden von ihrer Vergangenheit eingeholt. Einem Bankraub, bei dem vor zehn Jahren ein Mann von seinem eigenen Komplizen hingerichtet wurde. Nun wird Moltke, einer der Bankräuber und Bruder des Ermordeten aus mehr…


Tatort Folge 213: Programmiert auf Mord

  2 Meinungen  

Im Tatort „Programmiert auf Mord“ bekommt es der neue Münchner Hauptkommissar Otto Brandenburg (Horst Bollmann) gleich mit einem Doppelmord zu tun. Was anfangs wie ein Eifersuchtsdrama in den gehobeneren Kreisen Münchens aussieht, entpuppt sich als wahres Hightech-Verbrechen.   Kommissar Brandenburgs erster Einsatz für den Münchner Tatort, der Fall „Programmiert auf Mord“, beginnt mit gleich zwei mehr…


Tatort Folge 212: Winterschach

  1 Meinung  

Im Tatort „Winterschach“ muss Hauptkommissar Max Palu (Jochen Senf) in Saarbrücken einen Mord an einem Psychologen aufklären. Das Brisante: Der Mann behandelte einen südamerikanischen Professor im Exil, der eine Symbolfigur des Widerstands in seiner Heimat war, nach dem Militärputsch fliehen musste und die Ereignisse nie verkraftet hat.   Der Tatort „Winterschach“ erzählt die Geschichte des mehr…


Tatort Folge 211: Feuerwerk für eine Leiche

  1 Meinung  

Im Tatort „Feuerwerk für eine Leiche“ bekommen es die Wiener Tatort-Ermittler um Oberinspektor Pfeifer (Bruno Dallansky) und dessen Kollegen Michael Fichtl (Michael Janisch) mit einem Bankraub zu tun. Doch warum hat der Gangster eine der Angestellten erschossen? Welche Motive stecken noch hinter diesem Banküberfall?   Zu Anfang des Tatorts „Feuerwerk für eine Leiche“ raubt ein mehr…


Tatort Folge 210: Tödlicher Treff

  1 Meinung  

Der dritte und letzte Tatort mit Hauptkommissar Georg Thomas Schreitle (Horst Michael Neutze). In der Folge „Tödlicher Treff“ wird in einer Stuttgarter Großfirma ein Computerfachmann ermordet. Der erste Tatort ist das Büro des Angestellten – doch es bleibt nicht bei einem Mord.   Für den Computerfachmann Georg Tüsing wird seine Neigung zu Überstunden zum Verhängnis. mehr…


Tatort Folge 209: Einzelhaft

  2 Meinungen  

Schimanski kümmert sich um das Mädchen und Thanner schmollt: Der Tatort „Einzelhaft“ ist ein Klassiker unter den Folgen aus Duisburg. Die Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) glänzen in ihren Rollen und lösen nebenbei natürlich auch noch einen komplizierten Kriminalfall.   Ob in Einzelhaft oder nicht, Ilona Vogtländer kann es nicht mehr…


Tatort Folge 208: Pleitegeier

  5 Meinungen  

Das Hamburger Ermittler-Duo Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) ermitteln im Tatort „Pleitegeier“ den Tod von Elektromeister Roland Krause, der in der Garage seines Betriebes gefunden wurde. Handelt es sich um einen Unfall oder Selbstmord? Oder gar um Mord? Die beiden Hauptkommissare beginnen, im Umfeld des Verstorbenen zu ermitteln. Laut Aussage von mehr…


Tatort Folge 207: Spuk aus der Eiszeit

  1 Meinung  

Die Geschichte im Hamburger Tatort „Spuk aus der Eiszeit“ spielt im Jahr 1988, ein Jahr vor dem Mauerfall: Die Hauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) werden mit den Ermittlungen im Mordfall an einer Sekretärin betraut. Die ersten Untersuchungen ergeben, dass das Opfer Astrid Nicolay in der Vergangenheit für den Transportunternehmer Peter mehr…


Tatort Folge 206: Ausgeklinkt

  4 Meinungen  

Kommissarin Wiegand klinkt sich nach acht Tatort-Einsätzen aus. In Baden-Baden wird ein Mann in einer Psychiatrie ermordet. Hauptkommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) übernimmt den Fall. Der Name des Tatorts, „Ausgeklinkt“, lässt sich auf drei Ebenen des Films beziehen: auf die Insassen der Anstalt, auf die Raserei des Mörders und auf Hanne Wiegands Abschied aus der mehr…


Tatort Folge 205: Gebrochene Blüten

  3 Meinungen  

Im Tatort „Gebrochene Blüten“ jagt das kultige Duisburger Ermittler-Duo, die Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik), zuerst einen Mörder und dann eine ganze Verbrecherbande.   Der Duisburger Tatort „Gebrochene Blüten“ beginnt mit einer Leiche im Bus. Die Kommissare Schimanski und Thanner von der Mordkommission Duisburg werden zum Tatort gerufen. Es scheint, mehr…


Tatort Folge 204: Die Brüder

  4 Meinungen  

Die Brüder, das sind in diesem Frankfurter Tatort Kommissar Falb (Hans-Werner Bussinger) und der Hauptverdächtige in einem Mordfall. Wegen Befangenheit gibt Falb den Fall an Hauptkommissar Edgar Brinkmann (Karl-Heinz von Hassel) ab. Dennoch ermittelt er weiterhin auf eigene Faust, denn Brüder müssen füreinander dasein, oder?   Es ist kein schöner Anblick, der sich einer jungen mehr…


Tatort Folge 203: Sein letzter Wille

  3 Meinungen  

Im Tatort „Sein letzter Wille“ wird Hauptkommissar Georg Thomas Schreitle (Horst Michael Neutze) in die schwäbische Provinz beordert. Am Tatort Kleinstadt trifft er auf einen echten Sturkopf, dessen letzter Wille es ist, ein Bauvorhaben zu verhindern. Der Mann macht sich einige Feinde mit seinem Wiederwillen und wird bedroht. Schreitle soll prüfen, was an den Anschuldigungen mehr…


Tatort Folge 202: Schuldlos schuldig?

  2 Meinungen  

Im Tatort „Schuldlos schuldig?“ ermittelt der Berliner Hauptkommissar Hans Georg Bülow (Heinz Drache) in einem Mordfall zwischen Ost und West. Er hat schnell einen Verdächtigen, nur ob der auch wirklich schuldig ist, bleibt lange unklar. Der Berliner Tatort spielt noch vor dem Fall der Mauer und zeigt wie die anderen Tatorte aus der Zeit, ein mehr…


Tatort Folge 201: Salü Palu

  2 Meinungen  

Eine würdige Begrüßung für den Neuen am Tatort Saarbrücken: Salü Palu! Der neue Hauptkommissar Max Palu (Jochen Senf) will gleich in seinem ersten Einsatz Großes leisten. Schäfermanns Nachfolger wird in der Tatort-Geschichte noch so einige Geister scheiden.   Max Palu ist bereits bekannt wie ein bunter Hund in Saarbrücken, als er zum ersten Mal für mehr…


Tatort Folge 200: Zahn um Zahn

  3 Meinungen  

Im Tatort „Zahn um Zahn“ müssen die beiden Duisburger Kult-Ermittler, die Hauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) beweisen, dass eine vermeintliche Familientragödie, nicht das ist, wonach sie aussieht.   In Duisburg soll eine Werksiedlung „verkauft und dann abgerissen werden. Grund sind laut dem Betreiber, dem Großindustriellen Grassmann, wirtschaftliche Notwendigkeiten. Die Bewohner mehr…


Tatort Folge 198: Voll auf Hass

  3 Meinungen  

„Voll auf Hass“ sind sie, die Rechtsradikalen, die dem Türken Mehmet Bicici in diesem Hamburger Tatort das Leben zur Hölle machen. Die Hauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) decken während Ihrer Ermittlungen nach und nach Zusammenhänge zwischen dem Skinhead- bzw. Neonazimilieu (der End-Achtziger Jahre) und Schutzgelderpessern auf.   Alles könnte so mehr…


Tatort Folge 197: Gegenspieler

  5 Meinungen  

Der Abschieds-Lenz: Hauptkommissar Ludwig Lenz (Helmut Fischer) ermittelt gegen seinen letzten Gegenspieler. Nur weiß man in diesem Münchener Tatort lange nicht, wer das überhaupt ist.   Das Leben findet er herrlich, der gute Jürgen Koch. Er ist eben eine echte Frohnatur. Und das, obwohl er arbeitslos ist, spielsüchtig dazu und seiner Freundin Elli Reisinger schwer mehr…


Tatort Folge 196: Wunschlos tot

  2 Meinungen  

Der erste und einzige Tatort-Einsatz für den Wiener Revierinspektor Herbert Passini (Christoph Waltz): In „Wunschlos tot“ klärt der junge Inspektor den Mord an einer alten Dame auf und tritt dabei den falschen Leuten auf die Füße.   Es ist ein Haus wie es hunderte, tausend andere in Wien gibt: nicht unbedingt vornehm, aber ganz bestimmt mehr…


Tatort Folge 195: Pension Tosca oder Die Sterne Lügen nicht

  4 Meinungen  

Ein ziemlich mysteriöser Tatort; und zugleich der erste und einzige Fall für den Münchener Kriminalhauptkommissar Karl Scherrer (Hans Brenner). Erst ein brutaler Vorfall beim Fußball, dann der Mordanschlag auf Adelina Löwenstern, Leiterin der der Pension Tosca und ein Hobby-Astrologe, der den Ermittlern beibringt, dass die Sterne nicht lügen. Es war ja eine nette Idee von mehr…


Tatort Folge 194: Spielverderber

  3 Meinungen  

In Duisburg wird eine Prostituierte ermordet. Die Kult-Kommissare und Spielverderber für so viele Kriminellen Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) übernehmen den Fall. Und dann mischt sich auch noch das BKA ein.   So ein Vergnügen im Freudenhaus tut dem Selbstbewusstsein gut und lockert das Mundwerk. Das jedenfalls trifft auf einen Geschäftsmann mehr…


Tatort Folge 193: Spiel mit dem Feuer

  1 Meinung  

Ein „Spiel mit dem Feuer“ erwartet die Baden-Badener Kommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) in dieser Tatort-Folge. Bei einem Brand kommen drei Menschen ums Leben – einer davon war schon vorher tot. Es wird brenzlig für die Tatort-Kommissarin.   Tatort Mietshaus: Drei Menschen sind bei einem Brand in Baden-Baden gestorben, ein ein älteres Ehepaar und eine mehr…


Tatort Folge 192: Tod im Elefantenhaus

  4 Meinungen  

Wie konnte solch ein schrecklicher Unfall nur geschehen? Die Elefantenkuh Mogli hat im Tierpark Hagenbeck in Hamburg einen Mann zu Tode getrampelt: Tierparkinspektor Rolf Bergmann hat keine Überlebenschance gegen den tonnenschweren Dickhäuter, der stets als friedliebend galt. Zwar sind alle Angestellten des Parks schockiert über das Unglück, doch von tiefer Trauer kann keine Rede sein. mehr…


Tatort Folge 191: Blindflug

  2 Meinungen  

Im Tatort „Blindflug“ muss der Frankfurter Hauptkommissar Edgar Brinkmann (Karl-Heinz von Hassel) den Mord an einem Piloten klären. Landete er etwa zu gerne auf fremden Terrain? Der Flieger war allem Anschein nach ein richtiger Frauenheld und ein Eifersuchtsdrama scheint wahrscheinlich.   Ein Blindflug? Das ist eigentlich gar nicht so das Ding von Flugkapitän Christian Beck mehr…


Tatort Folge 190: Eine Million Mäuse

  2 Meinungen  

Um „eine Million Mäuse“ geht es im ersten Fall für den neuen Mann im Tatort Stuttgart, Hauptkommissar Georg Thomas Schreitle (Horst Michael Neutze). Denn so groß war die Beute, die Gangster bei einem Banküberfall vor sieben Jahren erbeuten konnten. Das Geld wurde nie gefunden. Doch nun wird der Haupttäter aus der Haft entlassen – und mehr…


Tatort Folge 189: Die Macht des Schicksals

  4 Meinungen  

Tatort-Kommissar Lenz (Helmut Fischer) und das Team von der Mordkommission München haben dieses Mal einen besonders schwierigen Fall zu lösen: Heinz Eckhoff, ein erfolgloser Kleindarsteller, hat einen Weg gefunden, um als Trickbetrüger schnell viel Geld zu verdienen. Er mimt einen Kriminalkommissar, der selbst inszenierte Fälle löst, um sich von den Opfern für seine Dienste dann mehr…


Tatort Folge 188: Freunde

  4 Meinungen  

Gute Freunde, das sind die beiden Kult-Ermittler aus Duisburg, die Kommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik), in diesem Tatort nicht. Im Gegenteil: Schimanski scheint sich auf die Seite des Gegners zu schlagen und Thanner muss plötzlich auch gegen seinen Partner ermitteln.   Am Beginn des Tatorts „Freunde“ befindet Schimanski sich hoch mehr…


Tatort Folge 187: Automord

  2 Meinungen  

Im Tatort „Automord“ muss Hauptkommissar und Leiter der Mordkommission Frankfurt, Edgar Brinkmann (Karl-Heinz von Hassel), einen ziemlich spektakulären Mord aufklären: Aus einem fahrenden Auto heraus wird mitten in Frankfurt auf offener Straße ein Japaner erschossen. Und das auch noch kurz vor Beginn der IAA. Unerwartete Hilfe bekommt Brinkmann vom Wiener Oberinspektor a. D. Marek (Fritz mehr…


Tatort Folge 199: Der letzte Mord

  2 Meinungen  

Mareks nun wirklich letzter Tatort: In einem abbruchreifen Haus wird eine Leiche gefunden. Und wem gehört das gute Stück? Ausgerechnet dem pensionierten Oberinspektor Viktor Marek (Fritz Eckhardt). Und so bekommt der ehemalige Ermittler mit „der letzte Mord“ nach vier Jahren Bildschirmabstinenz noch einmal dazu, am Tatort Wien zu ermitteln – ohne seinen Kompagnon Wirz allerdings. mehr…


Tatort Folge 186: Wir werden ihn Mischa nennen

  1 Meinung  

„Wir werden ihn Mischa nennen“ ist der letzte Tatort, in dem Oberinspektor Kurth Hirth (Kurt Jaggberg) ermittelt: Bei einem Banküberfall in Wien wird eine hochschwangere Frau niedergeschossen.   Der Tatort „Wir werden ihn Mischa nennen“ beginnt mit einer frohen Botschaft: Die hochschwangere Helga Waschinski erfährt bei einer Routineuntersuchung, dass sie und das Kind wohlauf und mehr…


Tatort Folge 185: Tod auf Eis

  3 Meinungen  

Der zweite Fall für das beliebte Ermittler-Duo aus Hamburg: Im Tatort „Tod auf Eis“ jagen die Kriminalhauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer) einen Mörder durchs Hotel.   Es ist ein unschöner Anblick für die Köche eines Hamburger Nobelhotels: Als sie morgens die Tür des Kühlraums öffnen, erwartet sie bereits der Chef mehr…


Tatort Folge 184: Schwarzes Wochenende

  4 Meinungen  

Im Tatort „Schwarzes Wochenende“ bekommen es die beiden Kult-Ermittler aus Duisburg, die Kommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik), mit einer waschechten Familienfehde innerhalb der Möbelindustrie zu tun. Dabei bleibt es nicht bei einem Mordopfer …   Ein „Schwarzes Wochenende“, das scheint es auch für den Duisburger Kriminalpolizisten Horst Schimanski zu werden, mehr…


Tatort Folge 183: Tödliche Blende

  1 Meinung  

Im Tatort „Tödliche Blende“ übernimmt der Berliner Hauptkommissar Hans Georg Bülow (Heinz Drache) einen ungewöhnlichen Fall: Er fungiert zusammen mit seinem Kollege Leuschner als technischer Berater bei den Dreharbeiten zu einem Krimi. Und natürlich kommt es, wie es kommen muss: Am Filmset geschieht ein echter Mord.   Ein Krimi im Krimi steht am Anfang des mehr…


Tatort Folge 182: Aus der Traum

  2 Meinungen  

Im Baden-Badener Tatort „Aus der Traum“ ermittelt Kommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) in einem undurchsichtigen Mordfall. In diesem psychologisch raffinierten Krimi pendelt die Kommissarin zwischen einer heruntergekommenen Speditionsfirma und den Brettern, die die Welt bedeuten.   Der Träumer in diesem Tatort ist Ballou – ein junger Hilfsarbeiter in einer heruntergekommenen Speditionsfirma: Er will Schauspieler werden, mehr…


Tatort Folge 181: Riedmüller, Vorname Sigi

  1 Meinung  

„Riedmüller, Vorname Sigi“ – so heißt er, der neue Leiter der Mordkommission in München, der in dieser gleichnamigen Tatort-Folge seinen ersten und einzigen Einsatz als TV-Ermittler absolviert. Und es geht auch gleich heiß her: Hauptkommissar Siegfried Riedmüller (Günther Maria Halmer) muss mit seinen Kollegen Kriminalhauptmeister Wislitschek (Gustl Weishappel) und Kriminalmeister Augenthaler (Michael Lerchenberg) gleich den mehr…


Tatort Folge 180: Der Tausch

  3 Meinungen  

In „Der Tausch“ ermitteln die Duisburger Kriminalhauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) gegen eine militante Gruppierung, die um jeden Preis den Physiker Bohm aus dem Gefängnis holen will. Und dann betrifft der Tatort-Fall Schimanski plötzlich auch ganz persönlich.   Das sind ja ganz neue Anwandlungen im Privatleben des Tatort-Kommissars Horst Schimanski: mehr…


Tatort Folge 179: Leiche im Keller

  5 Meinungen  

Der Tatort „Leiche im Keller“ ist der erste gemeinsame Fall der Hamburger Kriminalhauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer). Zuvor hatte Stoever schon drei Tatort-Fälle ohne den neuen Kollegen gelöst. Das Tatort-Duo, das später vor allem auch durch seine häufigen Musik- und Gesangseinlagen bekannt wurde, ist mit 38 gemeinsamen Folgen bis heute mehr…


Tatort Folge 178: Einer sah den Mörder

  7 Meinungen  

Der letzte Lutz: Im Tatort „Einer sah den Mörder“ wird der Stuttgarter Hauptkommissar Eugen Lutz (Werner Schumacher) von seiner Vergangenheit eingeholt – und selbst zum Verdächtigen. Können der Kommissar und sein Assistent Wagner (Frank Strecker) den Verdacht ausräumen? Oder ist der Kommissar in seinem letzten Tatort tatsächlich auf die andere Seite gewechselt?   Auch Tatort-Kommissar mehr…


Tatort Folge 177: Die kleine Kanaille

  2 Meinungen  

„Die kleine Kanaille“, das ist in diesem Berliner Tatort die 16-jährige Birgit. Und Kriminalhauptkommissar Hans Georg Bülow (Heinz Drache) muss in der Tat ganz schön aufpassen, um nicht auf das Küken reinzufallen.   Die 16-jährige Birgit ist eine „durchtriebene kleine Kanaille“ – das wenigstens findet Sonja Bach, Kollegin und Freundin von Kriminalhauptkommissar Hans Georg Bülow. mehr…


Tatort Folge 176: Schicki-Micki

  1 Meinung  

„Die Flamme, die in jedem Journalisten brennt, ist erloschen.“ Herr von Plottwitz, der Chefredakteur der Münchner Boulevardzeitung „Kurier“, hält am offenen Grab eine Trauerrede für seinen verstorbenen Mitarbeiter Mike Zoller. Zoller bekam kurz vor seinem Tod den Auftrag, über alteingesessene Wirtshäuser in München zu berichten. Viele der Lokale wurden in den vergangenen Monaten entweder geschlossen mehr…


Tatort Folge 175: Baranskis Geschäft

  2 Meinungen  

Baranskis Geschäft geht gründlich schief in diesem Hamburger Tatort rund um den pensionierten Oberstleutnant a.D. Delius (Horst Bollmann). In seinem letzten Einsatz für den Tatort fischt Delius aber auch in eigenen Gewässern – nämlich in den Gefilden des MAD. Maran Baranskis Geschäft sind osteuropäische Delikatessen. Er arbeitet für die Wiener Firma Conex, derartige Leckereien in mehr…


Tatort Folge 174: Tod macht erfinderisch

  2 Meinungen  

„Tod macht erfinderisch“: Dass dies gleichermaßen für Täter und Ermittler zutrifft, beweist uns dieser Berliner Tatort um Hauptkommissar Hans-Georg Bülow (Heinz Drache).   Acht Jahre lang hat er keinen Berliner Tatort betreten. Doch nun ist Hauptkommissar Bülow nach seiner Zeit in Hamburg wieder da. Er will seinem ehemaligen Kollegen bei den Ermittlungen in einem Fall mehr…


Tatort Folge 173: Schmerzensgeld

  6 Meinungen  

Im Tatort „Schmerzensgeld“ übernehmen der Frankfurter Kommissar Brinkmann (Karl-Heinz von Hassel) und sein Assistent Robert Wegner (Frank Muth) ihren ersten Fall. Und wie es sich für eine Finanz-Metropole gehört, geht es in diesem Frankfurter Tatort um einen Bankbetrug.   Fred Corbut leitet eine Bankfiliale in Frankfurt. Der tägliche Umgang mit all dem Geld hat seinem mehr…


Tatort Folge 172: Nachtstreife

  1 Meinung  

Wer hat den Kollegen Ullmann während seiner Nachtstreife angeschossen? Das ist die Frage, die Oberinspektor Hirth (Kurt Jaggberg) in diesem Wiener Tatort beantworten muss. Ein Schuldiger scheint schnell gefunden – doch der Schein trügt …   Der Wiener Tatort beginnt mit einem Alptraum, den jeder Polizist und seine Angehörigen fürchten: Während eine routinemäßigen Nachtstreife wird mehr…


Tatort Folge 171: Das Haus im Wald

  4 Meinungen  

„Das Haus im Wald“ bildet den Mittelpunkt dieser Tatort-Folge. Als ein Journalist spurlos verschwindet, bitte dessen Freundin Horst Schimanski (Götz George) um Hilfe. Der Duisburger Hauptkommissar lässt sich nicht lange bitten und fährt mit ihr gemeinsam zu dem besagten Haus im Wald, wo Beweismaterial versteckt sein soll. Doch dann droht der Ausflug ins Grüne zur mehr…


Tatort Folge 170: Der Mord danach

  2 Meinungen  

In Baden-Baden wird ein Rundfunk-Redakteur erschossen. Kriminalhauptkommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) nimmt die Ermittlungen im Tatort „Der Mord danach“ auf und erlebt einige Überraschungen.   Der Tatort „Der Mord danach“ beginnt mit einer Radiosendung: Zu hören ist die bekannte Radiomoderatorin Ariane Plessing mit ihrer beliebten Musikserie. Doch irgendwas ist anders als sonst. Die junge Moderatorin mehr…


Tatort Folge 169: Miese Tricks

  1 Meinung  

Ganz schön „Miese Tricks“ sind es, mit denen es Kommissar Lutz (Werner Schumacher) und sein Assistent Wagner (Frank Strecker) in diesem Stuttgarter Tatort zu tun bekommen. Außerdem gibt es noch eine Geisel, eine Leiche und falsche Liebsschwüre.   Der Stuttgarter Tatort „Miese Tricks“ beginnt auf Schienen: Im Intercity von Hamburg nach Karlsruhe lernt die etwa mehr…


Tatort Folge 168: Irren ist tödlich

  1 Meinung  

Zwei Leichen, zwei Tatorte – ein und derselbe Fall? Was hat der Tote aus dem Hamburger Kohlehafen mit dem weiblichen Mordopfer aus einem Kieler Wald zu tun? Im Tatort „Irren ist tödlich“ ermitteln die Tatort-Kommissare Paul Stoever (Manfred Krug) von der Kripo Hamburg und Herbert Geerke (Horst Michael Neutze) aus Kiel Hand in Hand.   mehr…


Tatort Folge 167: Doppelspiel

  2 Meinungen  

Im Tatort „Doppelspiel“ ermitteln die Duisburger Kriminalhauptkommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) im Umkreis einer dubiosen Sekte. Hat sich eines der Mitglieder freiwillig das Leben genommen – oder wurde hier eine Aussteigerin heimtückisch ermordet?   Schimanski und Thanner werden zu einem Tatort gerufen: Vor einem Wohnblock liegt die zerschmetterte Leiche einer mehr…


Tatort Folge 166: Acht, neun – aus

  3 Meinungen  

Im Tatort „Acht, neun – aus“ steht der Frankfurter Polizeihauptmeister Reinhold Dietze (Klaus Löwitsch) vor einem großen Schritt: Nach 30 Jahren Polizeidienst will er ein neues Leben anfangen – weit weg von seinem alten Frankfurter Revier im Zentrum der Metropole. Es zieht in nach Hamburg. Dort warten ein sehr gut bezahlter Job beim Werkschutz auf mehr…


Tatort Folge 165: Ordnung ist das halbe Sterben

  2 Meinungen  

Im Tatort „Ordnung ist das halbe Sterben“ bearbeitet Kommissar Walther seinen allerletzten Fall: In Berlin wird eine Frau vermisst. Hauptkommissar Friedrich Walther (Volker Brandt) und sein Assistent Hassert (Ulrich Faulhaber) nehmen sich der Sache an – und bekommen es mit einem äußerst seltsamen Ehemann zu tun.   Der Berliner Bankangestellte Ulrich Wilpert vermisst seine Frau. mehr…


Tatort Folge 164: Rechnung ohne Wirt

  2 Meinungen  

Im Duisburger Tatort „Rechnung ohne Wirt“ legen Horst Schimanski (Götz George) und sein Partner Christian Thanner (Eberhard Feik) sich mit der Mafia an. Doch es scheint, als hätten sie die Rechnung ohne Wirt gemacht.   Im Tatort „Rechnung ohne Wirt“, geht es in Duisburg zu wie in Palermo – und das leider nicht nur kulinarisch. mehr…


Tatort Folge 163: Der Mann mit den Rosen

  1 Meinung  

In seinem ersten Tatort-Fall „Der Mann mit den Rosen“ muss der neue Wiener Oberinspektor Kurth Hirth (Kurt Jaggberg) gleich einen besonders schrecklichen Fall aufklären. Ein Kind wurde ermordet – ein kleiner Junge, der doch eigentlich nur seine Hausaufgaben erledigen wollte. Wird der Neue den Fall lösen können?   Am Anfang dieses 1984er Tatorts steht die mehr…


Tatort Folge 162: Geburtstagsgrüße

  2 Meinungen  

Es ist Kommissar Horst Schäfermanns (Manfred Heidmann) letzter Fall: In diesem hochexplosiven Tatort bringen Geburtstagsgrüße einen Saarbrückener Polizisten und Kollegen von Schäfermann in Lebensgefahr.   Kurt Sander, ein Mitarbeiter des Tatort-Kommissars Schäfermann, hat sich heute freigenommen. Er hat nämlich Geburtstag und will diesen zusammen mit einer guten Freundin verbringen. Michèle wohnt außerhalb Saarbrückens, bei Puttlage mehr…


Tatort Folge 161: Heißer Schnee

  5 Meinungen  

Nachdem sich Hauptkommissar Veigl alias Gustl Bayrhammer im April 1981 mit dem München-Tatort „Usambaraveilchen“ (Folge 123) in den Ruhestand verabschiedete hatte, übernahm sein Assistent dessen Arbeitsplatz: Kommissar Ludwig Lenz. Der süddeutsche Ermittler wollte seinem Vorgesetzten, Kriminalrat Schubert, fortan beweisen, dass er der richtige Mann für den Job ist. Der Schauspieler Helmut Fischer verkörperte Lenz in mehr…


Tatort Folge 160: Gelegenheit macht Liebe

  1 Meinung  

Im Tatort „Gelegenheit macht Liebe“ muss der Hamburger Kommissar Stoever (Manfred Krug) den Mord an einem Jugendlichen aufklären. Noch ermittelt er mit Kriminalhauptmeister Matthes (Rainer Goernemann) und nicht mit seinem späteren Tatort-Partner Brockmöller.   „Gelegenheit macht Liebe“ – das wissen Dr. Armin Rademacher, der aufstrebende Direktionsassistent in einer Hamburger Großmolkerei, und die Chefsekretärin Brigitte Schwalb mehr…


Tatort Folge 159: Zweierlei Blut

  6 Meinungen  

Im Tatort „Zweierlei Blut“ müssen die Kommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) einen Mord im Duisburger Fußballstadion aufklären. War es eine Auseinandersetzung zwischen Fans oder steckt etwas ganz anderes dahinter?   Im Tatort „Zweierlei Blut“ wohnt Thanner noch immer bei Schimanski. Seine Freundin hatte ihn rausgeworfen und so muss er vorübergehend mehr…


Tatort Folge 158: Täter und Opfer

  2 Meinungen  

Täter und Opfer liegen ja häufig näher beieinander, als man denkt. Ob das auch in diesem Fall zutrifft, muss Kommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) im vorliegenden Baden-Badener Tatort rausfinden.   Der Tatort beginnt mit einem Verdacht auf Vergewaltigung: Von Nachbarn und Funkstreife alarmiert, eilt die Kommissarin Hanne Wiegand in die Baden-Badener Wohnung von Ute Bernett. mehr…


Tatort Folge 157: Haie vor Helgoland

  4 Meinungen  

Der erste Fall für den Tatort-Hauptkommissar Stoever (Manfred Krug) ist zugleich sein vielleicht spektakulärster: Denn der fiktive Raubüberfall auf einer Fähre, der im Hamburger Tatort „Haie vor Helgoland“ zu sehen ist, wurde nur wenige Wochen später in der Realität nachgeahmt. Noch ermittelt der Hamburger ohne seinen späteren Partner Brockmöller. Endlich draußen! Karl Lepka und Alfred mehr…


Tatort Folge 156: Kielwasser

  2 Meinungen  

Im Tatort „Kielwasser“ ist ein Arzt einem Umweltskandal in Duisburg auf der Spur. Kurz darauf wird er tot aufgefunden. Die Kommissare Horst Schimanski (Götz George) und Christian Thanner (Eberhard Feik) ermitteln.   „Oh je, schon wieder so ein Weltverbesserer“, denken die Tatort-Kommissare Schimanski und Thanner, als am Beginn der Folge „Kielwasser“ der Arzt Dr. Waldorf mehr…


Tatort Folge 155: Verdeckte Ermittlung

  2 Meinungen  

Im Tatort „Verdeckte Ermittlung“ soll der Stuttgarter Kommissar Lutz (Werner Schumacher) in einem Entführungsfall so wenig Aufsehen wir möglich erregen. Also versucht er den Fall undercover zu lösen.   Am Beginn des Tatorts „Verdeckte Ermittlung“ steht eine Entführung: In Stuttgart wird die 15-jährige Silke Wilbrandt gekidnappt. In einem anonymen Brief fordern die Entführer von der mehr…


Tatort Folge 154: Freiwild

  2 Meinungen  

„Freiwild“ – das sind in diesem Tatort die Obdachlosen Berlins. Denn im Milieu der Stadtstreicher häufen sich mysteriöse Todesfälle. Können Tatort-Kommissar Walther (Volker Brandt) und sein Assistent Stettner (Helmut Gauss) die Mordserie aufklären?   Im Berliner Tiergarten wird eine Frau ermordet – eine Obdachlose. Die schreckliche Tat macht die anderen Berber , wie die Stadtstreicher mehr…


Tatort Folge 153: Rubecks Traum

  5 Meinungen  

In der Tatort-Folge „Rubecks Traum“ ermittelt der Heppenheimer Hauptkommissar Rullmann (Hans-Werner Bussinger) zum ersten und einzigen Mal in einer Mordsache. Es geht um Erpressung, Liebe und blinde Wut. Siegfried Rubeck geht hart auf die Fünfzig zu. Er ist verheiratet und beruflich ziemlich erfolgreich; immerhin ist er zum Leiter der Sparkassenfiliale in Moorstedt bei Heppenheim aufgestiegen. mehr…


Tatort Folge 152: Der Schläfer

  3 Meinungen  

Im Hamburger Tatort „Der Schläfer“ ermittelt Oberstleutnant Delius (Horst Bollmann) im Auftrag des Militärische Abschirmdienstes (MAD) in einem heiklen Fall von Militärspionage.   Die erste Hauptrolle im Tatort „Der Schläfer“ spielt kein Mensch, sondern eine Mine. Das Besondere: Sie ist intelligent. Ihr Entwickler Dr. Spitzner hat sie so programmiert, dass sie durch einen Sonarimpuls gegnerische mehr…


Tatort Folge 151: Roulette mit sechs Kugeln

  4 Meinungen  

Im Tatort „Roulette mit sechs Kugeln“ müssen die Münchener Kommissare Ludwig Lenz (Helmut Fischer) und Hans Brettschneider (Willy Harlander) eine Entführung aufklären. Was zunächst wie Routine aussieht, wird zum riskanten Glücksspiel.   Der dreijährige Martin, der einzige Sohn des Ehepaares Steinemann, wird entführt. Tatort: Der Garten des kleinen Einfamilienhauses der Familie, das sich in einem mehr…


Tatort Folge 150: Mord in der U-Bahn

  2 Meinungen  

Die erste Rückkehr des Pensionärs: Der legendäre Wiener Tatort-Ermittler Oberinspektor Marek a. D. (Fritz Eckhardt) klärt zusammen mit seinem alten Partner Bezirksinspektor Wirz (Kurt Jaggberg) einen Mord in der U-Bahn auf.   Der Wiener Tatort beginnt in einem Fußballstadion: dem Austragungsort eines echten Schlagerspiels. Auf den Tribünen kochen die Emotionen hoch, Fäuste fliegen. Die Auseinandersetzungen mehr…


Tatort Folge 149: Wenn alle Brünnlein fließen

  1 Meinung  

Die Leiche eines Bauunternehmers stellt den Kommissar Ronke (Ulrich von Bock) im Stader Tatort „Wenn alle Brünnlein fließen“ vor die alles entscheidende Frage: War es Mord oder Selbstmord? Dieser Tatort ist eine echte Eintagsfliege: Sowohl Ronke als auch sein Einsatzort Stade danach nie mehr im Tatort zu sehen.   In der Tatort-Folge „Wenn alle Brünnlein mehr…


Tatort Folge 148: Peggy hat Angst

  5 Meinungen  

Im Baden-Badener Tatort „Peggy hat Angst“ muss Hauptkommissarin Hanne Wiegand (Karin Anselm) den Mord an einer jungen Frau aufklären. Es gibt eine Zeugin: Das Model Peggy behauptet den Mord am Telefon mitangehört zu haben. Und nun hat Peggy Angst.   Als das Fotomodell Peggy Karoly eines Abends mit ihrer besten Freundin Natascha telefoniert, geschieht etwas mehr…


Tatort Folge 147: Blütenträume

  2 Meinungen  

In diesem Frankfurter Tatort lässt Kommissar Bergmann (Lutz Moik) die „Blütenträume“ eines Seemanns zerplatzen. Im Tatort „Blütenträume“ hat der junge Seemann Harry Rohwedder einen Traum: Er handelt von Reichtum und einem sorglosen Leben. Und nun scheint er wirklich wahr werden zu können. Denn als Harry in Hamburg von Bord seines Schiffes geht, hat er einen mehr…


Tatort Sendezeiten

Ihr findet uns unter
Neue Tatortfolgen
Weitere Folgen
Kommissarübersicht
Stadt Archiv